Sonntag, 20. Dezember 2009

MAC Plushglass vs. Tintedlipglass

Ich liebe die Tinted Lipglasses von MAC. Die Konsistenz ist cremig und reichhaltig und der Glanz perfekt. Kein anderer Gloss schimmert schöner.

Besonders gefallen hat mir der limitierte Farbton "Young Thing", ein typischer beige-nudeton. Allerdings gefällt mir kein Farbton aus dem permanenten Sortiment als Nachfolger von meinem fast leeren Young Thing wirklich gut. Es gibt zwar den Farbton "C-Thru", der allerdings etwas heller und weißer ist als der Young Thing. Alernativ ist mir dafür "Wildy Lush" aus der Plushglass Reihe aufgefallen.

Die Plushglass Lipglosse sind etwas anders als die Tinted Lipglosse, deshalb kosten die Glosse auch 3 Euro mehr. Ein Plush kostet also 19,50 Euro während die üblichen Lipglosse 16,50 Euro kosten. Dafür schenkt der Plush etwas mehr Volumen, was man auch direkt nach dem Auftragen auf den Lippen spürt. Die Lippen kribbeln ein wenig und durch spezielle Inhaltsstoffe sollen die Lippen voller aussehen. Ob man sowas braucht, ist immer fraglich...Ich persönlich mag es weniger, denn ich mag dieses "Kribbel"-Gefühl einfach nicht gerne. Zusätzlich pflegt der Plush mit Vitamin E vor schädlichen Umwelteinflüssen.


Oben: Plusglass, unten: Tintedlipglass




Plushglass "Wildy Lush"


Tintedglass "Young Thing" (LE)

Fazit: Vom Ergebnis finde ich den Plushlash sogar schöner. Zwar hat er nicht den hübschen, typischen Tintedlipglass Schimmer, aber da er auch etwas trasparenter ist sieht das Ergebnis als Gesamtbild besser aus. Der Duft stört mich zwar sehr, allerdings entschädigt die tolle Gloss Farbe den Duft ein wenig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!