Freitag, 31. Dezember 2010

Happy New Year!


Ich wünsche allen meinen Lesern ein gutes neues Jahr 2011!

Vielen Dank für eure liebe Treue und der Austausch mit euch. Auch 2011 freue ich mich wieder auf viele neue Beiträge auf dem Blog und viele Kommentare für euch. Lasst es dieses Jahr krachen, macht eure Wünsche wahr und bleibt bei Gesundheit

Alles Liebe ♥
Isabelle

So schön war 2010


Rückblickend ist meine Erkenntnis für 2010: Alles ist nur halb so schlimm, wenn man einen Menschen an seiner Seite hat, mit dem man mit Liebe verbunden ist. Ich bin gesegnet mit meinem Freund und daher dankbar, für alles was ich 2010 erlebt habe mit ihm

Think Pink


Meine Silvester Nägel: Pink. Für ein hoffentlich besseres 2011. Die Farbe ist "30 You're the one" von Essence, darüber der Diamond Shine 3in1 als Topcoat. Verwende ich schon lange, bin sehr zufrieden mit den p2 Nagelprodukten

Guerlain Météorites Puderperlen


Das letzte Beauty Produkt 2010, das ich mir gegönnt habe - die wunderschönen Puderperlen von Guerlain. Alleine hätte ich sie mir nie angeschaut (alleine schon weil alle Guerlain Produkte extrem teuer sind), aufgefallen sind sie mir erst seit dem Beitrag von Me bei Innen und Aussen.

die
Guerlain Météorites Puderperlen
Inhalt 30g
Farbe 02 Teint Beige
Preis ab 36 Euro (bei Müller)

Ich habe sie mir mehr als einmal im Geschäft angeschaut - war dann immer unentschlossen, ob ich sie kaufen soll weil ich mir nicht sicher war ob mir der Effekt auch wirklich gefällt und der Kauf sich somit lohnt. Mittlerweile bin ich froh, dass ich mir die Perlen gekauft habe weil ich sehr zufrieden bin. Als mein Freund mir dann den Kauf "erlaubt" hat, sind sie dann endlich bei mir eingezogen. Und es reicht ein Wort, um die Perlen zu beschreiben: Luxus.



Es gibt die Perlen im normalen Guerlain Sortiment in drei Farben (Me hat Farbe 01). Ich habe mich für die 02, Teint Beige, entschieden da ich ja leicht gebräunt bin und mir nicht sicher war, ob mir 01 zu hell ist - bei der 01 sind allerdings grüne Perlen enthalten die Rötungen kaschieren sollen, diesen Effekt hätte ich gern gehabt - deshalb finde ich es schade dass die grünen Perlen nicht in meinem Farbton dabei sind. Es gibt in diversen Looks aber immer wieder neue Perlen, teilweise auch mit viel Schimmer (z.B bei Winterlooks). Ihr solltet auf jeden Fall euch bei der Farbe am Guerlain Counter beraten lassen, um den für euch passenden Effekt zu haben denn nicht jede Zusammensetzung erzeugt das gleiche Ergebnis.


Enthalten sind jeweils immer 6 unterschiedliche Farben bei den Perlen - das Zusammenspiel der Perlen macht dann das Ergebnis aus. Wie ihr vielleicht schon auf anderen Blogs gelesen habt, kann man den Effekt mit einer Digitalkamera schlecht einfangen, deshalb kann ich euch leider kein Foto mit den Perlen auf der Haut bieten. Mein Tipp: Einfach am Counter mal auftragen lassen. Dann seht ihr den Effekt direkt individuell auf eurer Haut. Ich bin begeistert von dem Effekt - dabei muss ich sagen, dass ich ein absoluter Highlighter Fan bin. Alles was auf meiner Haut schimmert, glitzert und weich zeichnet liebe ich. Leider kannte ich bisher aber kein Produkt, was ich auf das ganze Gesicht auftragen kann damit meine Haut ebenmäßiger aussieht. Und jetzt habe ich den Effekt in den Guerlain Puderperlen gefunden: Sie schenken eine ebenmäßige, weich gezeichnete Haut ohne dabei zu viel zu schimmern oder zu glitzern. Einfach rundum perfekt, ich liebe die Perlen. Zum Auftrag nehme ich einen fest gebundenen, runden Pinsel.

