Dienstag, 18. Oktober 2011

Estée Lauder ‘Cyber Eyes’: Smokey Eyes Look

IMG_3582

Wie versprochen habe ich drei Looks für euch mit der Cyber Eyes Kollektion von Estée Lauder geschminkt. Die Kollektion findet ihr ab November 2011 im Handel, eine kurze Übersicht habe ich euch hier schon gezeigt.

Verwendet für den Smokey Eyes Look habe ich;

  • Lidschatten “Cyber Silver”, “Cyber Lilac” und “Cyber Green”
  • Intense Kajal Eyeliner “03 Blackened Plum”
  • Sumptuous Extreme Mascara “Extreme Violet”

 

IMG_3545 IMG_3587

1. Schritt: Ich habe den “Intense Kajal Eyeliner” BLACKENED PLUM als Base genommen, nach oben hin etwas verwischt. Es hat richtig Spaß gemacht, ihn anzuwenden. Er malt sehr gut auf der Haut und die Pigmentierung ist einfach großartig. Kauft ihn unbedingt, meiner Meinung nach der beste Kajal, den es im High End Bereich gibt! Die Farbbezeichnung finde ich aber irritierend, die Farbe ist für mich ein Blau und daher passt “Plum” überhaupt nicht?

IMG_3547 IMG_3588

2. Schritt: Anschließend habe ich den Lidschatten “Cyber Silver” aufgetragen. Die Textur ist ganz seidig und cremig, der Auftrag ist dadurch sehr gut. Durch die Base mit dem Eyeliner erscheint das Farbergebnis blau mit einem silbernen Schimmer.

IMG_3551 IMG_3589

3. Schritt: Das Schöne bei Smokey Eyes: Ihr müsst nicht extrem exakt arbeiten. Den dunklen Farbton “Cyber Green” habe ich einfach mit dem Finger Außen (sehe Kreis) aufgetragen und leicht verblendet. Da die Lidschatten so seidig sind, funktioniert das ganz einfach, schnell und problemlos. Nach vorne habe ich den dunklen Lidschatten mit einem Pinsel verlaufen lassen (Richtung des Pfeils). Lidschatten, der herunter fällt (Fallout) kann mit einem großen Pinsel vorsichtig von der Haut entfernt werden. Ich habe auch immer getränkte Abschminktücher bereit liegen, um Farbrückstände schnell entfernen zu können.

IMG_3555 IMG_3590

4. Schritt: Für die unteren Wimpern habe ich mich entschlossen, den Farbton “Cyber Lilac” als Kontrast aufzutragen. Der lilane Lidschatten passt außerdem besonders gut zu braunen Augen. Mit einem schmalen Pinsel habe ich ihn komplett aufgetragen, anschließend habe ich ich die Partie nochmal mit dem Kajal “Blackened Plum” betont. Zum Schluss noch die Mascara auftragen, ggf. die Wasserlinie noch mit dem Kajal nachziehen und schon ist der Look fertig. Wenn man geübt ist, braucht man nicht länger als maximal 10 Minuten.

Und so sieht der Look fertig aus:
Ja, ich weiß die Wimpern sehen wirklich unschön aus. Ich habe direkt gesagt, dass die Mascara einfach nicht gemacht ist für meine Wimpern und nach dem erneuten Tuschen ist meine Meinung nur erneut unterstrichen worden.

IMG_3573 
IMG_3575 IMG_3565

Kommentare:

  1. Ein wirklich tolles AMU! Gefällt mir wirklich gut.

    Ich finde deine Wimpern gar nicht so übel. Aber wahrscheinlich fällt mir das nicht so auf, da meine Wimpern sowieso eher unschön sind.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das Augen-Make-up sieht wirklich toll aus!

    Liebe Grüße,
    Maxi ♥

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Look, gefällt mir gut! Der Schimmer der e/s sieht toll aus.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr sehr schönes Tut und Amu :)

    Sieht richtig sexy aus ;)

    AntwortenLöschen
  5. Leider sind die Fotos vom fertigen Look so unschön geworden - Dank grauem Himmel und falscher Kameraeinstellung. SORRY! :(

    AntwortenLöschen
  6. Echt tolles AMU!

    http://winter-zauber.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin auch total hin und weg von den Lidschatten. <3 Probiere momentan verschiedene Looks durch. Das sieht auch wieder einfach toll aus :-)

    AntwortenLöschen
  8. Das AMU sieht wunderschön aus, aber so ganz verstehe ich dich nicht: Dies ist wirklich das erste Mal, dass deine Wimpern ganz toll aussehen. Ansonsten finde ich sie immer viel zu stark getuscht und sie kleben dann so fies aneinander. Hier alles spitze!

    AntwortenLöschen
  9. cyber green hat mich überzeugt! danke für tolle Bilder!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!