Donnerstag, 16. Dezember 2010

Lancôme Genifique Serie


Vor einiger Zeit hat mir Lancôme die Genifique Serie zum Testen zugeschickt. Zunächst war ich irritiert - für mich zählt die Serie immer zur Anti-Aging Pflege, da ich erst Anfang 20 bin hätte ich mir die Serie von selbst nie angeschaut! Neugierig wurde ich dann aber doch, als ich erfahren habe dass die Serie "für jedes Alter" UND "jedes Hautproblem" sein soll. Mittlerweile verwende ich die Serie, seitdem es so kalt ist und meine Haut dadurch viel mehr Feuchtigkeit braucht. Alleine die Cremetiegel sind Luxus im Bad - früher als Kind war ich immer begeistert von den Lancôme Cremes meiner Cousine, jetzt stehen sie auch in meinem Bad...Mittlerweile bin auch ich absolut überzeugt von der Serie. Warum, könnt ihr hier nachlesen: (alle Produkte, bis auf das Konzentrat, duften übrigens ganz toll!)

Über das Konzentrat aus der Serie habe ich hier bereits vor einigen Wochen berichtet!


Tagescreme


Inhalt 50 ml  Preis um 70 Euro

Bei der Tagescreme mag ich besonders ihre Textur. Sie ist reichhaltig, fühlt sich aber nicht schwer auf der Haut an sondern samtig und cremig. Die Haut fühlt sich direkt aufgepolstert, mit mehr Feuchtigkeit versorgt, geschmeidig und weich an. Sie eignet sich ideal als Make up Grundlage und lässt feine Linien im Gesicht optisch etwas mildern. Bei mir schafft sie nicht mehr Effekte, meine Haut ist aber auch noch straff. Nachkaufen würde ich sie im Moment deshalb auch nicht, sobald meine Haut aber mehr altert, würde ich sie mir nochmal nachkaufen.


Nachtcreme


Inhalt 50 ml Preis um 75 Euro

Die Nachtcreme ist mein absolutes Lieblingsprodukt aus der Serie, denn sie arbeitet am effektivsten mit meiner Haut. Sie hat fast die gleiche Konsistenz wie die Tagescreme, zieht auch schnell in die Haut ein und hinterlässt ebenfalls ein angenehmes, zartes Hautgefühl. Doch das können viele Cremes auch - ich liebe sie, weil sie meine Haut ebenmäßiger macht über Nacht! Wenn ich leichte Unreinheiten bekomme/habe, verwende ich sie direkt Abends und am nächsten Morgen sieht meine Haut schon viel besser aus. Ich bin absolut begeistert, denn einen solchen Effekt hatte ich bisher noch bei keiner anderen Nachtcreme. Mittlerweile möchte ich sie nicht mehr jeden Abend benutzen, weil sie so teuer ist und ich ein bisschen angst habe, dass sie schnell leer wird...Testet sie mal, ich kann sie euch ans Herz legen.


Augencreme


Inhalt 15 ml Preis um 50 Euro

Trotzdem meine Augenpartie ziemlich trocken ist, muss ich bei der Reichhaltigkeit von Augencremes aufpassen, schnell sind mir Texturen zu schwer. Im Fall der Genifique Augencreme ist es leider auch so, dass sie mir einen Hauch zu reichhaltig ist. Wenn ihr trockene Haut um die Augen habt und eure Haut weniger zickig als meine ist, kommt ihr vielleicht besser mit ihr zurecht als ich. Die Textur ist auch hier sehr weich und samtig.

Fazit: Die ganze Serie zeichnet eine tolle, angenehme Textur aus die schön cremig ist und ein samtiges Hautgefühl schenkt. Schon alleine deshalb mag ich die Serie, doch meine Haut fühlt sich auch entspannter nach dem Auftrag an. Die Nachtcreme ist für mich eines der besten Produkte, die ich bisher getestet habe, sie ist für mich absolut perfekt.

Kommentare:

  1. Puh, aber die Preise sind ganz schön happig :/

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin völlig verliebt in das Serum und werde es auch nachkaufen, wenns leer geht ;-)

    Mich interessiert ansonsten noch die Augenpflege, da versuche ich nochmal an Testpröbchen ranzukommen.

    Sehr toller Bericht, Liebes!

    AntwortenLöschen
  3. ich dachte auch, dass das eher für "ältere" menschen ist. da ja immer steht "jugend der haut zurückgewinnen".

    naja. was mich interessiert: wie bekommt man denn so tester geschickt?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!