Samstag, 25. August 2012

Endless fav

Es gibt so ein paar Make-up-technische Dinge, ohne die ich mich nicht schminken kann. Dazu gehört vor allem, noch vor dem Concealer, der Eyeliner. Seit Jahren trage ich täglich einen Lidstrich. In der letzten Zeit eigentlich immer in flüssigen Varianten, jedoch kam ich durch die "Dita van Tees”-Kollektion von Artdeco zurück zum guten Gel-Eyeliner. Und benutze ihn wieder sehr zufrieden, weil mir auch das mattere Ergebnis besser gefällt. Ein sattes, mattes tiefes schwarz. Bei mir hält er den ganzen Tag, selbst an besonders heißen Tagen. Ziemlich gut also.

"Mit nur einem Auftrag des Gel Eyeliners ist sowohl eine natürliche als auch dramatische Betonung der Augen möglich. Die Textur ist sofort trocken, verwischt nicht und sorgt für ein mattes Finish. Durch eine extrem langhaltende Formulierung, sieht der Lidstrich abends noch genauso perfekt aus wie nach dem Auftragen. Carbon Black Pigmente sorgen für ein tiefschwarzes Farbergebnis und wirken den ganzen Tag wie frisch aufgetragen. Der Gel Eye Liner ist für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet, wasserfest, mineralöl-, paraffin- und parabenfrei.”

Der Eyeliner ist für ungefähr 15 Euro erhältlich.

IMG_7088
IMG_7091

Der Look

IMG_7144

Kommentare:

  1. Ich trage auch täglich einen Lidstrich und verwende ebenfalls am liebsten Gel-Eyeliner! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch den von artdeco. Der ist einfach wunderbar (:

    AntwortenLöschen
  3. Ich könnte auch nicht ohne Eyeliner leben :D

    AntwortenLöschen
  4. Lidstrich macht einfach sooo viel aus!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!