Freitag, 2. April 2010

Armani Eyeshadow 22


Schon seit Januar gefiel mir der Armani Cosmetics Maestro Lidschatten Nr. 22 total gut. Doch der Preis von satten 30 Euro hat mich immer davon abgehalten, mir den Farbton zu kaufen. Die Farbe ist ein wunderschönes Taupe-Grau-Lila, was mich dann letztendlich auch dazu gebracht hat, mir den Lidschatten dann doch zu kaufen.

Inhalt: 1,3g
Preis: 30 Euro
Erhältlich online: bei Douglas 

Der Lidschatten ist in einem flachen, schwarzen Döschen. An der Seite steht wie bei jedem Armani Cosmetics Produkt dezent das Logo.
Die Konsistenz ist super super super zart und seidig, ich glaube noch nie hat sich ein Lidschatten den ich ausprobiert habe, so seidi angefühlt. Dadurch kann man ihn toll verblenden und verlaufen lassen. Negativ ist, dass die Farbabgabe dadurch sehr dezent ist. Ich schätze, dass man dadurch die 1,3g schnell verbraucht. Aufgetragen hielt er bei mir mit Base den ganzen Tag.

Die Farbe auf dem Handrücken: Ein wenig verfälscht, er schimmert mehr Lila/Grau, Farbabgabe in echt im Vergleich zum Foto etwas stärker


Fazit: Der Lidschatten hat eine tolle Qualität, aber der Preis ist trotzdem viel zu teuer.

Kommentare:

  1. Eine nette Farbe, aber 30 €? Hätte ich dafür niemals ausgegeben, zumal es viele ähnliche Töne gibt die viel günstiger sind und auch eine bessere Farbabgabe haben.

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß, ich dachte auch "30 Euro niemals - so einen Farbton gibt es von anderen Firmen auch!". Aber ich hab ihn so einfach nicht gefunden, die meisten Töne waren zu lila

    AntwortenLöschen
  3. Hast du dir mal den Satin Taupe von MAC angeschaut oder das Pigment Mauvement?Das sind auch schöne Taupe-Töne

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbe ist wirklich schön aber er ist sehr teuer wie eigentlich alle Armani Produkte :-D aber das Make-Up mag ich.

    Ich finde im Topf sieht er wie der Limitierte Hipnotizing von Mac aus.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!