Samstag, 28. August 2010

Wella Professionals: Care³ Haarpflege

Das Online Testportal Konsumgöttinnen hat mich vor einigen Tagen angeschrieben, und gefragt ob ich in meinem Blog über eine neue Haarpflegeserie berichten möchte. Natürlich wollte ich! Es handelt sich dabei um die neuen Produkte von Wella Professional (Friseur exklusiv), die es noch nicht im Handel zu kaufen gibt:


Die neue Pflegeserie mit dem Namen "Care³" wird es ab Oktober 2010 im Handel geben. Auf meinem Blog lest ihr die ersten Testberichte.Für eine bessere Übersicht unterteile ich euch den Bericht in 3 Posts: zuerst die Übersicht zu den Produkten, dann mein Test und anschließend gibt es noch eine kleine Überraschung für euch.

                                                

Die Serie gibt es in 4 Untergruppen, je nach Haarbeschaffenheit- und Haarproblem. Zu jeder Serie zählt ein Shampoo, Conditioner und Maske. Außerdem gibt es noch Spezialprodukte wie ein Pflegeserum. Dabei wird zwischen der Stärke der Haare unterschieden, deshalb gibt es die Produkte für feines und für kräftiges Haar.
Die vier Untergruppen seht ihr hier:


Die Serie heißt Care³, weil Wella 3 Sinne anspröchen möchte. So soll man die Produkte sehen (durch schönes, gepflegtes Haar), spüren (durch geschmeidige, weiche Haare) und genießen (durch frische, leichte und duftende Haare).


Das sagt Wella:
"Die neue Wella Professionals Care Haarpflege lässt keine Wünsche offen und bietet für jedes Bedürfnis und jeden Haartyp eine perfekte Produkt-Kombination an. Eine völlig neue Technologie wurde entwickelt, in die all die Erfahrungen als weltweit führender Experte in Sachen professioneller Haarfarbe eingeflossen ist: Die neue Triple-Blend Technologie ist eine einzigartige Kombination aus drei speziell entwickelten Polymeren, die für spürbare Geschmeidigkeit der Haare sorgt, ohne sie zu beschweren. Zusätzlich sichert sie faszinierende Lichtreflexionen und Haare voller Bewegung. Speziell coloriertes Haar erhält die perfekte Menge Antioxidantien und farbschützende Wirkstoffe, die die Haarfarbe vor Licht- und Umwelteinflüssen schützen."

1 Kommentar:

Vielen Dank für deinen Kommentar!