Mittwoch, 15. September 2010

Beauty Duell: p2 vs. MAC Lipbase



Seit der neuen p2 Sortiments Umstellung gibt es ein Lippenbase, dass stark an das bekannte "Prep + Prime Lips" von MAC erinnert. Extra für diesen Test habe ich mir das wahrscheinliche Dupe von p2 bei DM gekauft um beide Produkte genauer miteinander vergleichen zu können.



1. Allgemeines


p2 "Prepare your lips!"

Inhalt: Leider nicht auf dem Produkt aufgedruckt, schätze um 2g 
Preis: Um 2,50 
Bezugsquelle: Exklusiv bei DM  


MAC "Prep + Prime Lip"

Inhalt: 1,7g (zu finden auf der Umverpackung)
Preis: Um 16,50 Euro
Bezugsquelle: Online bei Maccosmetics.de oder douglas.de, ansonsten an Countern oder MAC Stores


2. Verpackung


Beide täuschen mehr Inhalt vor als sie tatsächlich in sich tragen. Durch die durchsichtige Hülse sieht man bei dem p2 ganz gut, wie wenig Inhalt und wie viel Verpackung man kauft. Ansonsten erinnert der p2 extrem an MAC, beide in Stiftform.


3. Textur

               

Während p2 eher pudrig ist, ist MAC glatter und legt sich wie eine zweite Schicht auf die Lippen und verbindet sich perfekt mit den Lippen. Bei dem p2 bleibt die Base auf den Lippen liegen, ohne sich wie bei MAC mit den Lippen zu verbinden und eine glatte Basis zu schaffen. MAC füllt dadurch Unebenheiten auf den Lippen auf. Doch die p2 Textur bleibt einfach pudrig-schmierig auf den Lippen liegen.


4. Farbunterschied


Links sieht man einen farblosen Glanz vom MAC Prep + Prime. Bei p2 war ich irritiert: Die Base ist ein helles rosa/pink. Auf den Lippen zu viel aufgetragen verfärbt er die Lippenstift farbe.


5. Ergebnis

p2

MAC


Bei MAC sind meine Lippen vor dem Auftrag des Lippenstiftes (hier: MAC "Cherish") glatt und das Ergebnis wirkt ebenmäßig. Bei p2 empfinde ich keinen Effekt: Mir kommt es eher so vor, als ob einfach nur eine pudrige Masse unter dem Lippenstift liegt der mir keinen positiven Effekt bringt. Außerdem wird die Lippenstiftfarbe verfälscht.


Fazit: Ganz klar - p2 ist für mich nicht empfehlenswert. MAC grundiert die Lippen perfekt, während das p2 Base keinen positiven Effekt bei mir bringt.

Kommentare:

  1. ich habe mir die Lipbase von p2 auch gekauft und bin sehr enttäuscht :/ Da kann ich mir ja gleich eifach die Lippen abpudern! Nochdazu hat die Lipbase eine eigene Farbe was ja schon alleine ziemlich doof ist.
    UNd länger halten tut da auch bei mir nix

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Review und den Vergleich! Bin immer noch hin- und hergerissen bei der P2 Lipbase :)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr interessanter Post. Danke dafür!

    AntwortenLöschen
  4. Also MAC Prep& Prime habe ich mir auch mal gegönnt, den von P2 habe ich nicht. Ich muss allerdings auch sagen, dass ich Prep&Prime nicht so überwältigend finde, wie alle immer meinen. Ich kann kaum eine verlängerte Haltbarkeit feststellen.. Für den Preis leider schade.
    Bei P2 finde ich es eher ungünstig, dass die Base rosa ist, das verfälscht die Farben ja total..

    AntwortenLöschen
  5. Dem kann ich nur zustimmen.. Besitze auch beide Varianten und ich komme mit dem teureren Klassiker wesentlich besser zurecht.

    AntwortenLöschen
  6. Schade, ich hatte so gehofft, dass es ein bisschen an MAC ran kommt^^

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab mir heut auch die von P2 gekauft und mein erster Eindruck wird durch deinen Post bestätigt. Ich werd sie morgen mal testen, mal sehen wie sie bei der Haltbarkeit abschneidet.

    Liebe Grüße ^^
    http://wassermelonenherz.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. Also den Unterschied von den Lippenfältchen her sieht man definitiv.
    aber wie sieht es denn mit der haltbarkeit des lippies aus?
    vorallem was MAC angeht..

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin beim ersten testen der P2 Base zu demselben Ergebnis gekommen wie du. Da ich allerdings die MAC Base nicht besitze habe ich weiter probiert, denn Gloss und Stift halten mit der Base schon länger als ohne.
    Wenn man erstmal Labello auftraegt und beim Auftrag der P2 Base danach laechelt (dodass die Lippen angespannt sind), dann ist das pudrige gefuehl und die rosa Farbe nicht
    mehr so da und es ist sehr angenehm zu tragen!

    LG

    cosmetic4life.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. ich teste die beiden auch derzeitn und bin allerdings echt der Meinung, dass p2 eine leicht verlängernde wirkung hat, vor allen dingen bei glossen, während MAC auf meinen Lippen null bringt ... als würde ich einfach einen Labello benutzen ^^"

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!