Dienstag, 28. Dezember 2010

Bebe Young Care: Shake and Clean/ Augen Make up Entferner


Eigentlich schenke ich einem Augen Make up Entferner nicht viel Beachtung. Ich habe immer den gleichen, aus dem dm Balea Sortiment den Augen Make up Entferner Waterproof. Für mich eine gute Wahl: Er reizt meine Augenpartie nicht, entfernt schnell & zuverlässig sämtliche Wimperntusche und das Wichtigste für mich - er ist günstig. Ich verbrauche nämlich immer viel der Lotion, da ich meine Wimpern immer gut tusche. Doch als ich das letzte mal bei Müller einkaufen war, war ich gezwungen einen anderen Augen Make up Entferner mitzunehmen da Balea die dm Eigenmarke ist. Meine Wahl fiel auf den AMUE von Bebe mit dem Namen "Shake and Clean"

Inhalt 100 ml  Preis um 4 Euro
Auch für empfindliche Augen und wasserfestes Augen Make up

Das sagt bebe:
"Shake and Clean ist mit milden Ölen angereichert und entfernt sogar wasserfestes Augen Make up leicht und schnell. Gleichzeitig werden die Wimpern sanft gepflegt. Die hol.milde Formel ist parfumfrei und ohne Alkohl."

Ich finde alleine das Werbeversprechen, ein "3 in 1" Produkt zu kaufen, völlig unpassend: Aufgezählt werden bei diesen drei Eigenschaften das wasserfestes Produkte entfernt werden, die Wimpern gepflegt werden und das Produkt sanft ist. Doch man versteht unter einem "3 in 1" Produkt ja eigentlich ein Produkt dass 3 Produkte in einem vereint - das ist hier ja nicht der Fall?!


Bevor ich weiter auf das Produkt eingehe, zunächst eine kurze Erklärung warum es wichtig ist sein Augen Make up mit einem passenden Augen Make up Entferner immer abzuschminken (kein Babyöl verwenden, keine Make up Tücher o.ä!) : Die speziellen Lotions erhalten abgestimmte Inhaltsstoffe für die Augenpartie und sind somit extra mild und pflegend. Schminkt man sich Abends nicht ab, läuft man Gefahr dass die Wimpern abbrechen. Und bis Wimpern nachwachsen dauert es eine kleine Ewigkeit (mindestens Monate). Eben so wichtig ist es aber auch, wie man sich abschminkt: Am besten die Lotion auf ein Wattepad geben und dann von oben nach unter (nicht quer/seitlich!) sanft über die Wimpern streichen. Wenn man zu hart reibt können schneller Falten um die Augen entstehen.


Zurück zum Bebe Augen Make up Entferner
Anwendung
Die Lotion ist zwar ölig, aber nicht so dass man einen unangenehmen Ölfilm auf der Haut an. Insgesamt lässt sich alles recht schnell von den Wimpern & den Augen entfernen. Die Lotion ist auch angenehm erfrischend und kühlt leicht. Leider hatte ich ein leichtes Brennen nach der Anwendung, doch das von Anwenderin zu Anwenderin unterschiedlich - der eine ist empfindlicher, der andere nicht. Da hilft nur selbst probieren.
Trotzdem: Die Reinigungsleistung ist durchweg gut.

Doch dann bin ich auf die Idee gekommen, die Inhaltsstoffe zwischen Bebe und Balea einfach mal zu vergleichen und bin dann überrascht worden: So viel Unterschied ist da gar nicht (bis auf Gycerin z.B, bei dem aber die Pflegewirkung auch umstritten ist). Und bin zum Fazit gekommen: Ich bleibe bei Balea, da der Preis unschlagbar ist!

Hier seht ihr die Inhaltsstoffen der beiden nochmal im direkten Vergleich
Die Bebe Inhaltsstoffe:

Die Balea Inhaltsstoffe:
aqua, Cyclopen-Tasiloxane, Isohexadecane, Isopropyl Palmitate, Sodium Chloride, Polyaminopropyl Biguanide, Panthenol, Dipotassium Phosphate, CI61565, Lactid Acid
(Quelle Codecheck.info)

Fazit für den Bebe Shake & Clean Reiniger: Er ist ganz gut, aber es gibt gute günstige Alternativen. Daher würde ich ihn nicht mehr nachkaufen und bleibe bei Balea.

Kommentare:

  1. hab auch den von balea und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wirklich super, aber ich such immer noch nach 'ner besseren Wirkung..

    Weibchns Blog

    AntwortenLöschen
  2. ich habe auch immer den balea AMU-Entferner benutzt,da er seine Arbeit gut erledigt und dazu auch noch günstig ist, aber seit kurzem benutze ich immer die reinigunsmilch von LOREAL die ist ebenfalls sehr gut und trocknet meine Augelider nicht aus so wie der Balea AMU-Entferner

    LG & danke für die Review...

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch das von bebe.
    Und das vom DM auch.
    Ich finde auch, dass das günstige besser ist :)

    Liebe Grüße Louisa

    AntwortenLöschen
  4. Ich frage mich gerade, wieso da "Neu" drauf steht :o
    Als ich 14 war - mittlerweile bin ich 18 - habe ich diesen immer benutzt..

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab auch schon seit einiger Zeit den Entferner von Balea und bin genau wie du total begeistert davon. Hab noch nichts besseres gefunden.

    AntwortenLöschen
  6. ich mag ölhaltige nicht so.. ich benutze immer lotionhaltige augenmakeup-entferner pads :)
    wann lost du dein gewinnspiel aus? ;>

    AntwortenLöschen
  7. Ich fand den von Bebe grottenschlecht, aber ich kann auch generell nichts mit ölhaltigen AMU-Entfernern anfangen und vertage sie auch nicht so gut. Ich bleibe bei meinem Garnier. Früher habe ich jedoch auch jahrelang den von Balea benutzt, allerdings auch den nicht-ölhaltigen. Der war gut un günstig.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!