Dienstag, 28. August 2012

Clinique’s BB Cream. So geht das.

Bei mir türmen sich die Clinique Neuigkeiten. Dadurch dass ich 4 Monate nicht zuhause war, hat sich alles angesammelt und ich konnte euch nicht zeitnah informieren. Sorry dafür.
Heute stelle ich euch schon mal mein liebstes neues Produkt von Clinique vor: Die BB Cream. Es gibt sie schon einige Zeit exklusiv bei Douglas und meine Vorfreude war besonders groß – denn bereits im Oktober letzten Jahres erfuhr ich von ihr und wollte sie unbedingt haben. Damals gab es sie nur an Flughäfen. Das hat sich mittlerweile verändert und das Warten hat sich gelohnt. So was von.

BB Creams gab’s ja jetzt genug. Ob von Dior oder Estee Lauder, plötzlich hatte jede Marke eine. Doch die meisten waren zu dunkel, das Ergebnis nicht so schön dadurch. Das hat Clinique jetzt geändert (zumindest für mich). Clinique bietet 3 Nuancen, ich habe die 02. Der Inhalt liegt bei 40ml für 30 Euro.

IMG_7223

Das sagt Clinique

“Die BB Cream ist ein absolutes Multitalent. Sie fungiert als Concealer und Primer und gibt der Haut nahezu alles, was sie braucht: Schutz, Pflege, Schönheit. Die ölfreie Formel schützt vor frühzeitiger Hautalterung und Umwelteinflüssen und sorgt zudem für eine optische Optimierung des Teints. Die Tönung passt sich optimal dem eigenen Hautton an. Feine Linien und Fältchen wirken minimiert. Die Haut wird beruhigt und durchfeuchtet. Dadurch sieht sie sichtbar glatter und jugendlicher aus. Das Feuchtigkeitslevel der Haut wird stabilisiert, während Öl und Glanz kontrolliert werden. Die Haltbarkeit der Foundation wird deutlich verbessert. Für jeden Hauttyp geeignet, selbst für empfindliche Haut.”

Für den Alltag verwende ich immer eine Mineralfoundation (im Moment wieder die von BareMinerals), aber beim Sport trage ich gerne die BB auf. Klar, könnte ich mir auch sparen aber ich fühle mich dann wohler. Und auch sonst, immer wenn es schnell gehen soll greife ich zur BB. Dabei ist sie einfach praktischer als eine gewöhnliche Foundation: Die Textur mattiert etwas besser (nur minimal, aber es ist okay um kein Puder dazu verwenden zu müsen), die Farbe passt sich dem Hautton leicht an und das Ergebnis sieht ebenmäßig und vor allem extrem natürlich aus. Ich kann die Clinique BB nur loben, sie hält auch lange auf meiner Haut und ich bin sehr zufrieden. Bisher die beste BB Cream, die ich probierte.

Aufgetragen auf der Haut:
Neben der BB trage ich ein Blush von YSL.

IMG_7182_1 - Kopie

Damit ihr Shade 02 noch mal besser seht:
Auf meinem Arm ist die Farbe natürlich etwas heller, im Gesicht passt sie sich aber gut an. Ein schöner, natürliche Farbton.

IMG_7224

Mein Fazit: Absolut empfehlenswert. Wenn ich unterwegs bin (verreise oder ähnliches) habe ich sie immer neben meiner normalen Foundation dabei, wenn es schnell gehen muss und besonders natürlich aussehen soll.

Kommentare:

  1. Ich nutze die BB, seit sie herausgekommen ist, täglich und bin sehr zufrieden und auch begeistert. Macht einen schönen Teint, passt sich perfekt an und den Sonnenschutzfaktor finde ich auch klasse (ich hole mir wirklich schnell einen und hatte diesen Sommer noch keinen!). Zeigst du die anderen Neuheiten auch noch? Ich bin mittlerweile regelrecht Clinique Fangirl^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss irgendwann mal die hellste Nuance testen, als ich vor einiger Zeit danach fragte, gab es sie noch nicht. -.- Alles andere ist für mich eigentlich immer pauschal zu dunkel, und wenn noch so "sehr hell" drauf steht. ^^'' Du siehst übrigens fantastisch aus, einfach umwerfend! <3 LG :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!