Sonntag, 11. Juli 2010

Maybelline Jade: High Heel Volume Mascara



Die "High Heel" Mascara von Maybelline Jade gibt es auf dem deutschen Markt schon länger und sorgt für lange und perfekt getrennte Wimpern. Jetzt gibt es eine zweite Variante: High Heel Volume. Im Gegensatz zur klassischen High Heel Mascara soll diese speziell für mehr Volumen, kombiniert mit Länge sorgen. Irgendwas hat mich zum Kauf gereizt, so habe ich sie mir vor wenigen Tagen bei dm gekauft.

Inhalt: 6,5 ml  Preis: Um 11 Euro

                           

Das sagt Maybelline Jade:

"Unglaubliche Länge und sexy Volumen mit nur einem Mascara?

Mit dem neuen Maybelline Jade High Heel Volume Mascara lassen sich ab sofort nicht nur unglaublich lange, verführerische Wimpern zaubern. Durch die neue Creme-Formel und die Plump & Stretch-Bürste wird jede einzelne Wimper verlängert und erhält sinnliches Volumen. Für bis zu +70% Längeneffekt und +80% mehr Volumen."



Textur & Bürste
Die Bürste ist in einer S- Form. Das soll den Vorteil haben, dass die Bürste mehr Tusche tragen kann und somit ein intensiveres Ergebnis an die Wimpern abgeben soll. Ach ja? Ich hab davon nix gemerkt. Im Gegenteil: Die Konsistenz der Tusche ist zwar cremig, aber wirkt auch ein bisschen trocken. Mehr als eine andere Mascara gibt sie in meinem Fall jedenfalls keine Farbe ab. Ganz normal meiner Meinung nach. Jedoch musste ich mich erst an die S- Form gewöhnen: Ich musste 2-3 mal tuschen, bis ich die Bürste richtig gehalten habe um ein nettes Ergebnis zu erhalten.
Toll ist die Trennung: Kaum Wimpern verklebt. Allerdings musste ich vorsichtig arbeiten, die Bürste nicht zu schnell durch meine Wimpern ziehen. Generell drehe ich die Bürste immer beim Tuschen, meine persönliche Erfahrung wie die Wimpern nicht so schnell verkleben.


Tuschergebnis
Ich bin besonders begeistert wegen der tollen Trennung. So schön, so exakt und so ordentlich hat noch nie (!) eine Mascara meine Wimpern getrennt. Wirklich wunderbar, nachdem ich mich an die Bürstenform gewöhnt habe verwende ich die High Heel Volumen auch sehr gerne. Man kann schon bei der schmalen Bürste erahnen, dass man nicht viel Volumen erhält. Doch trotzdem finde ich das Volumen zu wenig. Wirklich schade. Aber trotzdem gibt sie immerhin ein bisschen Volumen ab, die Wimpern sind insgesamt schön getuscht.

Fazit: Ich würde sie mir wieder kaufen. Sie trennt wirklich sehr exakt und total schön die Wimpern und auch nach mehreren Schichten wirken die Wimpern nicht mit Mascara "zu geschmiert".

Kommentare:

  1. ich glaub, ich probier den auch mal aus! hört sich eig ganz gut an, ich suche schon lange nach einer mascara, die die wimpern nicht verklebt und nicht allzu teuer ist!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die Review. Ich bin schon länger um die Mascara herumgeschlichen, sie aber dann doch nicht wegen ihrer seltsamen Bürstchenform gekauft. Mit der normalen High-Heels war ich immer recht zufrieden. Dann kann ich ja die Volume ruhigen Gewissens testen.

    AntwortenLöschen
  3. Nach Deiner Review werd ich mal die Finger davon lassen ;-) Ich hatte mir die High Heels geholt und die trennt genauso gut. Da brauch ich keine S-Bürste, wenn das Volumen dann nicht stimmt.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!