Sonntag, 18. März 2012

Misslyn Peacock Kollektion Highlighter/Bronzer

Aktuell gibt es bei Misslyn die limitierte “Peacock” Kollektion: Eine kleine Auswahl an Effektlacken und einem Highlighter/Bronzer. Limitiert erhältlich bei Müller, Kaufhof, Karstadt etc. Ich stelle euch heute zunächst den Highlighter/Bronzer vor, mein Lieblingsprodukt aus der Kollektion. Er wurde mir von Misslyn zur Verfügung gestellt.

Peacock11 Peacock231
Peacock1 Hightlighter1

Das sagt Missyln:
Die geheimnisvoll schimmernden Federn des stolzen Pfaus sind die perfekte Inspirationsquelle für jeden Designer und einer DER Modetrends des Frühjahrs 2012. Das charakterisitische Muster und die aufregenden Farbspiele wecken Assoziationen an Exotik und pure Eleganz. Changierendes Türkis, Blau, Bronze und Rosé sind die Farben der Saison und schillern in der aktuellen Misslyn Peacock Kollektion um die Wette.”

  • Highlighter/Bronzepuder 7,95 Euro
  • Nagellacke je 4,95 Euro

IMG_6499
IMG_6490

Früher habe ich immer gerne Bronzer getragen, dann ist er irgendwie aus meiner Routine verschwunden und durch Misslyn kam er zurück. Auf ihn hatte ich mich ganz besonders gefreut, weil er mir auf den Pressebildern bereits richtig gut gefallen hat. Und so dann auch in “echt”, er liegt zwar simple in seiner Dose aber sein Design hat mir gut gefallen und die Farbe war auf den ersten Blick auch sehr ansprechend – für die Schneewittchen und euch eher ungeeignet, rate ich erst ab einem mittleren Hautton zu ihm.

Inhalt 9gr

Der Bronzer setzt sich aus drei Farben zusammen, der Grundton ist ein goldiges Beige, dazu ein dunkles Bronze und kleine Türkise “Farbtupfer” – letztere sind nur ein Overspray und verschwinden bereits nach der ersten Anwendung. Auf der Haut konnte ich sie gar nicht wahrnehmen. Seine Textur ist sehr zart und fein, er hinterlässt nach dem Auftrag ein seidige Ergebnis. Jedoch solltet ihr wirklich vorsichtig die Farbe mit dem Pinsel aufnehmen – der Bronzer ist so gut pigmentiert, dass er ordentlich Farbe abgibt und eine kleine Menge völlig ausreicht. Auf der Haut gibt er einen wunderschönen Glow ab. Dabei schimmert er nicht zu stark, sondern einfach nur strahlend und natürlich. Ich bin ja ein völliger Freund von Schimmer im Gesicht, und er vereint perfekt Highlighter und Bronzer in einem. Ich arbeite mich übrigens immer um die dunklen Stellen “herum” – die Farben gemischt sind mir für meinen Teint zu intensiv und zu dunkel. Die Farbe bleibt schön verteilt im Gesicht, wird nicht fleckig und hält gut.

IMG_6495IMG_6502
IMG_6511

Swatch

IMG_6508
Links die dunkle Farbe, rechts der “Grundton” 

Fazit: Ich finde ihn sehr gelungen und wenn ihr einen guten Bronzer sucht, solltet ihr schnell sein und euch den Peacock zulegen. Seine “Glow” ist hübsch, der Teint erstrahlt schön, er hat eine gute Farbabgabe- sowie pigmentierung und man kann seine Intensität gut variieren.

Habt ihr ihn schon getestet?

1 Kommentar:

  1. der bronzer sieht so wirklich toll aus. ich glaube ich werde ihn mir auch zulegen.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!