Montag, 30. August 2010

Eyebooster farbige Kontaktlinsen "Magic Eye"

Vor einigen Tagen hat mir die Seite Eyebooster ein paar farbige Kontaktlinsen in der Farbe grün zugeschickt. Die Kontaktlinsen gibt es in verschiedenen Farben im Online Shop für rund 19 Euro zu kaufen. Alle farbigen Kontaktlinsen sind ohne Sehstärke.



Seitdem ich 16 bin, sind meine Augen so schlecht dass ich eine leichte Sehschwäche habe (-1) und deshalb eigentlich eine Brille tragen müsste. Im Alltag sehe ich ab ca. 2 Metern verschwommen. Ich trage meine Brille aber sehr selten, wollte eigentlich immer auf Kontaktlinsen umsteigen. Einmal hab ichs probiert - sie aber nicht reinbekommen und mich deshalb auch nicht mehr an sie rangetraut. Deshalb war ich besonders gespannt, wie ich zurecht komme.


Die Eyeboost Linsen...

  • können bis zu 12 Monaten verwendet werden
  • ISO und CE zertifiziert
  • 42 % Wasseranteil für eine gute Verträglichkeit
  • DIA: 14.2mm, B.C: 8.6mm (optimal für europäisch Augen

 
Einsetzen
Ich habe es tatsächlich irgendwann geschafft, natürlich musste ich etliche Versuche starten. Nach ca. einer halben Stunde hatte ich dann die Kontaktlinse in meinem Auge. Ich war erst etwas irritiert, weil die Kontaktlinse nicht richtig sitzen geblieben ist aber ich vermute dass das an meinem Auge lag weil mein Auge am Anfang sehr getränt hat. Ich bin Kontaktlinsen ja überhaupt nicht gewohnt. Aber nach einer Zeit fühle sich die Linse gut an. Auch das Herausnehmen (davor hatte ich mehr angst als vor dem Einsetzen!) ging super schnell. Die Linse ist gut beweglich und somit gings ganz schnell.


Farbe
Die Farbe erscheint verpixelt, ist sie aber auf den Augen dann nicht mehr. Sie vermischt sich dann mit der natürlichen Augenfarbe. Meine grüne Farbe war extrem leuchtend, ich hätte mir eine etwas dunklere Farbe gewünscht. Meine Augen waren durch die Linsen einen Hauch größer.

Ergebnis:

                          
Links meine natürliche Augenfarbe, rechts die Kontaktlinse

                                 


Fazit: Für eine Party o.ä finde ich es lustig, dass man die Möglichkeit hat seine Augenfarbe zu verändern. Das eröffnet auch viele neue Make up Möglichkeiten. Die Farbe war mir zu unnatürlich (zu leuchtend, zu intensiv), aber das Tragegefühl der Linse war angenehm - daher wüde ich wieder zu Eyeboostlinsen greifen, mir aber einen anderen Farbton aussuchen.

Kommentare:

  1. Also ich habe meine Probleme mit den Dingern.
    Hatte mal grüne, habe die auch auf der Arbeit getragen und fand mich an diesem Tag irgendwie außerirdisch. Ich finde, man sieht, dass die Dinger unnatürlich sind!
    CiaoCiao
    Santra
    http://santras-beautiful-side-of-life.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ist die auf dem Bild etwas verrutscht? Du hast ja geschrieben, dass sie sich dann der natürlichen Augenfarbe vermischt, deswegen bin ich mir nicht ganz sicher.
    Aber die Idee finde ich spitze. Ich wollte mir auch immer mal andersfarbige Kontaktlinsen kaufen. Ich würde sie allerdings auch im Alltag tragen.

    Liebste Grüße
    http://thmp3.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Deine natürlich Augenfarbe ist um vieles schöner. Außerdem passen solche Linsen nie haargenau. Ich habe von Natur aus, sehr helle blaue Augen, vor wenigen Monaten hatte ich mir braune Linsen bestellt. Was noch eigenartiger aussieht, da meine blaue Augenfarbe auch immer zusehen ist. Sieht sehr künstlich aus. Habe mir aber vor ein paar Tagen auch grüne bestellt, diese sollen allerdings sehr natürlich aussehen - ich bin gespannt.

    Ciaooooooo
    Yve :-)

    AntwortenLöschen
  4. die farbe ist echt zu krass!
    lass das doch du hast in wirklichkeit doch viiiiiel schönere augen !


    ttp://pinkpoisson.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Ich trage schon ewig Kontaktlinsen, hab es eine Zeit lang auch mal mit farbigen versucht aber ich finde sie schränken den Blickwinkel ein wenig ein und sehen immer etwas unnatürlich aus.

    http://wassermelonenherz.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde an deiner Stelle keine weitere Farben aussuchen, warum willst du 19 Euro damit verschwenden, letztendlich sieht die total schlecht aus. Hast du schon mal vom Solotica gehört?

    AntwortenLöschen
  7. -1 ist garnicht sooo schlecht ich habe -3 :-/
    ich trage selbst kontaktlinsen aber ich würde Farbige nciht verwenden weil ich weiß nicht das sieht bei mir bestimmt komisch aus:D

    AntwortenLöschen
  8. Seit über 20 Jahren trage ich KL, jaaa, ich bin ein älteres Semester... Auch KL in grün, allerdings als Jahreslinsen in hoher Qualität und mit Stärke. Meine störten nie, die Farbe hatte nie negativen Einfluss auf mein Sehen. Allerdings KL nur so zum Spaß und um die Augenfarbe zu verändern, finde ich ehrlichgesagt unangebracht. KL sind immer Fremdkörper für die Augen und wenn es nicht sein MUß, bitte lieber weglassen. Außerdem sollte man keine KL ohne korrekte Anpassung vom Fachmann ins Auge setzen, da kann einfach zu viel passieren u. das Auge könnte durch falsch sitzende Linsen sehr geschädigt werden. Hornhautdefekte sind extrem schmerzhaft - ich spreche da aus Erfahrung :-(
    Ich möchte hier niemanden belehren, aber bitte passt auf Eure Augen wirklich gut auf - Ihr habt sie nur 1 Mal!!!
    LG!

    AntwortenLöschen
  9. ich finde, dass die echt fies aussehen :(
    deine augen wirken wie du schon selbst erkannt hast zu gross und was ist mit der pupille los ?

    ich wollte mir auch immer solche linsen bestellen um meine eigene augenfarbe zu intensivieren, aber das überleg ich mir lieber nochmal...

    AntwortenLöschen
  10. Interessanter Post,
    ich kaufe gerne farbige Kontaktlinsen und finde deine auch schön. Meine letzten farbigen Kontaktlinsen nannten sich Twilight Funlinsen. Ich fand die sehr schön und kann die nur weiter empfehlen. Deine werde ich mich wahrscheinlich ebenfalls bestellen :D

    AntwortenLöschen
  11. Interessanter Post,
    ich kaufe gerne farbige Kontaktlinsen und kann die Twilight Funlinsen nur empfehlen. Deine werde ich wohl auch mal ausprobieren. :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!