Montag, 6. Februar 2012

Clinique “Moisture Surge” tinted moisturizer

1Cliniqueclinique_frühjahrstrend_2012_art_2
Almost Spring 2012 Gesicht[5]

Seid kurzem gibt es den Frühjahrs Look “Almost Spring” von Clinique. Ein sehr natürlicher, frischer und transparenter Look. Ich stelle euch die Produkte einzeln vor, aber vorab schon mal ein kleiner Einblick zur Kollektion:

“Der Frühjahrstrend 2012 für die Frische des Frühlings und das Gefühl, das jede Frau liebt. Man sieht es ihr an. Ein inneres Strahlen. Ein Lächeln um Augen und Mund. So, heute bin ich selbst. Ich fühle mich wohl, bin eins mit mir selbst. Casual? Ein Dresscode? Nicht nur. Auch der Code fürs Makeup im Frühjahr 2012: Natürlichkeit. Lust man selbst zu sein. Und der Trend passt immer. Im Job. Beim Sport. Beim Date. Zuhause.”

Für den Teint wird beim Look der “Moisture Surge Moisturizer” , eine getönte Tagespflege, empfohlen.
Ich habe mich sehr gefreut ihn beim Look zu testen, weil mein Interesse und meine Aufmerksamkeit schon lange auf ihn  fiel. Er ist eine Mischung zwischen getönter Feuchtigkeitscreme- und Make up: Spendet viel Feuchtigkeit, bietet eine mittlere Deckkraft und ist dabei doch nicht so intensiv wie ein normales Make up. Damit passt sie perfekt in das Schema der Kollektion; die eigene Schönheit nur unterstreichen, keinen künstlichen Effekt, Frische und ein Strahlen für den Teint.
Super, will ich auch. Alles.

IMG_60381
IMG_6033 IMG_6034

In der schmalen Flasche befinden sich 30ml (Standartgröße für Foundations) für ungefähr 28 Euro. Ihr könnt ihn online direkt bei Clinique bestellen: Klick. Obwohl er Teil der Kollektion ist, ist er fest im Standartsortiment.
Es gibt 4 Farbtöne, ich habe Farbton Nummer 3. Die Farbe ist ein mittleres- bis dunkles Beige mit einem zarten, ganz leichten rötlichen Einschlag. Nur für dunklere Typen geeignet! Ich bin schon leicht gebräunt und er ist mir etwas zu dunkel.

Inhaltsstoffe
(zum Vergrößern anklicken)

IMG_6032 IMG_6029
IMG_6031

Konsistenz und Duft
Von einer getönten Tagescreme wie man sie kennt ist die der MSM weit entfernt, die Textur ist recht flüssig und auf den ersten Blick wirkt er wie eine herkömmliche Foundation. Der Duft ist, Clinique typisch, völlig neutral – man nimmt nur einen leichten Eigenduft wahr, der aber nach der Auftragen schnell verschwindet.

IMG_6035 IMG_6036
Rechts in die Haut eingearbeitet, man sieht deutlich die gute Deckkraft.

Auftrag, Haltbarkeit
Vorweg: Ich empfehle den Auftrag mit einem Schwämmchen, so kann man die Textur schön transparent auftragen. Die Haut wird nicht völlig “zugedeckt” sondern schimmert ganz zart durch. Dazu kommt, dass die Haut nicht starr mattiert wird, sondern einen natürlichen “Glanz” behält. Insgesamt gefällt mir das Ergebnis sehr gut, die Haut wird leicht abgedeckt aber wirkt trotzdem nicht wirklich geschminkt. Was mich etwas verärgert hat, ist das starke nachdunkeln: Auf meiner Haut wird die ohnehin schon sehr dunkel und nicht passende Farbe nochmal fast 1- 1 1/2 Nuancen dunkler. Die Haltbarkeit beim Test war okay; jedoch dadurch dass der MSM nicht mattiert glänzte meine Mischhaut relativ schnell und ich musste mehrfach nachpudern. Was mir auch nicht gefallen hat ist das Hautgefühl: Der MSM soll wohl samtig werden, fühlt sich dadurch aber irgendwie leicht “trocken” an – schwer zu beschreiben, gefällt mir jedenfalls absolut gar nicht. Übrigens, auch wenn der MSM Feuchtigkeit spendet: Empfohlen wird unter ihm nochmal die normale Tagespflege. Insgesamt zufriedenstellen, aber: ich vertrage ihn nicht. Dafür kann Clinique nichts, dadurch ist das Produkt nicht schlecht, deshalb heißt es nicht, dass es euch ähnlich wie mir ergeht – ich hab einfach Pech. Im MSM sowie in der normalen gleichnamigen Creme-Reihe ist einfach irgendein Inhaltsstoff, den meine Haut nicht mag. Schade, aber leider nicht zu ändern. Deshalb schreibe ich euch kein Fazit – es wäre einfach unfair.

Daniela von Beauty & More hat sich hingegen vertragen und kann euch mehr Eindrücke schildern: Klick

Kommentare:

  1. Ich habe das auch.
    Ich finde es sehr toll. Für den Alltag und Sommer/Frühling da sie sehr leicht ist.
    kiss
    ANaLin

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte so gern einen Tinted Moisturizer für bessere Haut-Tage, finde aber partout keinen, der ohne Silikone auskommt. Allein aus dem Grund ist Clinique für mich eh schon draußen, find die Inhaltsstoffe oft fragwürdig, speziell noch für die Preise. :-/

    AntwortenLöschen
  3. hey, ich habe das selbe problem, vertrage die komplette reihe auch überhaupt nicht. seltsam, wo sie doch eigentlich extra für sensible haut geeignet sein soll! wenigstens weiss ich jetzt dass ich nicht ganz alleine damit bin ;)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!