Dienstag, 17. Mai 2011

Helena Rubinstein Mascaras: Lash Queen Feather Collection & Sexy Blacks

IMG_9698

Ich weiß gar nicht warum, aber aus irgendeinem Grund war ich von Helena Rubinstein Mascaras in der letzten Zeit total angefixt. Da es so viele verschiedene gab, war ich mir unsicher welche ich nun kaufen soll. Zum Schluss habe ich dann ausnahmsweise gleich zwei gekauft. Es gab bei Müller die Mascara im Geschenkset, außerdem haben die beiden (gerade noch so) in mein Budget gepasst – also habe ich sie, völlig kopflos, beide gekauft.

IMG_9694IMG_9695IMG_9697IMG_9696

In dem Geschenkset ist zu der Mascara der HR-Augenmakeupentferner enthalten und eine kleine Probe der Augencreme. Mit der kleinen Flasche des Entferners kommt man gut hin, er reicht für einige Male und ist praktisch für die Reise. Ich bewahre die Flasche auf sobald sie leer ist, um für Reisen dann meinen üblichen Entferner (übrigens von Balea) umfüllen zu können. Die Augencreme hat mich leider sehr angefixt; sie ist wunderbar cremig, liegt aber nicht schwer auf der Haut. Wenn meine Augencremes leer sind, kaufe ich sie mir vielleicht (man sieht – Kaufstrategie funktioniert leider ganz gut an mir!). Preislich lag das Set in dem Müller meiner Stadt bei knapp 25 Euro – so viel wie die Mascara alleine. Leider hat Müller nicht in jedem Geschäft die gleichen Preise. Müsst ihr also mal schauen, ob es das Set/die Mascara bei euch zum gleichen Preis gibt.

Lash Queen Feather Collection

IMG_9702

IMG_9704

Inhalt 7ml

Das sagt HR: “Luxus-Mascara in glamouröser Feder-Optik - Die kühne Kombination aus volumengebenden Wachsen und geschmeidig machenden Ölen sorgt für eine besondere Üppigkeit und Verlängerung der Wimpern einerseits und ein geschmeidiges, elastisches Finish andererseits. Das Bürstchen bändigt die Wimpern, indem es sie präzise voneinander trennt und sie einzeln von der Wurzel bis zur Spitze gleichmäßig mit Mascara umhüllt. Die Ultra Black-Pigmente in Lash Queen Feline Blacks verleihen den Nuancen unvergleichliche Tiefe. Unter augenärztlicher Kontrolle getestet. Für empfindliche Augen und Kontaktlinsenträger geeignet.”

Die Youtuberin Funnypilgrim hat so von der Mascara geschwärmt, dass ich mir sie deshalb gekauft habe. Sie spendet Volumen, aber bleibt dabei ganz natürlich auf den Wimpern. “Elastisch” würde ich das Finish nicht nennen, eher unspektakulär… Irgendwie habe ich mir ein tolleres, besseres Ergebnis vorgestellt- und gewünscht. Irgendwie sehen die Wimpern langweilig aus. Egal wie oft ich sie tusche, sie bleiben auch ähnlich. Nochmal würde ich sie mir nicht kaufen. Zwar kein absoluter Fehlkauf, aber nachkaufen werde ich sie auf keinen Fall.

IMG_9706IMG_9708

IMG_9703

Lash Queen Sexy Blacks

IMG_9700

IMG_9701

Inhalt 7,2ml

Das sagt HR: “Push Up Volumen & Sexy Kurven für Ihre Wimpern - Der Mascara mit patentierter "90-60-90”-Bürste umhüllt Ihre Wimpern mit einer seidigen, ultra-formenden Textur. Für Wimpern, die durch üppiges Volumen und verführerischen Schwung überzeugen.”

Das Ergebnis wirkt auf dem Foto leider nicht ganz so intensiv wie es wirklich ist. Der Unterschied zur Feather Mascara ist schon deutlich sichtbar. Mit der sexy blacks komme ich auch gut zurecht – sie schenkt schönes Volumen ohne zu verkleben und verlängert die Wimpern ein bisschen. Zwar auch keine absolute “wow”-Mascara und ich weiß nicht, ob ich mir sie nochmal nachkaufen werde, aber ich bin recht zufrieden. Optisch ist sie natürlich auch wunderschön – die Spitze auf der goldenen Hülle ist so schön luxuriös…

IMG_9706IMG_9707

IMG_9699

Kommentare:

  1. ich finde die sexy mascara iwie schöner. deine Wimpern wirken länger :)

    aber sehen beide toll aus ;D

    AntwortenLöschen
  2. Ich besitze ebenfalls die Sexy Blacks und ich finde sie recht gut. Ich muss aber sagen, dass ich für den Preis etwas mehr erwartet habe. Sie macht zwar schöne Wimpern, aber das tun auch einige andere Mascaras, die wesentlich billiger sind.

    LG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns im Karstadt war das Set im Angebot für 9.99 oder 10.99 :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deine Review! Ich finde beide Ergebnisse aber leider eher mässig- auf die Sexy Blacks habe ich eigentlich auch schon einmal ein Auge geworfen...was ich nun aber lasse. Gut für mein Portemonnaie:-)

    AntwortenLöschen
  5. all in all i love your blog:)

    ravegeneration.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!