Sonntag, 10. Januar 2010

Schminkschule: Tools zum Auftragen von Make up

Ihr benötigt nicht nur schöne Farben beim Make up, sondern auch noch ein paar praktische Helfer...


1. Wattestäbchen und Wattepads

Wofür? Wattestäbchen eignen sich hervorragend, um kleine Patzer und Fehler zu kaschieren. Für Make up verwende ich von Ebelin die "Kosmetik Stäbchen" (80 Stück um 0,80 Cent). Denn auf der einen Seite ist das Watteende spitz, damit kann man sehr gut einen z.B vermalten Lidstrich korrigieren. Das andere, breite und flache Ende ist gut geeignet um größere Flächen zu bearbeiten, z.B wenn der Lidschatten neu aufgetragen werden muss.
Wattepads eignen sich gut, um Blush zu korrigieren. Wenn ihr zu viel Farbe erwischt habt, könnt ihr die Farbe mit dem Wattepad (nach außen hin streichen) noch ein wenig entfernen. Außerdem sind sie natürlich beim Entfernen des Augen Make ups super. Die Wattepads von den Drogerie Eigenmarken (z.B wieder Ebelin von DM) reichen völlig aus, es muss nicht unbedingt die teure Variante sein!



2. Thermal Spray und Augen Make up Entferner

Wofür? Klar - der Augen Make up Entfernen reinigt Abends die Augen sauber von jeglichem AMU. Aber griffbereit sollte er auch beim schminken sein, denn wenn man das AMU mit Wattestäbchen korrigieren muss, sollte man den Augen Make up Entferner gering auf das Wattestäbchen geben, damit man schnell und zuverlässig korrigiert. Eben so eigenen sich dafür aber auch gut ein Thermalwasserspray, was man auf das Wattestäbchen sprüht. Alternativ kann den Augen Make up in eine leere Sprühflasche umfüllen, denn direkt aus der Augen Make up Entferner Flasche ist es manchmal nicht so leicht wenig zu dossieren. Das Thermalwasser kann man vor der Foundation auf das Gesicht sprühen; so ist die Haut gut durchfeuchtet oder auch nach dem Auftragen der Foundation; damit fixiert ihr das Make up. Ich verwende das Evian Thermalspray, um 2 Euro (gekauft bei Müller) weil der Sprühkopf sehr fein ist (das Hautgefühl ist dadurch sehr sehr angenehm) und meine Haut bei regelmäßiger Anwendung tatsächlich durchfeuteter wirkt (Glaube versetzt ja bekanntlich Berge)


3. Make up Schwämmchen

Wofür? Mit den Schwämmchen kann man die Foundation aufgetragen oder auch andere flüssige Konsistenzen wie zum Beispiel die Make up Base. Es gibt sie in rund, oval oder ekig. Eckige Schwämchen eignen sich sehr gut, um Übergänge von Gesicht zu Hals zu verblenden.
Die Schwämmchen gibt es überall günstig zu kaufen, aber dennoch rate ich dazu, bei einer teureren Marke wie zum Beispiel MAC zu kaufen denn man merkt den Qualitätsunterschied! Günstige Schwämmchen eignen sich sehr gut, um sie nur einmal zu verwenden während teure Schwämmchen bei guter Pflege wochenlang halten. Meine Schwämmchen sind von MAC und haben im Doppelpack 5 Euro gekostet.
Pflege: Nach jeder Verwendung auswaschen und gut (!) trocknen lassen. Wenn es möglich ist, idealerweise nach jeder Verwendung auswaschen.

4. Make up Entferner Tücher

Wofür? Bitte nicht zum Abschminken generell verwenden - Die Reinigung ist nicht intensiv genug. Aber dennoch sollte man sie im Haus haben, denn damit kann man die Foundation korrigieren. Ihr kennt das sicher auch - man erwischt mal zu viel Bronzepowder und sieht anschließend ganz dunkel und unnatürlich aus. Oder der Foundation Ton ist zu dunkel. Da hilft nicht mehr viel - am besten schminkt man sich nochmal ab. Schnell geht das dann mit vorgetränkten Make up Entferner Tüchern. Vergesst aber nicht, nochmal eure Tagescreme auftragen und/oder zumindest ein Feuchtigkeitsserum. Anschließend könnt ihr Foundation und Puder auftragen.



Wimpernzange

Wofür? Für tolle Wimpern! Die Wimpernzange bringt immer was. Die Anwendung ist einfach: die ungetuschten (!) Wimpern werden gecurlt, dabei die Wimpernzange so nah wie möglich am Wimpernkranz ansetzen. Kurz halten (2-4 Sekunden) und los lassen - und schon sind die Wimpern geformter! Aber bitte auf gar keinen Fall getuschte Wimpern formen! Denn dann könnten die Wimpern abbrechen.
Die Wimpernzange muss auch regelmäßig gereinigt werden. Dazu das Gummi, dass im direkten Kontakt mit den Wimpern kommt, relemäßig auswaschen und auswechseln (im Handel gibt es Ersatzgummis). Meine Wimpernzange ist von The Body Shop und hat 5 Euro gekostet. Ich habe sie gekauft statt eine günstigere (es gibt schon um die 2 Euro Wimpernzangen in der Drogerie) weil mir die Griffe bei der Wimpernzange von TBS so gut gefallen. Sie sitzt sehr gut in den Händen, man rutscht nicht ab.



Pinsel

Ich habe schon mal geschrieben, wie wichtig gute Pinsel sind. Es lohnt sich, zu investieren - denn nur mit einem guten Pinsel lässt sich der Lidschatten oder das Puder gut auftragen. Bitte verwendet keine Applikatoren - die sind zwar in jeder Palette dabei, aber erstens geben sie die Farbe nicht gut ab und zweitens halten die Applikatoren meistens auch nicht lange.
Die Reingung der Pinsel: Einmal die Woche am besten mit einem speziellen Pinselreinger reinigen, zwischendurch auch aufgrund der unterschiedlichen Farbtöne von Lidschatten (z.B mit dem MAC Pinselreiniger, um 13 Euro)

Meine Pinsel:

Gesicht (Puder & Puderrouge): The Body Shop "Face & Body Brush), 15 Euro
Gesicht (Foundation): The Body Shop Foundation Brush, 13 Euro
Gesicht (Concealer): Ebeline Eyeshadow & Concealer Pinsel, 4 Euro

Augen:
MAC Nr. 275 (verbenden), 213 (Lidschatten auftragen) und 231 (feine Linien ziehen, Augenbrauenpuder auftragen etc.), zwischen 19 und 26 Euro
Gosh Eyeshadow Brush, 8 Euro (gekauft in Holland)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!