Samstag, 8. Mai 2010

Danke für die Blumen

Wer ist denn bei SYOSS für den Text auf Produkten verantwortlich?

Shampoo für "Trockenes, strohiges Haar" - das habe ich bisher noch nie gelesen! Und finde es auch für den Verbraucher nicht nett. Heißt das jetzt, nur weil ich das Syoss Produkt benutze, meine Haare strohig = also unattraktiv, spröde und kaputt sind?

Völlig falsche Beschreibung meiner Meinung nach. Was meint ihr?

Kommentare:

  1. Woaa, das ist ja ne Ohrfeige für uns Verbraucher...

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich eigentlich nicht. Also ich fühle mich nicht angegriffen, wenn da "strohiges Haar" steht. Ist einfach nur eine Beschreibung wie das Haar ist gegen das man etwas tun will.

    AntwortenLöschen
  3. hä? Mir kommt das total bekannt vor.
    Vor allem in der Werbung wird oft gesagt "Ihr Haar ist trocken und strohig? Sie wollen weiches ... blabla?!" und ob nun auf einer Shampoo-Flasche oder in der Werbung...ist ja eigentlich das Gleiche.

    AntwortenLöschen
  4. Ich find das nicht soooo schlimm. Ich persönlich weiß, dass meine Haare strohig sind, vielleicht würd ichs dann sogar genau wegen des Textes kaufen, weil mich das dann anspricht ^.^

    AntwortenLöschen
  5. das is echt nich sondelrich nett xD

    AntwortenLöschen
  6. das mit dem strohigen Haar hab ich schon relativ oft gesehen. Zum Beispiel bei Fructis Oil Repair wenn ich mich richtig erinnere.
    Fühl dich nicht angegriffen:-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich versteh dein Problem mit dem Text überhaupt nicht. Was ist denn an fettigem Haar z.B attraktiver? Das beschreibt doch nur den Zustand des Haares

    AntwortenLöschen
  8. Hm, sehe ich jetzt nicht so. Wenn man jetzt tatsächlich zu strohigem Haar neigt, würde ich mich dann von dem Produkt doch eher angesprochen fühlen. Man hat dann das Gefühl, als wäre es nicht nur für harmlose Fälle gemacht.

    Und trockenes Haar schaut eben oft strohig aus oder fühlt sich zumindest so an.

    AntwortenLöschen
  9. Pah total unverschämt O.O
    Übrigens, ich hatte erst "strohiges" Haar, nachdem ich meien Haare mit der Syoss Farbe gefärbt habe!
    Im übrigen hatte mein Friseur mir von den Produkten abgeraten, ein paar seiner Kundinnen verlieren wohl bemerkbar mehr Haar seit dem sie diese Produkte benutzen. Kann ich allerdrings nur von erzählungen wiedergeben! Die Aufmachung der Farbe/Produkte ist klasse aber nachdem meine Haare so eigenartig waren benutze ich die Sachen von Syoss nicht mehr.

    AntwortenLöschen
  10. ich finde das sowieso immer komisch, wenn hersteller auf ihre produkte sowas wie bei syoss oder "strapaziertes haar" drauf schreiben. das hört sich so an, als bekäme man durch das produkt strapaziertes haar. logischer wäre noch ein "gegen" davor oder sowas...

    AntwortenLöschen
  11. Sehe ich auch so, das hört sich wirklich sehr unschön an, das sollten die unbedingt ändern!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Interessant, wie die Meinungen auseinander gehen :-)

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde es auch nicht schlimm - jeder weiß sofort was gemeint ist.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!