Dienstag, 31. Mai 2011

Redken Nature’s Rescue

IMG_0218

Ich stelle euch die neue Redken Haarpflege Serie “Nature’s Rescue”, die es ab Mitte Juni 2011 im Handel erhältlich ist, vor. Die Serie ist frei von Parabenen, Silikonen, Sulfaten und pflegt das Haar mit natürlichen Inhaltsstoffen in Kombination mit einem frischen, cleanen Duft.

Refining Sea Polish (Step 1)

IMG_0219

Um die Haare ideal auf die Nature’s Rescue Pflege vorzubereiten, gibt es als ersten Schritt das “Refining Sea Polish”. Ich war sehr überrascht als ich das Pressedossier gelesen habe, denn als Inhaltsstoff wird Bims aufgeführt. Bims kenne ich zwar aus diversen Körperpeelings, aber bisher noch nie aus meiner Haarpflege. Deshalb war ich auf dieses Produkt ganz besonders gespannt. Verpackt ist es in einer einfach Tube; leider nur mit 100ml für den stolzen Preis von ungefähr 18 Euro, die mit Sicherheit nicht lange hält. Und tatsächlich: Die Textur ist wie bei einem ganz ‘normalen’ Körperpeeling. Zwar schon etwas sanfter und weicher, aber man spürt deutlich den Bims.

IMG_0220IMG_0221

IMG_0222

Ich war etwas skeptisch vor der ersten Anwendung: Wie fühlt es sich im Haar an? Werde ich Rückstände im Haar haben? Zudem habe ich ja Neurodermitis und kann deshalb nicht jedes Produkt verwenden. Doch die Anwendung war ganz leicht und ohne Probleme. Eine Haselnuss große Menge einfach auf die Kopfhaut und in den Längen verteilen – man spürt die kleinen Peelinggranulate deutlich im Haar, sie lassen sich aber sehr gut wieder entfernen. Die Haare quietschen dann leicht beim Auswaschen und fühlen sich ganz glatt an. Tipp: Mit ganz, ganz viel kaltem Wasser auswaschen um den Haarglanz zu steigern! Aloe- und Algenextrakt versorgen die Haare bereits beim Peelen mit viel Feuchtigkeit. Das Peeling ist perfekt, wenn ihr eure Haare von Rückständen (Schmutz, Stylingreste oder ggf. Silikone) befreien wollt und das Haar auf die nachfolgende Pflege vorbereiten möchtet. Übrigens auch für gefärbtes Haar ohne Probleme anwendbar!

Inhaltsstoffe

IMG_0223IMG_0226IMG_0227

Das Refining Sea Polish ist ab Mitte Juni 2011 bei Redken Friseuren erhältlich.

Fazit: Ich finde das Peeling wirklich toll, denn es entfernt – zumindest bei mir – alle Ablagerungen und die Haaroberfläche fühlt sich ganz glatt an. Eine Maximierung von Haarglanz habe ich bei mir nicht festgestellt; mein Haar glänzt aber generell immer. Negativ sehe ich nur das Preis-/Leistungsverhältnis, ich finde knapp 18 Euro für 100ml schon recht teuer, zumal ich die Haltbarkeit nicht sehr lange einschätze.

Das Produkt wurde mir von Redken zum Testen zur Verfügung gestellt, vielen Dank.

Kommentare:

  1. Danke!
    Das Peeling hört sich wirklich kaufenswert an, ist mal was anderes ^^ Aber du hast recht mit dem Preis, der ist ja eher nicht so dolle...

    AntwortenLöschen
  2. Ich nehm meine übliche Spülung und geb etwas braunen Zucker dazu, funktioniert auch gut.

    AntwortenLöschen
  3. Das Produkt, sowie die komplette Pflegelinie scheint interessant zu sein. Aber 18 Euro für 100 ml finde ich schon etwas teuer.

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!