Mittwoch, 16. Februar 2011

Matrix Design Pulse "Mix in Shine" Serum


Vor einiger Zeit hat mir die Marke Matrix ihr neustes Produkt zum Testen zugeschickt. Es handelt sich dabei um ein Glanzserum aus ihrer "Design Pulse" Serie für die Haare. Meine Neugierde wurde geweckt, da ich von der Marke bisher noch nie etwas gehört habe und man für einen guten Preis ein hochwertiges Freiseurprodukt erwirbt. 89ml kosten rund 10 Euro

Das sagt Matrix
"Mit dem neuen Design Pulse Mix in Shine Brillant Serum werden die Produkte von Matrix jetzt um ein innovatives Serum erweitert, das für langanhaltenden brillanten Glanz im Haar sorgt. Die Besonderheit: Das Mix in Shine Brillant Serum lässt sich als "Cocktail" mit anderen Design Pulse Produkten kombinieren oder einzeln als Glanzspray verwenden. Mit seiner Multiplikator-Technologie hilft Mix in Shine, Lichteffekte wirkungsvoll zu reflektieren und vervielfachen und das Haar somit glänzend in Szene zu setzen. Außerdem schützt der integrierte Sonnenschutzfaktor die Haare vor schädlichem UV-Licht."



Gleich vorweg: In einem solchen Serum sind natürlich Silikone. Auch solche, die nicht wasserlöslich sind. Ich denke aber, dass die Verwender sich dessen im Klaren sind. Ist ja auch keine Überraschung... Ich jedenfalls habe kein Problem mit Silikonen und habe das Serum die letzte Zeit nach jeder Haarwäsche angewendet.  Ich habe die leichte Textur in die noch feuchten Haare eingearbeitet. Alternativ kann man das Serum auch in das trockene Haar für mehr Glanz geben und/oder auch mit anderen Produkten als "Pflegebooster" mischen. Da meine Haare ganz gut glänzen habe ich mich für die Anwendung nach der Haarwäsche entschieden - und meine Haare sind wirklich schneller getrocknet (ca. 10-15% schneller). Seitdem nehme ich das Serum immer wieder und bin auch sehr zufrieden. 

Fazit: Wer solche Seren mag ist mit Matrix gut bedient. Ich finde die Qualität sehr zufriedenstellend und den Preis für ein Friseurprodukt wirklich ansprechend. Das Serum hält auch sehr lange, da man nur 1-2 Tropfen für die Haare braucht.

1 Kommentar:

Vielen Dank für deinen Kommentar!