Montag, 17. Oktober 2011

Tutorial: Eyeliner auffällig auftragen

IMG_3538

Da ich weiß, dass viele von euch gerne ein Tutorial zum Auftragen von Eyeliner wünschen, habe ich heute mal dokumentiert wie ich ihn auftrage. Selbst ich habe dafür lange gebraucht – verzagt also nicht, wenn ihr ein bisschen Übung zum Auftrag braucht!

Verwendet habe ich:

  • Clarins Instant Liner
  • Helena Rubinstein Lash Queen Fatal Blacks Mascara
  • Max Factor Wimpernzange

Den Clarins Instant Liner verwende ich seit einigen Wochen und ich kann ihn sehr empfehlen – er malt tiefschwarz und hält den ganzen Tag.

                IMG_3539   IMG_3541    IMG_3542

Ich schminke den Look sehr gerne in Kombination mit kräftig geschminkten Lippen (für Abends) oder wenn es schnell gehen muss und trotzdem ausdrucksstark aussehen soll.

IMG_3523 IMG_3524

1. Schritt: Ich ziehe den Eyeliner einmal komplett bis zum Ende des Auges (bis zu seinem ‘Schwänzchen’) durch. Dabei setze ich ihn am Anfang wie gewohnt nah am Wimpernkranz an (1) und hebe ihn, umso näher ich zu seinem Schluss komme, immer mehr an (2). So, dass er ab der Hälfte seiner Länge nicht mehr am Wimpernkranz direkt aufgemalt ist (2). Im letzten drittel (3) hebe ich ihn und male dadurch das Schwänzchen. Kleine Fehler, wie z.B eine unterschiedliche Dicke der Linie könnt ihr später noch anpassen oder korrigieren.

IMG_3525

2. Schritt: Nun male ich die Linie aus (1) und schließe mit einer schrägen Linie, ausgehend vom Schwänzchen, das Ende des Eyeliners (2).

                         IMG_3528 IMG_3534

Nun müsst ihr einfach nur noch den Rest ausmalen und schon seid ihr fertig. Ich hoffe das Tutorial war verständlich, ich kann leider (sehr) schlecht erklären. Mir hat es am Anfang geholfen, das Schwänzchen von rechts (statt links) zu korrigieren. Wie intensiv ihr den Eyeliner auftragt, ist natürlich Geschmackssache.

Kommentare:

  1. Tolles tutorial, fand ich wirklich hilfreich :)

    AntwortenLöschen
  2. So mach ichs auch immer, klappt super :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke für viele wird der Post sehr hilfreich sein.

    Ich ziehe das Schwänzchen nur von aussen zum Auge hin, liegt bei mir aber an einem kleinen Fältchen - ich alte Frau :D

    AntwortenLöschen
  4. super! vielen lieben Dank!

    Liebe Grüße ♥
    http://glamourela.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich toll erklärt und die Bilder sind sehr, sehr hilfreich!
    So werde ich es auch mal ausprobieren, hatte bisher immer meine Probleme mit dem Schwänzchen.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. ich bin da leider immer zu blöd für... schaut immer so einfach aus und dann kann ich es trotzdem nicht. :-(

    AntwortenLöschen
  7. hilfreich und interessant dargestellt, danke :)

    AntwortenLöschen
  8. So ähnlich ziehe ich meinen Lidstrich auch. :)

    Liebste Grüße,
    Linh

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!