Sonntag, 21. November 2010

Artdeco Perfect Defintion Mascara


Vor einigen Wochen hat Artdeco über Facebook Blogger für einen Mascaratest gesucht. Ich habe mein Glück versucht und habe wie 499 andere Blogger eine Mascara zum Testen zugesendet bekommen. Zur Wahl stand die Lash Sensation und die Perfect Defintion Mascara 2 in 1. Da ich die Lah Sensation im Moment benutze und einen Testbericht für euch schon online gestellt habe, fiel meine Wahl auf die zweite Mascara.

Perfect Defintion Mascara
Inhalt 7ml   Preis um 15 Euro

Das sagt Artdeco:
"Mehr Wimpernwachstum und perfekte Modellierung mit tiefschwarzer Mascaraformulierung. Mit Multiaktivkomplex: Fördert bei täglicher Anwendung das Wachstum ihrer Wimpern um 170% innerhalb eines Monats und erhöht die Wimperndichte. Die Bürste wurde speziell entwickelt um so nah wie mölich am Wimpernkranz ansetzen zu können."

Vorab: Ich kann mir also erst nach mindestens 4 Wochen ein richtiges Urteil bilden, ob das Wachstum meiner Wimpern- sowie die Wimperndichte gesteigert wurde. Eben so an dieser Stelle auch nochmal der Hinweis, dass ein Tuschergebnis immer individuell ist! Ich kann euch mein Ergebnis zeigen, allerdings kann die Mascara bei euch besser oder auch schlechter tuschen. Deshalb: bei Mascara immer ein eigenes Urteil bilden.


Erster Eindruck, Verpackung
Mittlerweile bin ich zum Artdeco Mascara Fan geworden, weil ich schon so oft tolle Mascaras von der Marke hatte (Lash Sensation, All in One...). Bei der Perfect Defintion wusste ich direkt, als ich die Bürste gesehen habe, dass sie nicht meine Mascara wird, weil sie ein schmales Bürstchen hat. Das heißt, sie verlängt eher statt Volumen abzugeben (schmale Bürste = Länge, breite Bürste = Volumen). Unter diesen Gegebenheiten könnte es aber gut sein, dass sie ihr Versprechen (Definition, Länge) hält.
Optisch finde ich sie ansprechend, die silberne Hülle sieht sehr hochwertig aus und auf der Umverpackung stehen die Inhaltsstoffe.


Inhaltsstoffe



Bürste & Tuschergebnis
Ich war überrascht, wie man das Tuschergebnis verändern kann. Man kann ganz dezent und natürlich tuschen oder auffällig. Dabei sind meine Wimpern nicht verklebt worden. Durch die Kegelform der Bürste erreicht man selbst kurze Wimpern gut; auch kann man wie versprochen besonders nah am Wimpernkranz tuschen. Meine Augen haben auch zu keinem Zeitpunkt empfindlich reagiert, die Tusche brauchte nicht lange zum Trocknen.




Fazit: Für jeden geeignet, der natürlich getuschte Wimpern mag. Meine Wimpern wurden gut getrennt, bei mehrfach Tuschung haben sie sogar ein ganz gutes Volumen erhalten. Leider kann ich erst in mindestens 4 Wochen sagen, ob meine Wimpernwachstum auch positiv beeinflusst wurde.

Habt ihr sie auch schon getestet?
Artdeco bei Facebook

Kommentare:

  1. Also ich hab die Wimperntusche auch und ich kann echt sagen, dass meine Wimpern gewachsen ist (: Die Tusche ist echt toll

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich echt gut an :)


    Übrigens haste einen echt tollen Blog, verfolge ihn ja schon länger :)

    Liebe Grüßle, Sibylle (LiD)

    http://whitesweetys-world.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. ich hab sie auch und meine wimpern sind auch länger glaube ich :)

    AntwortenLöschen
  4. toller Blog! Ich wer mal regelmäßiger Leser. Würd mich freuen wenn du auch mal vorbeischaust :)

    AntwortenLöschen
  5. Wenn du Lust hast, schau auf unserer Seite vorbei - wir haben heute ein neues Gewinnspiel reingestellt :) Eine Mütze, einen Armreif und ein Parfum gibt es zu gewinnen :)

    http://lovescantaloupes.blogspot.com/2010/11/hallihallo-heute-startet-ein.html

    Liebste Blogger-Grüße, Laura:)

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab mich auch als Testerin beworben, mal gucken ob ich auch das Glück habe eine Mascara zugeschickt zu bekommen :)

    Liebe Grüße
    www.labelle1.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!