Samstag, 12. März 2011

Leserwunsch: Meine Kerastase Pflegeempfehlung


Vielen wurden 5,6 Produkte für die perfekte Pflege empfohlen, ich brauchte nur drei und war bei der Fülle an tollen Produkten ein bisschen traurig, dass mein Haar nicht mehr Pflege braucht ;) Von Shu Uemura habe ich auch Produkte in meiner Goodiebag gehabt die ich verwenden kann, aber die Hauptwahl fiel, wie bereits geschrieben, auf Kerastase weil Kerastase für mich die passenderen Produkte bietet durch meine kranke Kopfhaut.



Shampoo
  • Bain Vital Dermo-Calm für empfindliche Kopfhaut, die zur fettung neigt
Conditioner
  • Nectar Thermique zur Pflege & zum Schutz mit aktivem Hitzeschutz
Zusatzpflege
  • Elixir Kultime für trockene Spitzen, juckende Kopfhaut und für Glanz

Ich nehme privat seit etlichen Jahren nur Friseurprodukte für meine Haare, und kann sagen: Es lohnt sich. Gerade bei den Haaren sieht man direkt einen Unterschied, meine Haare vertragen Produkte aus der Drogerie auch nicht. Das ist natürlich individuell, aber bei mir kann ich sagen, dass der Unterschied enorm ist.


Zum Haaröl kann ich schon mehr sagen (Shampoo & Conditioner muss ich noch intensiver testen): Ich liebe es. Ich schwöre ja schon länger auf Haaröl, doch bisher hatte ich kein Öl dass dem Elixir ähnlich kommt. Zum Einsatz kommt es vorallem auf meiner Kopfhaut, auf trockene Stellen einmassiert. Die Stellen werden direkt beruhigt und das Spannungsgefühl verschwindet. Im Moment habe ich über das Wochenende das Öl komplett auf die Kopfhaut und die Längen aufgetragen und nach einer Nacht Einwirkungszeit wieder ausgewaschen - ein totaler Pgflegebooster für die Haare! Aber man kann noch viel mehr mit dem Elixir machen: Es zum Beispiel als Pre-Pflege vor der Haarwäsche anwenden, Zwischendurch wenn die Kopfhaut spannt (in Fällen wie meinem), als Glanzpflege ins trockene Haar, als Hitzeschutz. Es gibt wirklich etliche Anwendungsmöglichkeiten und ich freue mich, es zu benutzen und bin bisher wirklich super zufrieden.

Vielen Dank an Kerastase

Kommentare:

  1. könntest du die incis photographieren? das sagt nehmlich sehr viel über die sachen aus.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde auch, dass Friseurprodukte viel intensiver pflegen, als die Sachen aus der Drogerie, daher sind sie den Mehrpreis auch wert. Suche zur Zeit eine Haarkur für meine trockenen Spitzen, deshalb würde mich interessieren, wie der Effekt des Haaröls in den Längen ist.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Kerastase Produkte auch toll!
    Hatte mal ein Öl, weiss aber leider nicht wie das hiess, das sah genauso aus wie deins nur in Orange. Ist aber schon länger her.
    Das Elixir Kultime werde ich mir auch kaufen, ich liebe ebenfalls Haaröl.
    Zur Zeit habe ich eins aus dem Frisursalon aus Italien, das ist ebenfalls ganz toll!

    Liebe Grüsse,
    Sarina

    http://chouettebeauty.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Ich nehme das Elixir Ultime seit letztes Jahr schon und es ist definitiv jeden Cent wert. Meine Haare haben sich wunderbar erholt und es ist sehr ergiebig. Ein paar Tropfen Öl reichen schon aus. LG; Nina

    AntwortenLöschen
  6. @an-lie:
    schau mal hier:
    http://www.makeupandbeautyblog.com/product-reviews/is-kerastase-elixer-the-ultime-hair-styling-jewel/

    Silikonbombe! ich wundere mich immer wie eine Kopfhaut so etwas vertragen kann, bei meiner bekomme ich von sowas schon nach 30 min Schuppen und Ausschlag

    lg

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!