Ich trage sie nochmal über mein übliches Puder auf (welches aber ohnehin nur sehr sparsam aufgetragen ist). Die Haut sieht aber trotzdem nicht völlig überpudert aus... Auch werden meine Poren nicht böse betont. Nachpudern muss man schon, einen ganzen Tag hält der Effekt (zumindest bei mir) nicht und man fühlt auch, dass man "Puder" im Gesicht hat. Oft wird der Duft kritisiert - die Perlen duften deutlich nach Veilchen. Mich stört der Duft nicht, man riecht ihn meiner Meinung nach auch nur, wenn man seine Nase in die Dose steckt...


Noch ein Tipp wegen dem Preis der Perlen - ich habe sie bei Müller gekauft, dort kosten die Perlen 36 Euro und haben somit den günstigsten Preis, den ich bisher gesehen habe. Ihr findet sie bei Parfumdreams online für 41 Euro. Bei Guerlain direkt kosten sie um 43 Euro und bei Douglas sind sie mit 44 Euro am teuersten.

Fazit: Die Haut wird weich gezeichnet und sieht ebenmäßiger aus - ein wunderschöner Effekt. Ich bin froh, dass ich sie besitze und trage sie seitdem jeden Tag auf. Farbe 01 möchte ich mir auch noch kaufen. Etwas zu sehr in den Himmel gelobt finde ich sie schon, aber sie sind wirklich ein tolles Produkt.

p2 Your Wild Side LE




Gekauft habe ich nichts, weil mich nichts anspricht. Die Farben gefallen mir nicht, generell interessiert mich die limited Edition nun so gar nicht. Wie gefällt sie euch? Mehr zu den Produkten könnt ihr z.B bei Beauty & More by MarisLilly oder bei Fashion Fee sehen

Essence Hand Protection Balm Winteredition 2010


Wie im letzten Jahr auch gibt es in diesem Jahr von den Essence Handcremes "24h hand protection balm" wieder in limitierten Winterdüften. In einigen Städten gibt es sie schon ewig - ich habe sie jetzt erst entdecken können. Ich muss zugeben, dass ich letztes Jahr erst abgeneigt war, dann aber etliche Handcremes gekauft habe weil mir die Düfte so gut gefallen haben (Orange und Schokolade!). Mittlerweile bin ich überzeugt von den Handcremes - Inhaltsstoffe sind in Ordnung und der Preis von 95 Cent (für 75ml) günstig.

Dieses Jahr gibt es die Duftrichtungen
  • Rooibos Tea & Blackberry
  • Chai Tea & Mandarine
  • White Tea & Grenadine

Gekauft habe ich Rooibos & Blackberry und Chai Tea & Mandarine. Blackberry duftet nur ganz zart nach Beere eben so wie Mandarine - beide haben einen schönen, dezenten Duft und machen ganz weiche Hände

Mittwoch, 29. Dezember 2010

L'Oreal Super Liner vs. p2 Dip Liner


Ich war vor einigen Tagen auf der Suche nach einem neuen Eyeliner. Vom L'Oreal Super Liner habe ich bereits viel Gutes gehört und so ist meine Wahl dann auch auf ihn gefallen. Den Liner gibt es in verschiedenen Farben und auch eine wasserfeste Version, die ich mir dann gekauft habe. Da ich von p2 ein ähnliches Produkt habe - auch ein wasserfester - Eyeliner kam ich auf die Idee beide miteinander zu vergleichen. Preislich liegen die beiden weit auseinander: der p2 Eyeliner kostet um 2 Euro (erhältlich bei dm) und der L'Oreal Liner ist ab 7 Euro erhältlich (bei Müller). Habe ihn aber auch schon für 10 Euro gesehen - deshalb Preise am besten vergleichen.

Der L'Oreal Liner
Die Anwendung finde ich etwas schwierig - gewöhnungsbedürftig. Den Stiel mit dem man den Eyeliner aufträgt ist ziemlich lang und unhandlich. Ich habe einige Tage gebraucht, um damit ohne Probleme arbeiten zu können. Doch der Auftrag ist super - die Spitze ist gut mit der Textur vollgesaugt, lässt sich bewegen und die Eyelinerlinie kann zart, schmal, breit oder auch ganz auffällig aufgetragen werden. Eben so trocknet er schnell auf den Lidern und hält lange ohne zu verwischen. Insgesamt: Ein toller Eyeliner, ich bereue den Kauf nicht und werde ihn mir wieder nachkaufen.


