Mittwoch, 22. September 2010

Thierry Mugler Womanity


Thierry Muglers Düfte sind etwas ganz besonderes - extrem, anders, außergewöhnlich, gewagt. Jetzt hat er seinen neusten Duft lanciert, "Womanity". Er soll der Ausdruck purer Weiblichkeit sein. Auch dieser Duft ist wieder eine Besonderheit: Denn er duftet süß-salzig!

"Mit Womanity erschafft Thierry Mugler eine neue Interpretation von Weiblichkeit. Inspiriert von der Schönheit und Energie aller Frauen. Eine Innovation in der Geschichte des Parfums:  Zum allerersten Mal ist eine gewagte, süß-salzige Note Teil einer Duftkomposition. Entdecken Sie ein fein geschliffenes Parfum, das mit seinen Feigen-, Kaviar- und Holznoten, die unzähligen Facetten einer Frau widerspiegelt."

Passend zum Duft gibt es bereits seit März 2010 die Womanity Seite, auf der es darum geht was Frauen fühlen und denken, was Sie bewegt und was weiblichkeit für sie bedeutet.



Der Flakon
Die Ketten und das Gesicht auf dem Flakon sollen Verbundenheit darstellen. Mugler ist der Meinung, dass alle Frauen durch ein "Band miteinander verbunden sind" und möchte diese Verbundenheit zwischen Frauen stärken




Der Duft

Kreiert wurde er vom  Dufthaus Mane, die bereits für Größen wie Dior Düfte entworfen hat. In der Kopfnote findet man Feige, Basisnote ist mit Kaviar und abgerundet wird der Duft mit Holznoten. Deshalb ist er leicht pudrig. Gleichzeitig riecht man die Mischung zwischen süßen und holzigen, salzigen Duftkomponenten gut heraus - sehr interessante Mischung, die perfekt harmoniert.







Ab Ende des Jahres erscheint dann "Bague et sa Cire Parfumee", ein Ring aus silberfarbenen Zamak, den zwei Gesichter zieren. Im Inneren ist dann ein schimmernder Pailettenwachs. Bereits jetzt gibt es ein limitiertes Taschenset (mit einer Mugler Clutch, 10ml Flaschenflakon und einem passenden Nachfüller)

Preise

EdP - ab ca. 20 Euro (10ml)  bis 89 Euro (80ml)
Duschgel - ca. 30 Euro
Bodylotion - ca. 35 Euro
Bodycream - ca. 40 Euro
Refill (EdP) 50ml - ca. 50 Euro
Deo - ca. 30 Euro

Eine Gratisprobe des Duftes könnt ihr übrigens online (klick) anfordern!

Kommentare:

  1. Ich habe schon an dem Duft geschnuppert und mir gefällt er SEHR gut. Mal schauen, ob ich ihn mir noch zulegen. So ungewöhnlich finde ich ihn gar nicht, die salzige Komponente ist sehr dezent ... und er passt perfekt in mein Beuteschema!

    AntwortenLöschen
  2. Der Flakon sieht ja mal richtig schön aus. :) Kenne den Duft noch nicht :D

    AntwortenLöschen
  3. Also wenn ich ehrlich bin weiß ich wirklich nicht was alle an diesem Duft finden,hab gestern eine Probe bekommen und wollte es unbedingt direkt ausprobieren.Der Duft ist gar nichts für mich.Ich bin nur noch heim und hab Ihn runtergeschrubt.Schade eigentlich da ich den Flakon so hübsch finde

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ja kein Parfummensch, aber seit ich an dem geschnuppert habe, weiß ich das ich es haben will :) Mir gefällt es total gut!

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte ihn heute drauf. Habe schon Anfang September eine Probe bekommen. Aber heute meinten 3 Leute zu mir es stinkt!
    Ich finde den Duft einfach genial... Was meint ihr denn?

    AntwortenLöschen
  6. Die Probe liegt seit ein paar Tagen schon neben mir und es duftet sehr intensiv. Gefällt mir mit jedem Tag besser, obwohl ich die anderen Thierry Mugler Düfte ja gar nicht leiden kann.
    Aber zulegen werde ich mir ihn wahrscheinlich nicht.

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde den Duft auch total toll! Es hat etwas interessantes an sich :-))


    diorellaaa.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Allein wegen dem Flakon würd ichs mir gern kaufen, aber ich finde den duft für mich persönlich total schrecklich. Ich weis nicht ich finde es riecht zu stark und zu "geheimnisvoll" (ich weis nicht genau wie ich das beschreiben soll :D).
    Allerdings liebe ich "Alien". Och weis auch nicht was mit dem womanity ist :(

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde den Flakon unheimlich scary...
    Da bekommt man ja Angst im Bad.. :o/
    Aber probieren würd ich ja schon gern mal...

    AntwortenLöschen
  10. Ich durfte den Duft testen und war erstmal sehr gespannt weil alles was ich vorher dazu gelesen hatte sich sehr toll und einzigartig angehört hat. Aber irgendwie ist er mir teilweise zu stark. Der intensive Duft verfliegt zwar nach einigen Minuten und zurück bleibt ein leicht süsslicher Duft, aber irgendwie sind das Womanity und ich noch nicht so auf einer Wellenlänge. Wenigstens sieht das Flakon jetzt auf meinem Schrank gut aus :D

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe eine Probe bekommen und eigentlich mag ich die Düfte von >Thierry Mugler super gerne, aber leider ist mir der Duft diesmal ein bisschen zu süss.
    Aber die Verpackung sieht malwieder super cool aus.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!