Samstag, 19. November 2011

Paul Mitchell Lavender Mint Shampoo

IMG_4320

Schon seit langer Zeit habe ich mein Shampoo umgestellt. Und es ist ein kleines Wunder: Ich teste mich nicht mehr durch die Shampoos. In dem Mitchell Shampoo habe ich das perfekte Produkt für mich, für meine empfindliche Kopfhaut, gefunden.

                                                      IMG_4453 - Kopie

                                                                  Lavender Mint Shampoo, 300ml um 20 Euro
                                                                  Lavender Mint Conditioner, 300ml um 23 Euro


Das Lavender Mint gehört zur "TEA TREE” Serie. Die Serie hat von mir leider nie Beachtung bekommen, mich sprach die Optik der Produkte nicht an: Dunkles Grün, irgendwie altmodisch und langweilig. Jedoch wusste ich schon lange dass meine Haut sehr positiv auf Lavendel reagiert und als ich dann zufällig gesehen habe, dass es innerhalb der Tea Tree Serie ein Shampoo mit Lavendel gibt, musste ich es sofort testen. Die Tee Tree Serie umfasst spezielle Produkte, die Haut und Haare pflegen und dabei die Sinne ansprechen.

Inhaltsstoffe

IMG_4321

Das sagt Paul Mitchell:
”TEA TREE lavender mint beruhigt die Sinne und verströmt einen wunderbaren Duft. Reichhaltige, pflegende Inhaltsstoffe wie Lavendel und Pfefferminze spenden viel Feuchtigkeit, beruhigen gestresste Haut und schenken dem Haar intensiven Glanz.

  • Spendet Feuchtigkeit und Schützt – die Mischung aus reichhaltigen Pflegestoffen und Aminosäuren hilft, trockenes Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen, zu kräftigen und Glanz zu schenken
  • Sanfte Reinigung – die milde Kombination aus Reinigungssubstanzen sorgt für einen reichhaltigen Schaum, der das Haar sanft reinigt und erfrischt
  • Beruhigt und Entspannt – natürliche Extrakte aus Lavendel, Minze und Teebaumöl bringen die Sinne ins Gleichgewicht

Weitere Informationen und die volle Sortimentslinie findet ihr auf der Paul Mitchell Homepage: Klick

Duft
Wie bereits beschrieben von Paul Mitchell duftet das Shampoo nach Lavendel, mit einem Hauch Pfefferminze. Ich liebe den Duft, er wirkt sehr beruhigend. Der Conditioner duftet etwas anders, aber der Unterschied ist nur minimal. Ich empfinde seinen Duft cremiger, etwas süßlicher. Lavendel riecht man aber auch hier deutlich heraus.

Konsistenz

                                                                      IMG_4322

Das einzige, dass ich etwas störend finde: Die Konsistenz ist sehr dickflüssig. Wenn man das Shampoo nicht mit etwas Wasser aufmischt, verleitet das zu einem größeren Verbrauch. Zudem ist die Textur sehr zäh – irgendwie insgesamt nicht sehr gelungen. Doch da der Effekt und die Pflege so toll sind, ist mir das egal. Nehme ich in diesem Fall gerne in Kauf.

Effekt und Pflege
Das Shampoo ist ganz mild zur Kopfhaut, reinigt aber trotzdem gründlich. Da ich Neurodermitis habe, kann ich nicht jedes Shampoo für meine Kopfhaut verwenden – doch das Lavender Mint beruhigt meine Kopfhaut und spendet deutliche Feuchtigkeit. Zudem werden die Haarlängen glänzend und fühlen sich weich, aber trotzdem gut griffig an. Ich möchte kein spezielles Shampoo für Neurodermitis nehmen, weil die meisten dieser Shampoos sich nur auf die Kopfhaut konzentrieren und die Haarlängen nicht genug gepflegt werden oder matt aussehen. Außerdem ist es schwierig, ein Shampoo zu finden dass reichhaltig genug ist um di Kopfhaut zu pflegen und trotzdem für schnell nachfettendes Haar geeignet ist. Das Lavender Mint vereint aber alles zusammen und deshalb liebe ich es so. Mittlerweile habe ich bereits die vierte Flasche nachgekauft, dabei wechsle ich eigentlich mein Shampoo nach jeder Flasche wieder.

Fazit: Wenn ihr auch Probleme mit der Kopfhaut (oder eine empfindliche Kopfhaut habt) kann ich euch das Shampoo unbedingt empfehlen. Aber auch, wenn ihr gerne Produkte mögt die nicht nur die Haut, sondern auch die Sinne absprechen. Das Shampoo ist reichhaltig ohne dabei die Haare zu beschweren. Zudem extrem mild zur Kopfhaut. Insgesamt mein Lieblingsprodukt für meine Haare.

Paul Mitchell bei Facebook: Klick

Kommentare:

  1. Uii, das hört sich perfekt für meinen Kopf an :D
    Hab auch soo empfindliche Kopfhaut und finde einfach nicht das passende Shampoo...

    Wo hast du das Shampoo denn gekauft??

    Danke!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich bestelle es immer bei www.hagelshop.de :)

    AntwortenLöschen
  3. das hört sich sehr interessant an, im mom habe ich auch sehr empfindliche kopfhaut
    vielen dank für den bericht! :)

    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  4. Hmm... hört sich interessant an... vielleicht sollte ich es auch mal probieren. :) Hab extrem empfindliche Kopfhaut. -.-

    Liebste Grüße,
    Linh

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!