Der p2 Liner
Ich habe mir den p2 Dip Liner schon häufiger nachgekauft, bisher war ich immer zufrieden. Jedoch schwächt er wirklich in der Textur: Benutzt man ihn mal eine zeitlang nicht, wird die Farbe wässrig und deckt nicht mehr richtig. Außerdem ist die Spitze bei mir häufig ausgefranzt. Da er aber günstig ist und die negativen Makel erst nach einiger Zeit aufgetreten sind, fand ich das verschmezlich. Leider kann man den Dip Liner aus diesen Gründen manchmal nicht zum Schluss aufbrauchen. Vielleicht hatte ich aber auch einfach nur Pech, ihr könnt in den Kommentaren gerne eure Erfahrungen mit dem Dip Liner posten. Insgesamt jedoch komme ich auch hier zu einem guten Ergebnis: Trocknet zwar etwas langsam, hat aber ein schönes dunkles Schwarz und eine gute Haltbarkeit.


Beide nochmal im direkten Verglich:


Haltbarkeit
Bei der Haltbarkeit liegt der L'Oreal Liner ein bisschen vorne. Er trocknet auch schneller und das Farbergebnis wird glossiger. Auf den Fotos seht ihr rechts beide Liner aufgetragen (dabei links p2 und rechts L'Oreal - man erkennt den glossy Schimmer gut) und links auf dem Bild habe ich mehrfach über beide Farben gerieben


Fazit: Mir gefällt der Super Liner besser, da er intensiver malt und insgesamt hochwertiger verarbeitet ist. Jedoch macht der p2 Dip Liner auch gute Dienste, wenn auch mit kleinen Zickerein. Doch für den kleinen Preis finde ich ihn auch gut.

Dienstag, 28. Dezember 2010

Bebe Young Care: Shake and Clean/ Augen Make up Entferner


Eigentlich schenke ich einem Augen Make up Entferner nicht viel Beachtung. Ich habe immer den gleichen, aus dem dm Balea Sortiment den Augen Make up Entferner Waterproof. Für mich eine gute Wahl: Er reizt meine Augenpartie nicht, entfernt schnell & zuverlässig sämtliche Wimperntusche und das Wichtigste für mich - er ist günstig. Ich verbrauche nämlich immer viel der Lotion, da ich meine Wimpern immer gut tusche. Doch als ich das letzte mal bei Müller einkaufen war, war ich gezwungen einen anderen Augen Make up Entferner mitzunehmen da Balea die dm Eigenmarke ist. Meine Wahl fiel auf den AMUE von Bebe mit dem Namen "Shake and Clean"

Inhalt 100 ml  Preis um 4 Euro
Auch für empfindliche Augen und wasserfestes Augen Make up

Das sagt bebe:
"Shake and Clean ist mit milden Ölen angereichert und entfernt sogar wasserfestes Augen Make up leicht und schnell. Gleichzeitig werden die Wimpern sanft gepflegt. Die hol.milde Formel ist parfumfrei und ohne Alkohl."

Ich finde alleine das Werbeversprechen, ein "3 in 1" Produkt zu kaufen, völlig unpassend: Aufgezählt werden bei diesen drei Eigenschaften das wasserfestes Produkte entfernt werden, die Wimpern gepflegt werden und das Produkt sanft ist. Doch man versteht unter einem "3 in 1" Produkt ja eigentlich ein Produkt dass 3 Produkte in einem vereint - das ist hier ja nicht der Fall?!


