Samstag, 11. Februar 2012

Bobbi Brown Rose Gold Collection: Shimmer Brick (Swatches & Fotos)

                 

Die Pressebilder der “Rose Gold Collection” habe ich euch vor wenigen Tagen bereits gezeigt: Klick
Vorstellen darf ich euch nun einen der Shimmer Bricks, den mir Bobbi Brown zur Verfügung gestellt hat. Es ist die dunklere Variante “Wild Rose”. Während die Farbe auf den Pressebildern nach einem lila Shimmer Brick vermuten ließ, ist die Farbe in Wirklichkeit rosé in diversen Nuancen (ein direkter Vergleich findet ihr z.B bei "musing of a  muse"). Deshalb finde ich es übrigens so wichtig, neben den Pressebildern euch auch immer das Produkt zeigen zu können. Oft, leider sehr oft, entsprechen die Pressebilder farblich nicht den wahren Farben des Produktes.
Die gesamte Kollektion wird es ab Ende Februar 2012 im Handel geben.

IMG_6085
IMG_6086 IMG_6104
IMG_6105

Der Inhalt liegt bei 10,3gr und ist unterteilt in 5 einzelne Farben. Jeder Shimmer Brick wird in Italien per Hand hergestellt. Dabei werden die noch feuchten (und schlammartigen) Puderpigmente als eine gepresste Paste in eine spezielle Maschine gefüllt und in schmale Streifen (die man später im Endprodukt immer noch sieht) geschnitten. Danach werden die schmalen Streifen im Ofen erhitzt, um die Flüssigkeit in ihnen, die durch Emulgatoren und Bindemittel ausgelöst wird, aufzulösen. Anschließend werden die einzelnen Streifen in der Aluminiumpfanne durch ein Pressverfahren zusammengefügt und kommen wieder in den Ofen, um das Endprodukt zu stärken. Dabei entsteht eine Patina, die nach dem Brennen vorsichtig entfernt wird. Nach diesem Aufwendigen Verfahren ist der Shimmer Brick fertig. Ihr seht, das Herstellungsverfahren ist sehr aufwendig und jeder Shimmer Brick ist einzigartig. Für mich sind die Shimmer Bricks auch das erste Produkt, dass ich mit Bobbi Brown verbinde – für mich ein typisches “Bobbi-Produkt”.
Preislich liegen alle Shimmer Bricks bei ungefähr 45 Euro.

Farbe
“Wild Rose”
ist ein schöne Zusammenstellung verschiedener Rosé Nuancen, die verschiedenen Töne haben dabei entweder einen kalten- oder warmen Unterton, sind neben dem Schimmer noch mit Glitzer durchzogen und haben teilweise einen beigen Unterton. Insgesamt sehr hübsch. Nicht außergewöhnlich, aber durchaus kaufenswert.

Textur und Auftrag
Der Shimmer Brick hat einen starken Schimmer – so wie man ihn ja schließlich kennt und was ihn ja auch ausmacht. Jedoch finde ich den Schimmer nicht zu stark – auf der Haut zaubert einen schönen “Glow”, die Farbe rückt dabei  leicht subtil in den Hintergrund und ist je nach Auftrag zart, lässt sich aber gut steigern. Insgesamt ist die Pigmentierung hoch und sehr gut, lediglich ein Streifen gibt zarter Farbe ab, jedoch kann man das wieder gut ausgleichen wenn man mehrfach über ihn streicht.
Als Highlighter würde ich ihn nicht benutzen, dafür empfinde ich ihn zu dunkel. Für mich ist er ein perfektes Blush. Einzelne Farben finde ich als Lidschatten- oder zum Verblenden für sanfte Übergänge auf den Lidern auch gut geeignet. Auf den unteren Bildern aus der zweiten Reihe kommt die Farbe etwas stärker rot raus, die original Farben seht ihr auf dem oberen Bildern und dem ersten unteren Bild.

IMG_6094
IMG_6092 IMG_6097
Auf der Haut:

IMG_6096 IMG_6101

Links seht ihr die Farben einzeln, rechts gemischt – mit einem Pinsel zwei mal aufgetragen. Die Farbe ist zart, lässt sich aber gut in ihrer Intensität steigern.

Fazit: Da ich Schimmer liebe und mir auch die Farbe sehr zusagt, mag ich ihn sehr. Er hat dazu noch eine hohe Qualität, lässt sich gut auftragen und lässt die Haut frisch erstrahlen.

Kaufempfehlung? Ja

Kommentare:

  1. Eyecandy! ♥
    Sowohl das Design als auch Farbe und Effekt auf der Haut sind einfach wunderschön... :)

    AntwortenLöschen
  2. Seeeehr schön! Und wirklich ganz anders als auf dem Pressebild. o.O Ich hatte mich ja schon erschrocken, wer denn lila Schimmer tragen soll. Aber so gefällt es mir sehr gut. Erinnert ein bisschen an Rose Quartz von MAC aus der Semi-Precious LE, finde ich.

    AntwortenLöschen
  3. die sind echt schön, aber ich muss sagen meine Glimmer Stripes von Milani in Berry auf jeden Fall da mithalten können :-)

    AntwortenLöschen
  4. Oh Gott. Bei mir kommt gerade das "Haben-Will" Gefühl. Gaaaaanz böse :D

    AntwortenLöschen
  5. ich bin wirklich extremst angefixt! mal gucken, ob ich einen der beiden shimmer bricks noch ergattern kann♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin total verliebt in die Shimmerbricks :) Die sind sooo schön!

    Liebe Grüße
    http://zuckerwattewunderland.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Shimmer bricks...bis jetzt bin ich an ihnen vorbeigekommen ohne zuzuschlagen, aber wild rose hat mich jetzt doch irgendwie "angefixt"-verdammt! :-D

    AntwortenLöschen
  8. Deine Bilder sind perfekt <3
    Der Shimmerbrick gefällt mir auch super gut! Sehr schön. Ich liebe diese Geschichten hinter den Produkten.

    AntwortenLöschen
  9. finde schade das ich deine beiträge nicht mehr ganz bei dashbord lesen kann.

    AntwortenLöschen
  10. “Wild Rose” Blush ist an sich sehr hübsch, aber da ist mir zu viel Glitzer drin. Ich suche schon soooo lange nach einem Rouge, das gut aussieht, lange hälte und mich nicht wie eine Weihnachtskugel aussehen lässt. Kannst Du mir vielleicht was Gutes empfehlen? Hab hier http://www.house-of-beauty.de/kosmetik/schon mal was gefuunden, weiß aber nicht so recht...

    AntwortenLöschen
  11. Der glitzert so schön... Ich denke, den probiere ich auch aus. Danke!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!