Mittwoch, 10. Februar 2010

Alverde LE "Chocolate Lips"


Eigentlich erst zwischen dem 11. Februar angekündigt, habe ich bereits gestern (09.) den Aufsteller zur neuen Alverde LE "Chocolate Lips" entdeckt. 900 DM Filialen wurden mit der LE beliefert.
Es handelt sich ausschließlich um Lippenprodukte.

Die Produkte im Überblick:

Volumen-Lipgloss: 215 (3,95 Euro)

Slim-Line Lippenstifte: 110 Praline, 111 Berry, 112 Nougat, 113 Wild-Berry (3,75 Euro)

Lippenbutter: 217 White Chocolate, 218 Sweet Caramel, 219 Mocca Sahne (2,95 Euro)

Gloss + Peeling mit Vanille und Rohrzucker (3,45 Euro)

Gloss-Tubes: 211 Golden Nougat, 212 Milk Chocolate, 213 Pur Chocolate, 214 Dark Chocolate (3,45 Euro)

In mein Körbchen gewandert sind folgende Produkte:
(Sorry für die Fotoqualität, meine Kamera zickt heute ziemlich rum)


- Volumen Lipgloss 215
- Gloss Tube Milk Chocolate 212
- Gloss + Peeling
- Lipbutter Sweet Caramel

Was mir zuerst aufgefallen ist: Dieser Duft! So toll toll toll! (Fast) alles duftet wunderbar nach Schokolade und Vanille. Schon alleine deshalb hätte ich am liebsten alles gekauft.


Volumen Lipgloss

Es gibt den Gloss in zwei beerigen Tönen, eine Nuance heller die andere dunkler. Die eine Seite enthält bei beiden Farbtönen ein schimmerndes pinkrose, das auf den Lippen fast farblos ist. Durch die Inhaltsstoffe wird die Durchblutung der Lippen angeregt und die Lippen sollen größer, voluminöser erscheinen. Angenehm finde ich das Gefühl auf den Lippen, denn bei vielen "Lipplumper" (= Lippenprodukte, die die Lippen voluminöser erscheinen lassen) hat man nach dem Auftragen ein extrem unangenehmes prickeln, teilweise sogar brennen. Bei dem Alverde Gloss fühlen sich die Lippen angenehm kühl, aber nicht störend an. Beide Seiten enthalten 3ml, ihr habt also insgesamt 6ml. Beide Glosse kann man auch unabhängig voneinander tragen. Leider sieht man den Beerenton auf meinen Lippen kaum. Meine Lippenfarbe ist für einen so dezenten Beerenton scheibar doch zu dominant. Deshalb ist der Lipgloss für mich ein Fehlkauf - ist allerdings für jede interessant, die ihre Lippen gern dezent schminkt.


Gloss Tube

Ich mag ja eigentlich kein Kosmetikprodukt, dass zu stark parfümeriert ist/ zu stark duftet. ABER - dieser Schoko und Vanille Duft ist einfach nur toll. Alleine deshalb WOLLTE ich UNBEDINGT einen der Tubenglosse. Ich habe mich für "Milk Chocolate" entschieden, ein helles beige-braun mit goldenem Schimmer. Alle anderen Farbtöne waren mir einfach zu dunkel. Die Textur klebt nicht auf den Lippen und fühlt sich angenehm an. Allerdings finde ich 4 Euro für einen Gloss der DM Eigenmarke ein biiiischen zu teuer.


Gloss + Peeling


Das Peeling erinnert mich sehr stark an das Lippenpeeling von Yves Saint Laurent. Optik sowie die Mischung aus Peeling und Gloss ist nämlich fast genau wie bei Yves Saint Laurent. Und: Ich finde es ganz großartig, dass es ein ähnliches Produkt auch in der Drogerie gibt! Das Schöne an dem Peelinggloss ist, dass die Lippen nach dem Peelen sofort geschmeidig wirken. Auf den Lippen kann man die Textur natürlich nicht lassen ;-) Zur Intensivierung des Peelingeffektes könnt ihr zusätzlich mit einer Zahnbürste über die Lippen gehen. Mein Fazit: Must have! Mir ist es zwar einen Tick zu sanft; aber das ist mein Geschmack - das Produkt ist trotzdem toll. Wenn ihr noch ein Peeling ergattern könnt, auf jeden Fall kaufen!


Lipbutter


Ich habe nicht nochmal zusätzlich ein Foto aufgetragen gemacht, denn man erkennt nichts. Was mich ziemlich stört: Die Butter ist wirklich sehr fest, man kann nur sehr schwer eine Menge entnehmen. Deshalb muss man immer und immer wieder in das kleine Döschen greifen, und das ist unhygienisch. Wenn dann nehmt ihr am besten immer einen Pinsel für den Auftrag. Wenn mal etwas auf den Lippen ist, dann ist die Pflege gut. Besonders schön ist es, wenn man die Butter über Nacht aufträgt. Dann sind die Lippen am Morgen ganz weich!

1 Kommentar:

  1. hast du schöne Lippen:-)
    ich werd die Le auch auf jeden fall mal unter die Lupe nehmen:-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!