Donnerstag, 1. April 2010

Laura Mercier bei Ludwig Beck!

Bei Pinkmelon gelesen
Alle im Raum München dürfen sich freuen: Die tollen, tollen, tollen Produkte von Laura Mercier gibt es ab jetzt bei Ludwig Beck zu kaufen! Ich beneide euch sehr, ich habe leider keine Möglichkeit an die Produkte zu kommen. In vielen (Youtube) Videos und diversen Blogs sind mir die Produkte schon lange ins Auge gestochen.



Wer Laura Mercier nicht kennt, hier eine kurze Fassung:

Die Anfänge von Laura Mercier
Laura wuchs auf in der französischen Provence und begann ihre berufliche Ausbildung mit 17 Jahren in einer Kunstschule in Paris. Nachdem sie sich entschlossen hatte, sich eher der Kunst kosmetischer Schönheit, als der angewandten Kunst zu verschreiben, trat sie der ‚Carita’ Schule bei, wo sie sich von nun an auf Make-up spezialisierte. sie repräsentierte die Marke als professionelle Visagistin und Make-up Lehrerin. Mit Thibault Vabre arbeitete sie eng zusammen.
1985 Laura’s Umzug nach New York, wo sie ein Teammitglied zur Lancierung der amerikanischen ELLE wurde. Im Nu begann sie für Werbekampagnen von Bergdorf Goodman, Bloomingdales und Clairol zu arbeiten, wie auch für Titelseitenproduktionen der ELLE, Vanity Fair, Glamour und Seventeen. Laura wirkte auch für prestigeträchtige kunden, dazu zählen u.a. L’Oréal, Maybelline, Victoria’s Secret, GAP, Banana Republic – auch bei Madonna, ihren Fotos, Interviews, Fernsehauftritten und Videoclips, konnte sie ihr Talent einbringen. Laura gestaltete 4 jahre für elizabeth arden, von der Entwicklung der Kosmetikprodukte bis hin zu deren Werbekampagnen.
Auf ihrem Höhepunkt…

1996 kreierte Laura Mercier ihre eigene Kosmetikmarke ‚laura mercier cosmetics’ zusammen mit Janet Gurwitch Bristow, Gründerin und CEO der Gurwitch Bristow Products, Produkte mit dem Fokus auf Frauen jeden Alters und jeden Hauttyps.

Die Kollektion nähert sich heute dem 14. Geburtstag. Sie ist heute an über 800 Verkaufspunkten und in 24 Ländern rund um den Globus erhältlich. Unter anderem bei Neiman Marcus, Saks Fifth Avenue, Nordstrom, Bloomingdales, Sephora, Globus, Le Printemps, Space NK, Liberty, Harvey Nichols, Harrod’s und Selfridges.

Die Laura Mercier Kollektion feiert erfolge bei den Kunden und in der Presse. Der Secret Concealer erhielt den ‚Beauty Award 2002’ und Courtisane Lip Colour den ‚Beauty Award 2003’ von den Lesern des Allure Magazins, ,Cosmopolitan’s 2003 Best’ für Eye Paints und den ‚Best

Beauty Buys 2003’ des InStyle Magazins. Auch 2009 wurden 3 Produkte in diese Topliste gewählt: Laura Mercier Oil Free Foundation, Tinted Moisturizer & Secret Camouflage. Die 2007 und 2008 ‚Best Beauty Buys’ beinhalteten auch den Tinted Moisturizer. InStyle’s 2004 ‚Best Beauty Buys’ krönten auch Laura Mercier Secret Camouflage, Tinted Mosturizer and Lip Kisses.

Die Technik für makellose Schönheit von Laura Mercier

Ein simpler Weg zur makellosen Schönheit, in 4 schritten, für einen perfekten Look und sehr schnell zu realisieren.

Laura benutzt 4 Schlüsselprodukte:

Foundation Primer, Oil Free Foundation, Secret Camouflage und Setting Powder. Diese innovativen und einzigartigen Produkte, zusammen angewendet, verleihen einen perfekten Teint. Sie sind in einer Vielzahl von Nuancen erhältlich, um sich jedem Haut-Ton optimal anzupassen.


"Bevor ich mich den Farben zuwende, kreiere ich zunächst einmal eine individuelle Palette makelloses Finish"

Für Laura steht die Verschönerung der Haut, als essentieller Schritt für ein perfektes und natürliches Resultat, im Mittelpunkt. Als Anhänger des ‚No Make-up Looks’ erzielt Laura eine Optimierung der natürlichen Schönheit bei jedem, indem sie, je nach Gelegenheit und Anlass, entweder alle 4 Produkte für ein deckendes Make-up, oder ganz dezent, nur ein wenig Secret Camouflage und Setting Powder für ein leichtes Make-up verwendet.

Quelle: Pinkmelon

Kommentare:

  1. woah...ich will auch, aber München ist zu weit. Ich besitze n Kajal und nen Lippenstift von Laura Mercier und die beiden Produkte sind wahnsinnig toll.

    AntwortenLöschen
  2. Neid Neid Neid! :-)
    Wie ist der Lippenstift? Hast du die Sachen in den USA gekauft?

    AntwortenLöschen
  3. Ich freu mich besonders auf die gebackenen Blushes von LM.

    Ich werde bestimmt bald zum Beck an den Counter schauen.

    AntwortenLöschen
  4. Der Lippenstift ist schön cremig und trocknet die Lippen nicht aus. Habe auch eine ganz schöne Farbe erwischt.
    Nein, nicht aus den USA. Sondern aus Australien. Habe dort ne Zeit lang in ner Kosmetikfabrik gearbeitet, die Laura Mercier Produkte vertreibt und hab hin und wieder was vom Boss geschenkt bekommen.

    AntwortenLöschen
  5. Wenn Du Glück hast, dann kannst Du des alles per Mail ordern (geht bei MAC im Beck ja auch) Ruf doch mal an und frag einfach nach =)

    AntwortenLöschen
  6. :-D ich hab In Style vor ein paar Tagen angeschreiben weil mich der Concealer so angelacht hat und da haben sies mir auch geschreiben, wie gut das man bei Beck auch bestellen kann, bei der nächsten Bestellung kaufe ich mir den villeicht auch :-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin auf Laura Mercier durch Juicystar07 und AllthatGlitters21 aufmerksam geworden, jedoch kann ich deren Reviews nicht trauen, da sie immer sehr offensichtlich gesponsort wurden[außer ältere Videos]!
    Ich bin gespannt was du davon hälst, leider kann ich bei meiner Haut nicht viel herumprobieren, da ich Aknehaut habe :(

    AntwortenLöschen
  8. Muss man dann einfach bei Ludwig Beck anrufen? Wie bezahlt man?


    banana-cat, wow cool. Da würde ich auch mal gern für eine Kosmetik Firma arbeiten... :-)

    AntwortenLöschen
  9. Also erst mal solltest Du da ganz normal anrufen und Dich dann mit dem Counter von LM verbinden lassen. Und dann frägst halt nach, ob die eben versenden =)

    AntwortenLöschen
  10. Man kann auch eine Mail mit Produktwunsch, Adresse und Telefonnummer an Beck senden (E-Mail Adresse steht auf der Homepage) und dann verschicken die es aber sie senden keine Versandbestätigung da war ich nämlich iritiert ;-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!