Montag, 16. August 2010

Die Marke Clarins


Bevor ich euch einige Clarins Produkte vorstelle, möchte ich euch zuerst einen Eindruck von der Marke "Clarins" verschaffen.

Gegründet wurde die Marke 1954 von Jacques Courtin-Clarins. Er widmete sich der Schönheit und eröffnete in Paris das erste Clarins Schönheitsinstitut unter seinem Motto: "Wir tun mehr als andere, wir tun es besser und wir lieben, was wir tun." So begann in Paris die Erfolgsgeschichte der Marke.

Wissenschaft trifft Natur
Clarins hat schon immer vorzugsweise pflanzliche Inhaltsstoffe in ihre Produkte integriert. Pflanzen werden extrahiert, um das beste Konzentrat aus ihnen zu erhalten und optimale Pflegeergebnisse zu erzielen. Dafür forscht Clarins und wird dabei von Ethnobotanikern unterstützt, um Produkte auf die Bedürfnisse der Kunden herstellen zu können und die besten Pflanzen- und Inhaltsstoffe finden zu können für effektive und innovative Produkte. In jedem Clarins Produkt steckt deshalb viel Forschung und die besten Inhaltsstoffe, um unsere Haut schöner und strahlender zu machen.


Kundenservice
Für einen Autausch mit den Kunden ist Clarins leicht zu erreichen. So könnt ihr die Marke auch bei Facebook (Klick) finden. Dort finden auch regelmäßig Gewinnspiele statt, bei denen ihr schöne Produkte gewinnen könnt. Zusätzlich gibt es auf der Homepage den Clarins VIP Service: Online erhaltet ihr eine Analyse zu eurem Hauttyp, welche Produkte von Clarins zu euch passen und auch verschiedene Ratgeber als PDF Datei. Zur Clarins Homepage (Klick)

Wo ihr die Produkte kaufen könnt, erfahrt ihr durch den Store Locator (Klick)

Weil ich von der Qualität und der Sorgfalt, die in den Produkten steckt, absolut überzeugt bin widme ich der Marke eine ganze Woche in der ihr einige Clarins Produkte näher kennenlernt.


Kommentare:

  1. Clarins mag ich auch total gerne. Habe ne Zeit mal in nem Kosmetikwarenhaus gearbeitet, die hauptsächlich Clarins vertreibt und wurde mit Gratisprodukten nur so zugeschüttet. Ein Traum!

    AntwortenLöschen
  2. Der Clarins Kundenservice ist wirklich top *daumenhoch* Leider haben sie aber meine Lieblingsfoundation aus dem Programm genommen :((

    AntwortenLöschen
  3. Welche Foundation war es denn, Carrie? Nimmst du jetzt immer noch eine Foundation von Clarins? Suche nämlich noch die passende von Clarins für mich! :-)

    AntwortenLöschen
  4. hey, habe neulich deinen post über die nivea creme gelesen. dakne für die info!
    jetzt wollt ich fragen, ob du vill. nen tipp hast, welche Creme denn gut für den Körper ist? für normale bis trockene haut? Vielleicht hast du ja die woche auch irgend ne gute Körperlotion von Clarins? ;-)

    liebe grüße

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!