Samstag, 9. Juli 2011

Nivea Hair Academy by Selly Brooks

           _NIV5484


Vor einigen Wochen habt ihr vielleicht schon mitbekommen, dass ich von Nivea in meine Lieblingsstadt Hamburg eingeladen wurde. Gemeinsam mit einigen weiteren Bloggern hat Nivea uns zur Hair Academy by Sally Brooks eingeladen. Die Einladung bestand aus zwei Tagen, ich bin bereits Freitag morgens angereist. Da lediglich ein Termin Abends anstand, konnte ich gemeinsam mit Fashionfee in einen schönen Tag in Hamburg verbringen. Abends waren wir in das Nivea Haus eingeladen um eine entspannende Massage zu erhalten. So konnte das kurze Wochenende in Hamburg perfekt starten…

Am nächsten Morgen wurden wir mit einem Shuttle dann in die helle, freundliche Academy gefahren. Der Tag stand ganz im Zeichen unserer Haare. Wir durften die neuen Nivea Haarpflegeprodukte speziell für langes Haar testen und jeder von uns hatte seinen persönlichen Hairstylisten. Besonders toll: Bereits bevor wir in Hamburg waren hat sich das Team von Nivea die Mühe gemacht und hat auf unseren Blogs nach Fotos von unseren Haaren gesucht und unseren jeweiligen persönlichem Haarstylisten vorgelegt, damit er sich ein erstes Bild von uns machen konnte. Bevor es mit Schere und Kamm an unsere Haare ging (wer wollte), wurden professionelle Vorher-Bilder von uns gemacht. Ich erspare euch meine Fotos, weil ich einfach extrem unfotogen bin und alle Fotos von mir ganz schrecklich aussahen (zudem zu wenig Schlaf die Nacht zuvor). Danach wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt, für meine Gruppe ging es zur Gesichtspflegeberatung. Einmal abschminken, damit wir die Nivea Produkte direkt auf unserer Haut testen konnten. Dabei standen uns zwei Nivea Gesichtspflegeexperten zur Seite, die uns jede Frage zur Haut- und den Nivea Produkten beantwortet haben und uns Tipps rund um das Thema Abschminken & cremen gegeben haben. Nachdem die Haut somit perfekt vorbereitet war, ging es weiter zum Schminken. Himmlisch: Jede von uns hat dann ihr passendes Make up bekommen. Bei mir Smokey Eyes und nude Lippen, wie ich es am liebsten mag. Nachdem wir dann also komplett hübsch gemacht waren, ging es an unsere Haare. Ich habe mich getraut und meine Haare ein kleines Stück abgeschnitten. Zum Schluss ging es dann nochmal zum Fotografen. Und, ganz ehrlich: Ich finde es wirklich schwierig, sich von einem Profi mit Anweisungen fotografieren zu lassen. Der Fotograf hat einige Fotos geschossen und uns zu diversen Posen angewiesen, aber so richtig umsetzen konnte ich nichts. War sehr amüsant, der arme Fotograf…

Die Flut an Bilder dokumentiert die Hair Academy, es war ein ganz wundervoller Tag bei Nivea!: Ein paar Eindrücke für euch.

_NIV5482_NIV5476_NIV5492_NIV6138
_NIV5474_NIV5512
_NIV5503                                    _NIV5510
                     _NIV6183_NIV5475

Meine Haare werden abgeschnitten: Mein Wunsch waren viele Stufen, außerdem wurden gut 5cm Abgeschnitten. Anschließend wurden sie lockig gestylt.

                      _NIV6182_NIV6335

Danach: extrem kurze Haare (sehen auf dem Foto etwas zersauselt aus), mittlerweile sind sie erfreulicherweise aber wieder auf einer Länge mit der ich leben kann.

     _NIV6407
Bilder: Nivea/Beiersdorf AG

Einen riesen großen, herzlichen Dank an das Nivea Team, die sich so viel Mühe gemacht haben. Die Tage in Hamburg waren wundervoll, danke schön!

Ebenfalls ein besonderer Dank gilt den wundervollen Blogger Mädels (-und Jungs), von Freitag:
Magimania, Fashion Fee, Jetti, Wohnprinz, Steffi, Ebru.

Kommentare:

  1. wow dein amu ist super! vlt. ein tutorial ? plssssssssss:))))

    AntwortenLöschen
  2. Deine Haare... *love* Ich muss auch noch zum Friseur... aber ich weiß immer noch nicht was ich machen lassen soll. -.-

    Liebste Grüße,
    Linh

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!