Sonntag, 1. August 2010

Ebelin - Luffa Massage Pad

Kein typisches Produkt für ein Testbericht, aber ich mag Luffapads so gerne, dass ich sie euch als Peelingprodukt vorstellen möchte.

Luffa ist ein Gewächs der Kürbisgattung. Sie sieht ähnich aus wie eine Gurke. Luffa wächst besonders in Südamerika, außerdem in den Tropen. Kommerziell wird Luffa (der sogenannte "Luffaschwamm") unter anderem in China angebaut. Wenn man Luffa aufschneidet und diese Stücke trocknen lässt, entsteht das Gewebe dass wir zum Peelen verwenden können. Luffa gibt es als Schwämme in diversen Größen, für das Gesicht und den Körper. Im trocknen Zustand ist Luffa flach, wölbt sich aber durch Feuchtigkeit.




Ich habe mir bei dm den Massage Pad Luffa gekauft (um 3 Euro) , um mein Körperpeeling zu intensivieren: Statt mit einem Waschlappen (oder ähnlichem) trage ich mein Peeling mit dem Luffa Pad auf. Denn Luffa ist kratzig auf der Haut, peelt dadurch schnell und intensiv. Gerade wenn man ein Peeling hat, dass sehr sanft ist, kann man die Wirkung durch Luffa verstärken.

Im nassen Zustand sieht der Schwamm dann so aus:
Ist er einmal aufgepolstert, behält er auch diese Form. Nach der Verwendung am besten einmal mit heißem Wasser durchreinigen, damit kein schlechter Geruch entsteht (durch die Naturfasern). Die Haut wird neben dem Peelingeffekt außerdem besser durchblutet und man benötigt weniger Peeling oder Duschgel bei der Anwendung zusammen mit dem Schwamm.

Kommentare:

  1. Schaut interessant aus, ich habe schon den Peelingschwamm von Ebelin und das Pad macht den Eindruck, das es gut für das Gesichtspeeling zu verwenden wäre.
    Werde ich bei Gelegenheit mal anschauen, also danke für den Tip :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den Tip auch super - das wäre eine gute Investition :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte diesen Schwamm auch schon in der Hand. Ich denke, man benötigt nicht ein extra Peeling, wenn man diesen Schwamm hat. Duschgel reicht bestimmt, denn der Peelingeffekt allein von diesem Schwamm ist ja schon enorm.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!