Freitag, 23. März 2012

Die Dior BB Cream kommt!

Aufgeschnappt habe ich es vor einigen Tagen bei der lieben Magi, jetzt kam die Pressemitteilung von Dior: Ab Mai wird das Dior Hautpflegesortiment mit einer BB Cream erweitern. Da Dior (bekanntlich) meine Lieblingsmarke im Beauty Bereich ist, bin ich seeeehr gespannt und freue mich auf die Lancierung (zumal ich ja immer noch auf der Suche nach einem natürlichem Produkt für meinen Teint bin)

Daher ein kleiner Vorgeschmack:


Die BB Crem gehört zur "Hydra Life" Range und wird in einer Farbe erhältlich sein (50ml um 54 Euro). Und natürlich wird es von Dior nicht irgendeine BB, sondern eine außergewöhnliche BB Cream geben - mit einem besonders pflegenden Inhaltsstoffcocktail: 

Das sagt Dior:
"Dior erweitert Hydra Life, die erste Pflegelinie des Hauses auf der Basis eines Feuchtigkeit spendenden Anti-Aging-Serums, um ein neues Produkt: BB Crème, inspiriert von asiatischen Schönheitsritualen und entwickelt in Zusammenarbeit mit den Make-up-Artists von Dior Die Feuchtigkeit spendende, Schönheit schenkende und schützende BB Crème basiert auf der wissenschaftlichen Expertise des Centre d’ Innovation Dior, das in den Gärten von Dior sehr seltene und wirkungsvolle Pflanzen- und Blütenextrakte auswählt, die für ihre hohe Wirksamkeit in der Hautpflege bekannt sind. Die Crème schenkt der Haut jene Frische und Natürlichkeit, die sich die jungen Frauen zwischen 18 und 30 Jahren wünschen. Als Wegbereiter im Bereich der Erforschung seltener und hochwirksamer Juwele der Pflanzenwelt richtet Dior heute den Blick auf einen ganz besonderen Pflanzenextrakt aus den Jardins de Chemillé in der französischen Region Anjou, der für seine außergewöhnliche Wirksamkeit bei der Zellerneuerung* bekannt ist: der Malvenextrakt. Dieser in allen Hydra-Life-Pflegeprodukten enthaltene Extrakt entfaltet seine außergewöhnlichen Eigenschaften, um für ein besonders feines und ebenmäßiges Hautbild zu sorgen."

 Was sagt ihr?

Kommentare:

  1. Da bin ich ja mal auf dein Feedback gespannt :-)
    Du kaufst sie dir doch bestimmt oder? :D

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich echt gut an, aber 54€ ist schon happig!

    http://zuckerwattewunderland.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. sie ist leider sehr dunkel. hellen häutchen wird sie sicher nicht passen. mir mit nc 25 könnte sie dann im sommer passen :)

    AntwortenLöschen
  4. sie ist leider sehr dunkel. hellen häutchen wird sie sicher nicht passen. mir mit nc 25 könnte sie dann im sommer passen :)

    AntwortenLöschen
  5. hört sich ja echt gut an.. glaubst du die creme passt sich auch dunklen Hauttypen an? Ich bin nähmlich dunkelhäutg.. (Sri Lanka braun :P) ???

    AntwortenLöschen
  6. 54€ find ich doch recht teuer, die muss dann schon richtig super sein ;)

    AntwortenLöschen
  7. Sieh dir doch mal die Vorstellung der BB Cream bei MACKarrie an (http://mackarrie.blogspot.de/2012/03/dior-hydralife-bb-creme.html).Sie ist sehr dunkel und orange-lastig.Für Blassnäschen nichts,aber vielleicht ist sie ja trotzdem was für dich :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde BB Creams allgemein sehr interessant und würde gerne erst mal die von Clinique testen. Da ich nächste Woche in Paris bin, hoffe ich natürlich sehr darauf, sie da zu finden. Die Dior BB Cream tönt auch ganz interessant, aber seit ich bei MACKarrie den Swatch gesehen habe, weiss ich, das die ganz sicher nichts für mich ist. Viel zu dunkel für meinen weisse Fassade ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Die westlichen Marken scheinen alle auf den BB Zug aufgesprungen zu sein... mit dabei sind Origins, Lancome, Dior, Chanel (wobei es dort CC Cream heißt haha), Helena Rubinstein, Georgio Armani, Shiseido.... fehlt nur noch Clinique ^^

    AntwortenLöschen
  10. Die westlichen Marken scheinen alle auf den BB Zug aufgesprungen zu sein... mit dabei sind Origins, Lancome, Dior, Chanel (wobei es dort CC Cream heißt haha), Helena Rubinstein, Georgio Armani, Shiseido.... fehlt nur noch Clinique ^^

    AntwortenLöschen
  11. Die westlichen Marken scheinen wohl alle auf den BB Cream Zug gesprungen zu sein, zuerst MAC, dann Shiseido, Georgio Armani, Chanel (wobei sie dort CC Cream heißt), Origins, Lancome , Clinique, Dior... das wird wohl das Jahr der BB Creams bei uns ^^

    AntwortenLöschen
  12. hmm ich weiß nicht so recht was ich von dem hype um die bb cream halten soll - ich benutzte zz das original aus asien und bin sehr zufrieden damit, vorallem weil sie einen super hohen lsf hat :) naja aber testen schadet ja nichts und dior ist auch eine meiner lieblingsmarket im beauty bereich. ich freue mich auf eine review ;) xx

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!