Mittwoch, 28. Oktober 2009

Schminkschule: Die perfekt geformten Augenbrauen

Schöne, perfekt gezupfte Augenbrauen öffnen das Auge und geben dem Augen Make up den perfekten Rahmen.

Augenbrauen richtig zupfen


Am Besten nimmt man zum Entfernen
der Augenbrauen immer eine Pinzette. Es gibt zwar Augenbrauenformer,
kleine Rasierer für die Augenbrauen
so zu sagen, aber Pinzetten sind in
ihrer Arbeit exakter. Gerade wenn es
darum geht, den Augenbrauen eine Form zu geben.

Eine gute Pinzette ist ihr Geld wirklich wert. Meine Pinzette habe ich immer in meiner Kosmetiktasche. Ich habe letztens ein tolles Schnäppchen bei DM gemacht: Die Ebelin Pinzette für nur 3 Euro zupft wirklich sehr gut, selbst kurze Haare erwischt man gut & schnell. Ich mag eine abgeschrägte Spitze bei der Pinzette (sehe Foto). Aber generell kommt es darauf an, mit welcher Spitze man besser arbeiten kann (es gibt diverse unterschiedliche Spitzen). Die DM Ebelin Pinzette liegt außerdem noch besonders gut in der Hand.






Vielen bereitet das Zupfen Schmerzen. Häufig kann das daran liegen, dass man nicht richtig zupft. Richtig macht man es, wenn man in Fuchsrichtung zupft. D.h, dass Haar wird dann sanft aus der Haut gerissen. Wenn ich in Wchsrichtung zupfe, habe ich keinerlei Schmerzen beim Zupfen. Probiert es aus....
Nach dem Zupfen die Haut am Besten kurz mit Eiswürfel kühlen, damit die Rötung schneller verschwindet.

Auf dem Foto oben seht ihr, wie ihr die richtige Form findet:

1. Setzt am Besten einen schmalen Stift an euren Nasenflügel an. Die gerade Linie zeigt euch, wann die Augenbraue anfangen darf (1).
Wie es nicht aussehen sollte: Ein schlechtes Beispiel kann ich von mir selbst zeigen, denn früher (bevor ich noch nicht wusste wie man Augenbrauen richtig zupft!) habe ich zu lange Augenbrauen gehabt (s. Foto unten). Ihr seht also im Vergleich mit dem großen schwarz-weiß Foto oben, was für ein Unterschied es macht wenn die Augenbrauen den richtigen Abstand haben!












2. Anschließend den Stift ca. 40 Grad nach Außen ansetzen. Das ist der höchste Punkt der Augenbraue (2). Solltet ihr große Probleme mit der Findung der Form haben, gibt es im Handel auch spezielle Schablonen für die Augenbrauenform. Diese einfach ansetzen, mit einem Augenbrauenstift nachmalen und anschließlich in Form zupfen.

3. Zum Schluss, nochmal ca. 20 Grad nach Außen gesetzt endet dann die Augenbraue. Sollte die Augenbraue zu kurz enden (das Problem habe ich), dann am Besten einfach die fehlenden Haare mit einem Augenbrauenstift nachzeichnen.


Gute Helfer

- Ein Augenbrauenpuder gibt den Augenbrauen eine satte Farbe, kaschiert Zupffehler und korrigiert fehlende Härchen. Nach langem Suchen habe ich mich für das Augenbrauenkit von der Make up Factory (Müller) entschieden. Das kostet zwar satte 20 Euro, aber darin enthalten sind noch 3 Augenbrauen Schablonen, ein kleines Pinselchen zum Auftragen des Puders sowie ein Kamm.


Augenbrauenpuder sieht deutlich
natürlicher als Augenbrauenstifte aus, deshalb bevorzuge ich das Puder. Man arbeitet mit dem Puder auch deutlich schneller.

- Der Augenbrauenstift sollte trotz Puder nicht fehlen, weil der Stift präziser ist. Geht es darum, die Augenbrauen zu verlängern nimmt man am Besten den Stift. Ich habe den von Essence, kostet ca. 1,50€

- Das Augenbrauengel gehört zu meinen Lieblingsprodukten. Ich habe schon ewig das von P2 und finde es so gut, das ich noch nie (!) ein anderes gekauft habe! Nur durch meinen Job konnte ich zum Vergleich das Augenbrauengel von Dior probieren, und ich fand das Ergebnis nicht so schön wie das Ergebnis mit dem P2 Augenbrauengel. Die Farbe ist wirklich satt, und die Augenbrauen werden zum Hingucker...




Nachaufnahe der Farben: links der Essence Augenbrauenstift in 02 Brown, anschließend das Augenbrauenpuder von Make up Factory in 2, das Augenbrauengel von P2 in rich brown



Mit dem Beyu Eyebrowkit nachgemalte Augenbrauen:


Kommentare:

  1. Wow, deine Augenbrauen sehen echt toll aus!
    Ich werde meine demnächst auch mal etwas mit der Hilfe deiner Tipps pimpen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schön erklärt hast Du des (ich habe bis jetzt noch nie was von den Winkeln gelesen).

    AntwortenLöschen
  3. danke für den tip:) du hast echt tolle augenbrauen,ich bekom mdas bestimmt nicht so hin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!