Montag, 9. August 2010

MAC Opulash Mascara


Bei Mascara bin ich immer kaufanfällig. Jede neue Mascara interessiert mich, wird begutachtet, oft gekauft. Gerade wenn MAC, eine meiner lieblings Kosmetik Firmen, eine neue Mascara auf den Markt bringt möchte ich sie ausprobieren. So auch die erst kürzlich erschienene "Opulash". Seit Anfang Juni gibt es die neue Mascara zu kaufen, auch online auf maccosmetics.de (Klick)

Inhalt: 11g
Preis: 17 Euro
Nur in Schwarz erhältlich ("Bad,Bad Black")


Das sagt MAC:
"Das extragroße Bürstchen sorgt for dramatisches Volumen und eine unglaubliche Wimperndichte. Die Mascara wird optimal verteilt vom Wimpernansatz bis zu den Spitzen. Ohne verklumpen und verkleben. Hält bis zu 15 Stunden und pflegt mit natürlichem Bienenwachs"


Optisch ist die Mascara - MAC typisch - eher schlicht gehalten. Die Bürste ist wirklich groß, aber nichts neues. Schon vor Jahren gab es eine solche Bürste bei Dior (Diorshow Mascara), mittlerweile auch bei Benefit (BadGal). Die Bürste ist eigentlich 1:1 gleich.

Textur & Inhaltsstoffe
Kein Paraffin enthalten, sondern Bienenwachs. Das finde ich sehr gut. Auch sonst sind die Inhaltsstoffe in Ordnung, jedoch ist PEG (100) enthalten, was den guten Eindruck durch das Verwenden von Bienenwachs fast wieder zunichte macht. Doch die Mascara pflegt auch: Zum Beispiel u.a mit grünem Tee.
Auch die Textur ist angenehm auf den Wimpern. Die Wimpern wurden gut getrennt (kaum Verklebungen).
Was mich jedoch sehr gestört hat: Ich musste extrem oft tuschen, bis ich Volumen gesehen habe. Zu oft!

Ergebnis
Eher ernüchternd. Langweilig. Von den "opulentesten" Wimpern keine Spur, finde ich. Deshalb ist die Mascara auch ein Fehlkauf für mich - das Ergebnis bekomme ich auch güstiger von einer schlechten Drogerie Mascara.




Kaufempfehlung? Nein

Kommentare:

  1. Du hast so schöne Wimpern *_*

    AntwortenLöschen
  2. Hm ja .. sieht aus wie bei einer gewöhnlichen Mascara.
    Aber ich finde, dass man von den MAC-Mascaras auch immer so wenig hört, findest du auch?

    AntwortenLöschen
  3. *hihi* So unterschiedlich sind Wimpern. Für mich ist es bisher die beste Mascara schlechthin! :)

    AntwortenLöschen
  4. Meinst du das generell alle günstigeren Drogerie-Mascaras schlecht sind? :/ Ich find meine nämlich bisher echt gut..

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!