Bevor ich weiter auf das Produkt eingehe, zunächst eine kurze Erklärung warum es wichtig ist sein Augen Make up mit einem passenden Augen Make up Entferner immer abzuschminken (kein Babyöl verwenden, keine Make up Tücher o.ä!) : Die speziellen Lotions erhalten abgestimmte Inhaltsstoffe für die Augenpartie und sind somit extra mild und pflegend. Schminkt man sich Abends nicht ab, läuft man Gefahr dass die Wimpern abbrechen. Und bis Wimpern nachwachsen dauert es eine kleine Ewigkeit (mindestens Monate). Eben so wichtig ist es aber auch, wie man sich abschminkt: Am besten die Lotion auf ein Wattepad geben und dann von oben nach unter (nicht quer/seitlich!) sanft über die Wimpern streichen. Wenn man zu hart reibt können schneller Falten um die Augen entstehen.


Zurück zum Bebe Augen Make up Entferner
Anwendung
Die Lotion ist zwar ölig, aber nicht so dass man einen unangenehmen Ölfilm auf der Haut an. Insgesamt lässt sich alles recht schnell von den Wimpern & den Augen entfernen. Die Lotion ist auch angenehm erfrischend und kühlt leicht. Leider hatte ich ein leichtes Brennen nach der Anwendung, doch das von Anwenderin zu Anwenderin unterschiedlich - der eine ist empfindlicher, der andere nicht. Da hilft nur selbst probieren.
Trotzdem: Die Reinigungsleistung ist durchweg gut.

Doch dann bin ich auf die Idee gekommen, die Inhaltsstoffe zwischen Bebe und Balea einfach mal zu vergleichen und bin dann überrascht worden: So viel Unterschied ist da gar nicht (bis auf Gycerin z.B, bei dem aber die Pflegewirkung auch umstritten ist). Und bin zum Fazit gekommen: Ich bleibe bei Balea, da der Preis unschlagbar ist!

Hier seht ihr die Inhaltsstoffen der beiden nochmal im direkten Vergleich
Die Bebe Inhaltsstoffe:

Die Balea Inhaltsstoffe:
aqua, Cyclopen-Tasiloxane, Isohexadecane, Isopropyl Palmitate, Sodium Chloride, Polyaminopropyl Biguanide, Panthenol, Dipotassium Phosphate, CI61565, Lactid Acid
(Quelle Codecheck.info)

Fazit für den Bebe Shake & Clean Reiniger: Er ist ganz gut, aber es gibt gute günstige Alternativen. Daher würde ich ihn nicht mehr nachkaufen und bleibe bei Balea.

Benefit Bella Bamba Blush

Das Benefit Blush Sortiment wird wieder erweitert
...und zwar mit "Bella Bamba"
Seit dem ich bei Temptalia Bilder und Swatches gesehen habe, weiß ich: das will ich haben! Übrigens sind in Bella Bamba weniger Inhalt zum gleichen Preis - keine gute Neuigkeit! Ebenfalls überarbeitet ist die Box, in der das Blush liegt: auf den ersten Blick löblich dass das Blush nicht mehr so tief in der Box liegt. Ob die neue Umverpackung handlicher bzw. praktischer ist wird sich zeigen. Bei uns wird es Bella Bamba ab Februar 2011 geben

MAC Mickey Contractor Kollektion

Mickey wer? Einige kennen ihn vielleicht nicht (außer man ist ein absoluter Make up Junkie), doch in Indien ist er heiß umschwärmt: MAC Make up Artist Mickey Contractor. Er war es, der die vielen Schönheiten in diversen Bollywood Filmen erst zu perfekten Schönheiten machte. Doch er ist weitaus mehr: Seit über drei Jahrzehnten ist er Mentor für viele professionelle Make up Artist. Jetzt hat er zusammen mit MAC eine Kollektion mit exotischen Farben entworfen, die es bei uns ab 6. Januar 2011 zu kaufen gibt.



Quelle: MAC


Das sagt MAC:
"Foundation, Concealer, Prep + Prime Transparent Finishing Powder, göttlich-bezaubernde Lidschatten, Lipstick, Lipglass und Blush. Alles aufgetragen mit seinen Lieblingspinseln, damit Sie die Hauptrolle in Ihrem persönlichen Bollywood Hit spielen können." Die Produkte sind teilweise aus dem Perma Sortiment/teilweise limitiert. Die Farben sind schillernd, exotisch aber auch natürlich.


