Sonntag, 5. August 2012

Back to nature: der Effekt mit “ColourB4”

Sich die Haare zu färben, ist schon eine Sache für sich. Entweder es sieht super aus – oder es wird eben das genaue Gegenteil und man möchte die Farbe so schnell wie möglich wieder loswerden. Geht dann aber nicht so einfach. Oft bleibt nur die Option, die Farbe heraus wachsen zu lassen. Das sieht nicht nur (häufig) unschön aus, sondern dauert auch immer eine kleine Ewigkeit.
Umso interessanter ist daher ein Produkt, dass es ab September 2012 in Deutschland geben wird: “ColourB4” heißt es und verspricht ein Haarfarben-Entferner für zuhause zu sein. Da ich seit über 8 Monaten meine Naturhaarfarbe wieder wachsen lasse und noch etwas dunkle Farbe im Haar hatte, war ich sehr gespannt darauf den Effekt zu testen.

“ColourB4” wird es für ungefähr 13 Euro exklusiv bei Rossmann geben. Erhältlich in zwei Versionen, einmal Light” für eine leichte Veränderung, sowie “Extra”, die man bei besonders dunklen Farben verwenden sollte. Da ich meine Haare schwarz färbte, wählte ich die “Extra” Variante. Weitere Informationen findet ihr auf http://www.colourb4.com.
Leider kann nicht jeder ColourB4 verwenden – wenn das Haar bereits einmal aufgehellt wurde oder man von einer hellen Färbung zurück zu einer dunklen Naturhaarfarbe möchte. In meinem “klassischen” Fall von einer dunklen Färbung auf hellere Naturhaarfarbe war die Anwendung möglich.

Und so sieht das Ganze aus:

1f9721fade8911e1806d22000a1e9e0c_7image

Die Anwendung ist ziemlich einfach und problemlos – ein bisschen viel ausspülen, aber sonst ziemlich easy. Man mischt den Entferner aus zwei Komponenten zusammen und trägt die Mischung zwischen 30 und 60 Minuten im Haar. Bei der ersten Anwendung wählte ich 45 Minuten, bei der zweiten 60 Minuten. Danach wird das Haar erst mal 10 Minuten ausgespült (übrigens, 10 Minuten nur auswaschen sind eine kleine Ewigkeit), dann kommt ein “Schutz” ins Haar den man anschließend ebenfalls wieder rauswäscht. Das wiederholt man noch mal und dann ist die Anwendung auch schon geschafft. Eigentlich sehr unkompliziert.

Mein persönliches Ergebnis:
Ich war wirklich ziemlich überrascht, weil meine Haare – was die Farbe betrifft – nicht unproblematisch ist. Ich hatte gleich mehrere Farben im Haar und war überzeugt, dass ich kaum einen Unterschied sehen würde. Doch, doch, doch – zu meiner Überraschung war der Effekt auch ziemlich gut. Ja, eigentlich verdammt gut. Der schwarze-, sowie auch ein versteckter roter Farbton wurden fast völlig entfernt. Bereits bei der ersten Anwendung. Zu sehen war nur noch ein leichter Schimmer. Meine Haare waren ungefähr 1,5 Nuancen heller als vorher. Damit hatte ich wirklich nicht gerechnet. Um den letzten Schimmer noch wegzubekommen habe ich das ganze dann noch mal einen Tag später wiederholt. Nun sind meine Haare eine Braun-rötliche Mischung. Zwar nicht (ganz) meine Naturhaarfarbe, aber es geht in die Richtung. Und das ist wirklich sehr toll. Ich bin ziemlich glücklich jetzt. Zwar habe ich noch einzelne dunkle Strähnen, aber die Haarfarbe sieht definitiv besser – und HELLER aus. Ganz meine Naturhaarfarbe ist sie nicht. ColourB4 hat mein Haar Braun mit einem ordentlichen Rotschimmer gemacht, aber das sieht harmonisch aus und passt zu meiner Naturhaarfarbe (die ich ungefähr schon 15cm vom Ansatz habe)

ea5cfd1adf4211e1b09522000a1e8aa9_7

Generell kann ich sagen: WENN ihr ColourB4 verwenden könnt (leider funktioniert das eben nicht bei jeder Haarfärbung), dann solltet ihr es mal testen. Der Effekt war zumindest bei mir wirklich sehr toll. Schon eine gute Sache, dass es demnächst ein solches Produkt in der Drogerie gibt.

Kommentare:

  1. bist du dünn geworden?!

    AntwortenLöschen
  2. Auf sowas habe ich echt jahrelang gewartet ! Danke für die tolle review :-)

    AntwortenLöschen
  3. kenne solche "Farb-Entferner" noch aus Frankreich, hab mich da aber nie getraut, sowas zu kaufen, wiel ich nicht wirklich an den Effekt glauben wollte, aber das bei dir hört sich ja wirklich gut an! hätte ich auch mal machen sollen, als meine Haare noch schwarz waren, hätte ich mir vlt das ganze Blondieren sparen können :D

    AntwortenLöschen
  4. Wie fühlen sich die Haare nach der Anwendung an?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das würde mich auch interessieren. was für traum haare du hast. neid!!

      Löschen
  5. ah, ich glaub, sowas brauche ich auch. ich habe keine lust meine haare immer wieder zu färben.

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt bin ich schon durch mit dem Back to Nature.Aber prinzipiell finde ich es gut,nur das mit Drogerieprodukten oft viel schief gehen.

    AntwortenLöschen
  7. Das hört sich ja toll an. Leider nichts für mich, wenn ich das richtig verstehe, da ich blondiert bin :(

    AntwortenLöschen
  8. Ich hatte ja eigentlich dem Test abgesagt, aber irgendwie bin ich jetzt wegen dir in Versuchung. :D

    AntwortenLöschen
  9. ist das genauso schädlich wie ein normaler Aufheller? Ich will braune Haare haben, hab allerdings noch viele schwarze Strähnen mit drin, die ich rauswachsen lasse, da ich auf keinen Fall einen Aufheller verwenden will, da mir diese Variante zu schädlich für meine dünnen Haare ist.

    AntwortenLöschen
  10. Das werde ich ausprobieren,danke für die Review! Mich würde interessieren ob du deinen 15cm naturfarbenen Ansatz bei der Anwendung ausgelassen hast?!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!