Sonntag, 16. Mai 2010

Avene Cleanance Maske



Gestern Abend habe ich sofort die Avene "Exfoliating and absorbing cleansing mask" ausprobiert. Die Maske wird nach der Reinigung auf die trockne oder feuchte Haut aufgetragen, 5 Minuten einwirken lassen und dann in kreisenden Bewegungen mit Wasser wieder abwaschen.

Die Eigentschaften:
  • Verhindert die Neuentstehung von Unreinheiten.
  • Verleiht ein porentief frisches Hautgefühl und einen klaren Teint.
  • Kaolin (weiße Tonerde) absorbiert überschüssiges Hautfett
  • Fruchtsäuren und Polyethylenkügelchen exfolieren unreine Haut gezielt und schonend.
  • Kürbiskernextrakt, Vitamin B6 und Zinkglukonat wirken talgregulierend und heilungsfördernd.
  • Alpha-Bisabolol und Avène Thermalwasser beruhigen die Haut.
  • ohne Parabene
Quelle: Avene

Ich habe die Maske nach der Reinigung mit dem Avene Waschgel auf die trockene Haut aufgetragen. Doch besser ist es wohl, die Maske auf die feuchte Haut aufzutragen, denn auf der trocknen Haut ist die Maske ziemlich staubig und kratzig. Die Peelinggranulate sind ziemlich fein und sanft, die Maske in der Textur sehr cremig. Ich hätte mir die Maske ein bisschen fester gewünscht aufgrund des Kaolins. So finde ich sie doch sehr cremig, die Konsistenz mag ich nicht so gerne. Der Duft ist angenehm dezent. In der Probe sind leider nur 5ml enthalten, diese habe ich komplett für meine eine Anwendung verbraucht. In der Orginal Maske sind 40ml enthalten, in der Apotheke meiner Stadt kostet die Maske um 13 Euro. Es gibt aber sicher viele online Apotheken, die die Maske günstiger anbieten!

Anwendung
Empfohlen wird eine Einwirkzeit von 5 Minuten, ich habe sie länger auf der Haut gelassen. Zunächst spürt man nichts auf der Haut*, anschließend hat die Maske bei mir etwas gekribbelt. Nur leicht, nicht störend. Wenn eine Maske kribbelt bedeutet das nicht automatisch, dass man sie nicht verträgt. Es gibt aktive Masken, die ein kribbeln hervorrufen weil sie intensiv mit der Haut arbeiten. Ich denke das ist bei der Avene Maske der Fall. Wenn eine Maske brennt, aber besser sofort abwaschen.
*Die Haut ist individuell - das ist mein Testergebnis. Kann bei jedem anders ausfallen

 Nach der Maske
Die Maske schäumt beim Abwaschen angenehm, fühlt sich gut auf der Haut an. Meine Haut war nach der Anwendung auch sehr zart und seidig, wirkt ebenmäßig und glatt.


Fazit: Ich schwanke noch, ob ich mir die Maske in der orginal Größe kaufe. Zwar fand ich das Testergebnis gut, aber die Textur gefällt mir überhaupt nicht. Hat jemand von euch vielleicht auch Langzeit Ergebnisse?

Kommentare:

  1. Also ich hatte die Maske auch als Pröbchen und mag sie echt gerne :)
    Als Fullsize würde ich sie mir nicht kaufen für den Preis. Da gibt es viiiel bessere, zb. von Balea. Und die sind auch noch viel günstiger :)
    Aber muss ja jeder selbst entscheiden ;)
    -------------------------------------
    www.annloveslush.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte die Maske ebenfalls in Probe. Ich bin seit einigen Jahren mit den Avene Produkten sehr zufrieden. Meine Haut verträgt aber Fruchtsäuren generell nicht so gut, da hat es mich gewundert, dass mir diese Maske von Avene dennoch gut getan hat. Ich denke schon, dass man das Produkt langfristig erfolgreich verwenden kann.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!