Sonntag, 3. Juli 2011

Manhattan ♥ Cherry Lips

IMG_1005

Ihr habt sie bestimmt schon im Handel entdecken können: Im Moment gibt es von Manhattan die “♥ Cherry Lips” Kollektion, bestehend aus 10 Lipglossen in sommerlichen Farben. Ich durfte die Lipglosse für euch testen, vielen Dank an Manhattan. In Tuben mit Applikatoren kommen sie daher (warum nicht mit Pinsel? Schade!) und beinhalten 10ml für 3,95 Euro. In Deutschland & Österreich erhältlich.

IMG_1020IMG_1024IMG_1022IMG_1019IMG_1023

Das sagt Manhattan:
“Einfach nur dufte! MANHATTAN startet mit der limitierten Edition MANHATTAN™ LOVES CHERRY LIPS LIPGLOSS in die heiße Jahreszeit: Der trendige Lipgloss zaubert einen fruchtig frischen Duft auf die Lippen. Dank der sommerlich leichten Textur lässt sich der Gloss mit dem praktischen Rock Applikator präzise und einfach auftragen. Zum Anbeißen: Der MANHATTAN™ LOVES CHERRY LIPS LIPGLOSS kommt in zehn leuchtenden Trendfarben.”

Manhanntan_Cherry_lips_teas1

Textur & Duft
Acht der zehn Farben haben Glitzer, die restlichen zwei sind ohne Glitzer und decken nicht so stark wie die Farben mit Glitzer. Gemeinsam haben alle Farben dass die Textur angenehm auf den Lippen ist. Ich mag es nicht, wenn Lipgloss klebt und schwer auf den Lippen liegt – bei den Manhattan Glossen ist das absolut nicht der Fall. Auch ist der Glitzer so fein dass man ihn nicht auf den Lippen spürt. Beim Duft habe ich auf Kirsch gehofft, sie haben aber einen bekannten fruchtigen Duft.

Haltbarkeit & Pflege
Die Haltbarkeit ist für einen Gloss aus der Drogerie völlig in Ordnung – bei mir hielt die Farbe “52D” ungefähr 20 Minuten. Die Lippen werden mit Feuchtigkeit versorgt, auch nachdem der Gloss verschwunden ist waren meine Lippen etwas weicher als vor dem Auftragen – Pluspunkt!

IMG_1009IMG_1015

Wie ihr seht, unterscheiden sich viele der Farben nur minimal (sehr schade bei den nude Glossen, auf die war ich natürlich sehr gespannt). Auf den Lippen, durch die eigene Lippenfarbe die die Farbe der Glosse nochmal beeinflusst, ist das Ergebnis noch minimaler Sichtbar. Wirklich schade, ich habe mir ein bisschen mehr Farbe gewünscht. Meine Lieblingsnuance ist übrigens der rote Gloss, “45K”: Ein schöner Schimmer, gute Farbabgabe.

IMG_1016IMG_1018

Fazit: Völlig akzeptabel für einen Lipgloss aus der Drogerie. Das Gefühl auf den Lippen ist gut, die Lippen werden mit Feuchtigkeit versorgt und die Glosse kleben nicht. Ich hätte mir nur mehr sichtbare Unterschiede zwischen den Farben gewünscht und zum Auftrag einen Pinsel – letzteres ist aber persönliche Geschmackssache.

Kommentare:

  1. Schade, dass die hellen Nuancen so ähnlich sind... Die Pink-Töne sehen hübsch aus :)!

    AntwortenLöschen
  2. Auch die Glosse werde ich mir mal näher ansehen müssen. Dabei wollte ich doch mal weniger Geld ausgeben... Den Applikator finde ich persönlich gar nicht schlecht, da ich damit viel besser klarkomme, als mit einem Pinsel.

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch den 45 K und er gefällt mir sehr gut und deshalb habe ich sogar überlegt mir noch einen zu kaufen, eigentlich einen nudigen.. Jetzt wo du sagst, dass diese kaum zu unterscheiden sind... hmm... mal schauen. Danke für den Post =)

    Liebe Grüße

    www.lovelycatification.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. 45k ist der einzige der mich "anmacht" :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!