Montag, 19. September 2011

Hommage an Lancôme L’absolu Nu

Vor einiger Zeit lancierte Lancôme die “L’absolu Nu” Lippenstifte. Bisher haben sie nicht die Aufmerksamkeit im Blog bekommen, die Ihnen eigentlich zusteht. Denn für mich sind die L’absolu Nu eine der besten Lippenstifte, die es im High End Bereich gibt. Meine zwei liebsten Nuancen stelle ich euch heute vor (beide selbst gekauft)

Das sagt Lancôme:
“L'Absolu Nu bietet eine subtile, einfach zu tragende Serie für alle Frauen. Um den natürlichen Farbton der Lippen zu betonen, hat Lancôme drei Farbgruppen kreiert, damit jede Frau den Lippenstift finden kann, der ideal zur ihrer eigenen Lippenfarbe passt. Mit 12 Schattierungen, von BEIGE FEUTRÉ bis ROSE CARESSE und ROUGE MOUSSELINE ist diese Palette ein echtes Schatzkästchen an Farben.”

katewinslet_lancome_ad

Das Etui
Alleine die schicke Lackhülle in tiefem Schwarz finde ich sehr luxuriös. In ihr ist ein Magnet, so dass der Deckel “klickt” beim Öffnen- und beim Schließen. Verziert ist das Etui mit der Lancôme-Rose als Ranke, auch das finde ich sehr schön und mit Liebe zum Detail ausgewählt. Ich habe ihn wirklich gern in meiner Handtasche alleine weil er optisch so schön gestaltet ist. Leider steht die Farbbezeichnung nicht auf der Hülle, lediglich die Nummer ist auf dem Boden zu finden. Jedoch kann ich mir Namen besser als Zahlen merken, deshalb ist es schade dass Lancôme nicht den Namen aufgedruckt hat.

                       IMG_2790  IMG_2786
      IMG_2791 IMG_2796

Die Farben
Lancôme unterteilt die Serie in drei Farbgruppen, die sich nach der Lippenfarbe richten: für helle, mittlere und dunkle Lippen. Diese Unterteilung wurde gewählt, damit man den für seine Lippenfarbe passenden Lippenstift findet – für ein natürliches, genau passendes Ergebnis zum eigenen Farbtyp. Insgesamt gibt es 12 Farbtöne. Übrigens könnt ihr auf der Lancôme Seite durch einen Test euren passenden L’Absolu Nu finden: Klick

Meine Farben sind “201 Beige de Soie” und “203 Beige Feutré”. Die Namen finde ich etwas irreführend, denn direkt mit BEIGE haben die Farben wenig zu tun. 203 ist ein heller, klassischer Rosé Ton mit einem Hauch silbernem Schimmer. Ich trage ihn sehr gerne im Alltag. 201 ist eine Mischung aus Rosé und Pink – passt perfekt zu meinem gebräunten Teint und meinen dunklen Haaren. Was ich besonders mag: er ist super pigmentiert und wirkt trotzdem nicht künstlich oder too much.
4,2ml kosten ungefähr 29 Euro.

                                IMG_2794
IMG_2789  IMG_2793
IMG_2795

Die Textur
Die Textur ist sehr leicht auf den Lippen, fast wie ein Lipbalm. Etwas störend finde ich den Rosen-Duft der L’Absolu Nu Lippenstifte, aber nach einigen Minuten nimmt man den Duft nicht mehr bewusst war. Auf den Lippen fühlt sich die Farbe pflegend und cremig an. Er spendet neben Feuchtigkeit auch geglättete Lippen.

Wie ihr gemerkt habt – ich liebe die L’Absolu Nu Lippenstifte. Weil die Farben so natürlich sind und trotzdem eine intensive Ausstrahlung haben und das Tragegefühl so leicht und samtig ist ist.

Kommentare:

  1. Könntest du noch Tragebilder posten?

    AntwortenLöschen
  2. Ja die sind wunderschön! Allein die Verpackung ist anbetungswürdig!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe die Nr. 302 und bin total zufrieden. Ich finde deine sehen sehr sheer aus. Ich würde mich ebenfalls über tragebilder freuen :)

    Liebste Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen
  4. Tragebilder fänd ich auch super!!!!!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!