Mittwoch, 22. Februar 2012

LOVE YOUR LIPS! Die neuen Rouge in Love Lippenstifte

Lancome1

Es dürfte euch nicht entgangen sein, dass Lancôme einen neuen Lippenstift- und neue Nagellacke lanciert hat.
Die Kollektion heißt “Rouge in Love” und ist passend zum Namen seit dem 14. Februar 2012 erhältlich. Mit den neuen Produkten- und Farben stellt Lancôme erneut wieder unter Beweis, dass die Marke nicht altmodisch, sondern jung und frisch ist.
Die Farbpalette umfasst 24 Farben, die in drei Kategorien unterteilt sind, die sich nach ihrer Tageszeit einteilen: M für Matin (morgens), B für Boudoir (mittags) und N für Night (abends). In jeder Kategorie sind jeweils 8 Farbtöne.

03_ROUGE_IN_LOVE_ILLUSTRATIONS 02_ROUGE_IN_LOVE_ILLUSTRATIONS 01_ROUGE_IN_LOVE_ILLUSTRATIONS

Das sagt Lancôme:
“ROUGE IN LOVE ist so überzeugend, weil er es schafft, strahlende Farbe mit federleichtem Tragekomfort zu vereinen. Beim Auftragen hinterlässt die Textur auf den Lippen pure, konzentrierte Farbe. Im Herzen der Formel steckt ein exklusives „Farbfänger“-Polymer, das auf den Lippen eine dünne Schicht bildet, in der die seidigen Pigmente und Wirkstoffe eingefangen sind. Sie sorgen für strahlende Farbe und kontinuierliche Feuchtigkeitsversorgung 6 Stunden lang. Pflegende und schützende Öle geben höchsten Tragekomfort und verleihen den Lippen einen seidigen Glanz. Pflegend wie ein Balsam, farbig wie ein Lippenstift, glänzend wie ein Spiegel: ROUGE IN LOVE bietet leuchtende Farbe, intensive Kontraste und goldige Akzente für tiefgründige Lackeffekte.”

LANCOME_GAMME_LR

Ich habe drei Farben, je einen Farbton aus jeder Kategorie.

  • 300M, ein natürliches Beige mit zartem (Schimmer)
  • 351B, strahlendes Pink (Sheer)
  • 379N, ein schön sattes Pflaume (Sheer)

Die Lippenstifte beinhalten 4,2ml und sind in einer relativ dezenten silbernen Hülle, darauf ein kleines “Rouge in Love” Schildchen. Insgesamt macht er optisch einen soliden Eindruck – keine außergewöhnlich hübsche Hülle, aber qualitativ hochwertig. Ich muss allerdings sagen, dass mich der sonst “typische Lancôme Stil” in schwarzen Lack Etuis, geschmückt mit der Lancôme Rose, um einiges besser gefällt. Hier ist die Optik wahrscheinlich der Zielgruppe, die junge Lancôme Frau, angepasst. Preislich liegt er bei ca. 26 Euro.

IMG_6347 IMG_6369 IMG_6350

Duft und Textur
Die Lippenstifte sind erfreulicherweise sehr dezent parfümiert. Irgendwie blumig; aber nicht zu aufdringlich und zart. Auf den Lippen habe ich den Duft gar nicht mehr wahrgenommen.
Bei der Textur habe ich das Gefühl, dass sie sich unterscheidet – die Variante für den Abend hat eine starke Deckkraft, während die anderen beiden etwas leichter sind. Jedoch haben alle drei eine gute Deckkraft, gepaart mit einem subtilem glänzenden Finish auf den Lippen.

IMG_6352 IMG_6353
IMG_6370 IMG_6368

Tragekomfort und Haltbarkeit
Zu meiner Überraschung habe ich Gefallen an der “Nacht” Variante Rose Sulfureuse gefunden – obwohl ich sonst ja nur “nude” Farben trage. Aber die Farbe harmoniert zu meinen Braun-grünen Augen extrem gut. Alle drei Farben fühlen sich gut auf den Lippen an, ich finde allerdings dass die zwei helleren Töne etwas geschmeidiger sind. Der dunkle Farbton trocknet leicht auf meinen Lippen an, hier fehlt mir etwas mehr Feuchtigkeit. Das Schöne an allen dreien: die Textur ist so zart, dass man den Lippenstift kaum wahrnimmt. Bei mir haben es die Farben auf gut 3 Stunden gebracht. Das finde ich für einen Lippenstift wirklich sehr gut und ich war begeistert. Insgesamt kann ich zum Tragekomfort- und der Haltbarkeit sagen: beides ist sehr hoch, die Textur ist angenehm zart und die Deckkraft hoch. Sehr gelungen, nur bei dem dunklen Farbton haben meine Lippen ein bisschen Feuchtigkeit vermisst. Das Werbeversprechen “strahlende Farbe mit federleichtem Tragekomfort zu vereinen” kann ich absolut unterschreiben. Mir fehlt jedoch der so oft erwähnte “starke Glanz” – vielleicht habe ich eine andere Definition von “starken Glanz”?!?

IMG_63601 IMG_63611 IMG_63631
IMG_6359

Bei meinen großen Lippen kann ich die beiden 351B und 379N eigentlich nicht ohne Konturenstift tragen, da ich aber leider keine passenden besitze konnte ich euch leider nur unschöne Swatches mit trockenen Lippen (-die aber nicht von den Lippenstiften kommen ;)) schießen. Die Farben sind “in echt” brillanter, leider schluckt meine Kamera viel vom Effekt.

IMG_6377

Fazit: Ein gelungener Lippenstift. Die leichte Textur in Verbindung mit der Haltbarkeit ist ausgesprochen gut und die Farbpalette hat eine gute Auswahl (bis auf einen hellen nude Farbton, den vermisse ich!). Lancôme hat zur Lancierung ein schönes Event veranstaltet, da ich aus beruflichen Gründen nicht teilnehmen konnte leite ich euch gern zu Marislilly, die einige Bilder und Eindrucke hat: Klick

Habt ihr ihn schon getestet, wie gefällt er euch?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!