Die genauen Pressebilder findet ihr bei Temptalia

Produktübersicht

  • Lipstick, ca. 18,00 Euro
Yash - Deep neutral (Matte)
Mehr - Dirty blue pink (Matte)
Gulabi - Bright fuchsia (Amplified)
Mocha - Peachy yellow-brown (Satin)

  • Lipglass, ca. 16,50 Euro

Flesh - Dirty nude brown
Lust - Soft muted pink

  • Eye Shadow, ca. 17,00 Euro

Saffron - Deep coral caramel (Satin)
Rani - Bright fuchsia with soft pink pearl (Frost)
Marvel - Deep purple with soft pink pearl (Frost)
Oomph - Forest green with soft gold pearl (Veluxe Pearl)

  • Eye Shadow X 4 - Athma, ca. 40,00 Euro

Folie - Reddish-plum brown (Satin)
Carbon - Intense black (Matte)
Jaan - Light neutral with soft gold pearl (Lustre)
Vivah - Brown with gold pearl (Lustre)

  • Fluidline, ca. 19,00 Euro

Ivy - Bright green (Frost)
Siahi - Deep turquoise blue (Frost)

  • Select Moisturecover Concealer, ca. 18,00 Euro

NC23
NC43
NC44
NC45.5

  • Select Moisturecover Concealer, ca. 23,00 Euro

Coral Corrector / Yellow Corrector
Coral: Slightly dirty coral / Yellow: Banana yellow

  • Studio Fix Fluid SPF 15 Foundation, ca. 27,50 Euro

NC41
NC43.5
NC44.5

  • Powder Blush, ca. 22,00 Euro

Gana - Bright white gold (Frost)
Sur - Dirty rosie brown (Satin)

Was sagt ihr zu der Kollektion? Spricht sie euch an, werdet ihr etwas kaufen? Und gefallen euch die Farben? Mir gefallen einzelne Produkte, ich werde aber wahrscheinlich eher nichts kaufen. Einzelne Farben besitze ich auch bereits... (z.B Lidschatten Folie, Carbon)

Tag: 40 Beauty Fragen

Die liebe Bloggerin von behindthecurtain hat mich getaggt - es geht um 40 Beauty Fragen aus dem Bereich Gesichtspflege, Make up und Haarpflege



Hautpflege
1. Wie oft am Tag wäschst du dein Gesicht?
Zwei mal - morgens und abends
2. Welcher Hauttyp bist du?
Mischhaut
3. Womit reinigst du dein Gesicht?
Im Moment mit der Gesichtsseife von Clarins, gemischt mit dem Waschgel aus der Clarins Eclat Du Jour Serie
4. Benutzt du ein Peeling?
Ja, mindestens einmal die Woche
5. Wenn ja, von welcher Firma?
Clarins
6. Welche Gesichtscreme benutzt du?
Für den Tag das Fluid von Clarins aus der Eclat Du Jour Serie, Abends gerne die Lancome Genefique Nachtcreme
7. Hast du Sommersprossen?
Nein
8. Benutzt du Augencreme?
Ja, die Beautyflash Augencreme von Clarins
9. Neigst du zu Akne?
Nein, aber ab und zu hormonelle Unreinheiten
 
