Dienstag, 29. Dezember 2009

Demake'Up Aqua Clean Reingungspads



Schon vor ein paar Wochen sind mir in der Werbung die neuen "Aqua Clean schäumende Reingungspads" von Demake'Up aufgefallen. Dabei handelt es sich um noch trockene Wattepads, die mit nur wenigen Tropfen Wasser Schaum entwickeln. Hört sich super an - musste ich sofort ausprobieren...

Bis ich die Pads allerdings im Handel gefunden habe, hat es ein bisschen gedauert. Zuerst habe ich bei DM geschaut, aber in meiner Stadt führt DM die Marke Demake'Up überhaupt nicht. Bei Müller (sowie Schlecker) habe ich die Pads dann gefunden - die Packung für knapp 3,50 Euro. Es gibt zwei Ausführungen, einmal Aqua Clean regular mit Meeresmineralien und Aqua Clean peel zusätzlich mit Luffa Fasern, um die Haut schon während der Reinigung zu peelen. Ich habe bisher nur die klassischen "regular" Aqua Pads gefunden.



Die Pads befinden sich in einem praktischen, durch Zipper wieder verschließbaren Täschchen. Inhalt sind 28 Pads.



Die Anwendung ist leicht und schnell: Einfach ein paar wenige Tropfen Wasser auf das Pad und anschließend in kreisenden Bewegungen mit dem Pad über das Gesicht gehen. Ein Pad ist groß genug, um damit das gesamte Gesicht zu reinigen. Somit hat man mit den 28 Pads auch 28 Anwendungen, dafür finde ich den Preis von knapp 3,50€ in Ordnung. Neben dem Gesicht kann man auch das Augen Make up mit den Pads säubern. Allerdings nur "normales" Augen Make up, für wasserfestes Makeup braucht man weiterhin einen ölhaltigen Entferner. Zwar hat das Produkt nicht meine eher empfindlichere Haut um die Haut gereizt, aber wenn man sehr empfindlich ist sollte man vielleicht doch lieber einen speziellen Augen Make up Entferner benutzen.

Die Reinigung der Pads ist in Ordnung, aber nicht intensiv. Der Schaum ist sehr zart und leicht auf der Haut, und ich habe trotzdem noch zusätzlich meinen üblichen Reiniger verwendet. Außerdem fehlt mir das Gesichtwasser bei der Reinigung mit den Aqua Clean Pads. Es wird zwar in der Werbung gesagt, dass man nur die Pads zum Reinigen verwenden muss, aber ich finde dass man trotzdem noch ein Gesichtswasser verwenden sollte (und das zählt für mich noch zur Reinigung)

Der Schaum auf meiner Haut:


Fazit: Ich finde die Reinigungspads nett. Sie ersetzen zwar (leider) einfach keine normale Reinigung, da sie nicht sehr intensiv reinigen aber ich finde die Pads sehr praktisch für unterwegs/auf der Reise sowie nach einer langen Partynacht (und man einfach nur ins Bett möchte..). Deshalb bereue ich den Kauf nicht und die Packung wird sicherlich leer werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!