Samstag, 26. März 2011

Guess Seductive Wild Summer


Auf der Suche nach dem passenden Frühlingsduft kam die Pressemitteilung von Guess wie gerufen und hat mich direkt neugierig gemacht. Für den Frühling/Sommer gibt es vom Erfolgsduft "Seductive" eine schwachere, "wildere" Version: Seductive Wild Summer. Guess hat mir den Duft zum Testen zur Verfügung gestellt, vielen Dank!

Das sagt Guess:
"Die Parfümeurin Veronique Nyberg von IFF entwickelte für GUESS Seductive Wild Summer eine spannende Mischung aus Schwarzer Johannisbeere, Jasmin und Vanille – eine Variation mit der gleichen leidenschaftlichen Anziehungskraft des Vorgängerduftes, jetzt in einer neuen, sommerlich leichten Interpretation. Frauen, die GUESS Seductive Wild Summer tragen, wissen was sie wollen – und nehmen es sich ohne falsche Schüchternheit! GUESS Seductive Wild Summer ist ein echter Sommerduft: vibrierend lebendig, saftig blumig und basierend auf einer aromatischen Moschusnote. Wie ein perfekter Sommertag entfalten sich die Duftnoten der Komposition. Die Kopfnote aus fruchtigem Litschi und knackiger Birne mit pulsierenden Akzenten aus roten Beeren wirkt wie ein flirtendes Lächeln am Morgen. So wie die Liebe im Dunst des Abendrots erblüht, öffnet sich auch das Herz des Dufts mit einem blumigen Bouquet aus edler Rose und zarten Orangenblüten, umhüllt von einem Hauch Jasmin. Die Schönheit der Nacht erstrahlt schließlich in der intensiven Basisnote aus sinnlicher Vanille, tiefgründigem Kaschmirholz und betörenden Moschusnoten."

Klingt doch toll, oder? Vorallem traf es so genau den Vorstellungen von meinem Wunschduft: Vanille, Beeren, fruchtig/süß aber nicht zu schwer.



Flakon
Der Flakon ist sehr weiblich: Der Duft ist rose gefärbt, dazu harmoniert das Glas mit gold ganz toll. Auf dem Boden vom Flakon ist ein raffiniertes Muster, sehr liebevoll gestaltet. Gradlining und elegant, wie er beschrieben wird, wurde perfekt umgesetzt.


Duft
Eine Duft-review ist schwierig, der Leser braucht viel Vorstellungskraft denn einen Duft muss man immer selbst testen. Bei der Duftauswahl spielen Emotionen eine Rolle, der 'Duft-Geschmack' sind immer individuell. Ich liebe pudrige Düfte, Seduction Wild Summer setzt das perfekt in eine sommerliche Version um. Man kann keine Duftessenz einzeln heraus riechen (zumindest ich nicht), sondern der Duft ist eine vollendete Komposition. Gefällt mir sehr - eine Mischung aus den Beeren mit Vanille, abgerundet mit einem leichten süßen Aroma. Er gefällt mir ausgesprochen gut. Es handelt sich bei dem Duft um ein leichtes Eau de toilette, gut geeignet für den Sommer.

Ab April 2011 exklusiv bei Müller erhältlich. 30ml um 30 Euro.

Kommentare:

  1. Hm.. 30€. schon teuer für mich xD
    Aber mal schauen ;)

    xoxo Angelika, www.young-elegance.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab die normale Version hier stehen, aber die sieht ja noch hübscher aus und der Duft klingt prima für den Sommer!

    AntwortenLöschen
  3. Nur 30,-€?! Ist doch eigentlich billig für einen Duft, den werde ich mir auf jeden Fall anschauen, da ich auch noch einen Sommerduft benötige :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!