 
Make up
10. Welche Foundation benutzt du?
Im Moment Lancome Teint Miracle
11. Und Concealer?
Ebenfalls Lancome Teint Miracle
12. Weißt du den Unterton deiner Haut?
Gelb
13. Wie findest du falsche Wimpern?
Wenn sie nicht zu künstlich aussehen finde ich sie in Ordnung. Ich selbst trage sie kaum
14. Wie oft wechselst du deine Mascara?
Sobald sie leer ist - nach ca. 4 Wochen
15. Welche Mascara benutzt du?
Artdeco Lash Sensation und Maybelline High Heel Volumen, wechselt aber oft
16. Parfümerie oder M.A.C.?
Beides
17. Was für Utensilien benutzt du zum Schminken?
Pinsel
18. Benutzt du Primer/Bases?
Ja, einen Eyeshadowbase (Artdeco)
19. Was ist dein Lieblingslidschatten?
MAC Vex außerdem Dior Lidschatten
20. Kajalstift, Gel- oder Flüssigliner?
Egal ob in Stift- Gel- oder Flüssigform, ich verwende alles
21. Was hältst du von Pigmenten?
Ich mag Pigmente sehr gern wegen der intensiven Farbergebnisse
22. Benutzt du Mineralmake-Up?
Nicht gezielt, wenn dann zufällig
23. Welchen Lippenstift hast du am häufigsten benutzt?
MAC "N1", ein schimmernder nude Farbton
24. Was ist dein absoluter Lippen-Fehlkauf?
Auffällige Farben: Kaufe ich immer wieder, trage ich nie!
25. Was ist dein Lieblingsrouge?
p2 Amber Glow
26. Kaufst du deine Schminke auf e-Bay?
Nein
27. Magst du Drogerieschminke?
Auch. Ich mag es vorallem, dass vieles aus dem High End Bereich mittlerweile auch im Drogeriebereich für günstige Preise erhältlich ist
28. Hast du schon mal über eine Visagistenausbildung nachgedacht?
Ja, da ich beruflich in der Kosmetikbranche tätig bin werde ich in Zukunft die Ausbildung machen
29. Magst du eher knallige, oder dezente Farben in einem Make-Up?
Beides, je nach Laune...
30. Welches Make-Up bewunderst du an anderen Frauen?
Natürliche Frauen, die kaum Make up brauchen und immer frisch aussehen
31. Wenn du dein Haus mit nur einem Utensil verlassen dürfest, welches wäre es?
Concealer
32. Könntest du das Haus je ohne Make-Up verlassen?
Ja, mache ich oft
34. Was ist deiner Meinung nach die BESTE Firma?
Aus dem High End Bereich mag ich Clarins, Dior und YSL. Aus der Drogerie p2 und Catrice
35. Was hältst du von Make-Up? 
Make up ist meine Leidenschaft, mein Hobby. Eine schöne Art, Kreativität auszuleben...


Haare
36. Wie oft wäschst du dir die Haare?
Jeden Tag
37. Benutzt du Föhn, Lockenstab oder Glätteisen?
Föhn und Glätteisen
38. Was ist dein liebstes Haarprodukt?
Haaröl von SexyHair und generell Produkte vom Friseur
39. Welche Haarfarbe würdest du niemals ausprobieren wollen?
Blond
40. Friseur oder selbstgeschnitzelt?
Beides, je nach dem was verändert werden soll (Pony schneide ich z.B immer selbst nach)


Ich würde mich freuen, wenn jeder der Lust hat, mitmacht!

Montag, 27. Dezember 2010

Lancôme Rose Deco



Vor einigen Tagen habe ich von Lancôme das "Rose Deco" Blush zugeschickt bekommen. Und wenn ich das schönste Kosmetikprodukt 2010 auswählen müsste, wäre es das Rose Deco. Es handelt sich dabei um ein Effektpuder, das man entweder als Blush verwenden kann oder um den Teint weich zu zeichnen.

Inhalt 9 gr  Preis 46 Euro
Rose Deco ist nur limitiert, online kann man ihn z.B bei Parfumdreams noch bestellen

Die Farbe setzt sich aus zwei Farben zusammen. Die eine Hälfte der Rose hat ein helles Rose, die andere ein mittleres Rose als Farbe. Vereint man beide, kann man den Puder komplett auf das ganze Gesicht auftragen (sofern der Hautfarbton nicht zu hell ist) oder Partien hervorheben. Ich verwende am liebsten die dunkle Farbe, aufgetragen als Blush. Der Puder hat ein Overspray aus einem silbernen Schimmer, der Puder darunter ist ganz matt. Matt gefällt er mir aber besser als mit dem Schimmer

Hier seht ihr einmal den Schimmer und ohne, so wie der Puder wirklich ist


Die Farben sind am besten für einen mittleren Teint geeignet. Meine leicht gebräunte Haut schluckt schon viel von der Farbe, aber die Haut sieht frischer und gesünder mit dem Puder aus. Deshalb trage ich ihn  wirklich sehr gerne. Der Puder ist auch gut gepresst, hat eine gute Pigmentierung (nur einen leichten Hauch schimmer, ansonsten matt) und die Verpackung ist sehr hochwertig. Insgesamt ein wunderschönes Produkt und ich erfreue mich jedes mal, wenn ich die Dose öffne und die hübsche Rose sehe

Beide Farben gemischt: