Freitag, 1. Oktober 2010

Yves Rocher Himbeeressig Haarspülung


Ohne MarisLilly wäre mir das Produkt nie aufgefallen, da ich selten bei Yves Rocher einkaufe. Sie hatte die flüssige Himbeerspülung auf ihrem Blog vorgestellt und hat mich damit so neugierig gemacht, dass ich mir sie dann auch gekauft habe. Ich habe bisher noch nie eine flüssige Spülung verwendet und war dementsprechend gespannt auf das Ergebnis.

Inhalt: 150 ml
Preis: Um 5 Euro

Das sagt Yves Rocher:
"Das Geheimnis von beneidenswert glänzendem Haar. Eine traditionelle Haarpflege, die Yves Rocher wieder entdeckt hat, um den natürlichen Glanz des Haars zu intensivieren und es strahlend schön zu pflegen. Der köstliche Duft ist ein einzigartiger Genuss für die Sinne!"



Vorab - als alleinige Spülung kann man die Himbeerspülung leider nicht verwenden. Sie soll Glanz ins Haar bringen, die Pflege ist dabei nur minimal. Deshalb wendet man am besten noch eine andere Spülung zusätzlich an nach der Haarwäsche und gibt die Himbeerspülung zum Schluss in die Haare.

Der Duft ist himmlisch. Richtig schön himbeerig. Ich habe nach der Haarwäsche eine große Menge ins Haar geträufelt. Nach der Anwendung war ich ganz überrascht - mein Haar war weich UND hat deutlich mehr geglänzt! Seitdem ist die Spülung nicht mehr weg zu denken von meiner Haarpflegeroutine.


Positiv
  • Toller Duft
  • Flasche mit 150 ml reicht für mehrere Anwendungen
  • Schnelle Anwendung
  • Mehr Glanz
  • Weicheres Haargefühl

Negativ
  • Als alleinige Spülung zu wenig Pflege

Fazit: Tolles Produkt. Meine Haare haben tatsächlich mehr Glanz erhalten.
Übrigens gibt es eine der Spülungen beim nächsten Gewinnspiel zu gewinnen! Ich habe nämlich gleich 2 mitgenommen, eine für mich und eine für den Blog.

Kommentare:

  1. Ich finde es für meine Haarlänge sehr unpraktisch da es zu flüssig ist.

    AntwortenLöschen
  2. Was sind denn die Inhaltsstoffe? :)

    AntwortenLöschen
  3. Hi, mich wuerden auch die Inhaltsstoffe interessieren

    AntwortenLöschen
  4. Danke fürs vorstellen, ich glaube dieses Produkt werde ich mir mal genauer ansehen ^^

    Liebe Grüße
    http://wassermelonenherz.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Ich mache nach JEDER Haarwäsche eine Apfelessigspülung = Saure Rinse. Als letzte Spülung ohne auswaschen nehme ich etwa ein Schnapsglas voll Apfelessig auf einen liter kaltem Wasser. Kopf über und über die Haare gießen. Es riecht zwar nicht nach Himbeeeren, aber erfüllt den gleichen Zweck und ist günstiger. ;-) Nach den Trockenen ist der Geruch verflogen!

    Aber diese Spülung werde ich mir trotzdem mal anschauen. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Klingt interessant, aber ich halte es da lieber wie Emily und benutze Apfelessig ;)

    AntwortenLöschen
  7. Cool, ich habe die noch bei mir rumstehen und habe sie noch nicht ausprobiert =D Macht mich zuversichtlich =D

    AntwortenLöschen
  8. oh ich hab dich angefixt :-) Aber ich liebe die Spülung, sie macht einen tollen Glanz! Auch wenn es sicher günstiger ginge mit der Sauerrinse... ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo!

    Kannst du sagen, ob die Spülung Silikone beinhaltet?

    LG Etta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!