Every Sunday #23

|Gesehen| Zuhause direkt mal alle TBBT Folgen gesehen, die ich in der letzten Zeit verpasst habe |Gelesen| “Steppenwolf” von Hesse |Gehört| Das “Watch the Throne” Album von Jay Z und Kanye West, “Soft Shock” von den Yeah Yeah Yeahs, “I follow Rivers” als Magician Remix von Lykke Li  |Getan| Angefangen, mein Blog-E-Mail-Postfach zu leeren (was aber wohl noch Tage dauern wird), Termine für die nächsten zwei Wochen koordiniert |Gegessen| Thunfisch, Thunfisch und Thunfisch. Ach, ein bisschen Joghurt auch. |Getrunken| Gute Sachen. |Gedacht| Es gibt kein schöneres Gefühl, als nach Hause zu kommen |Gefreut| Wieder zuhause zu sein, endlich Daniela wieder gesehen zu haben und ein paar gute iMessages und gute Nächte |Geärgert| Dass ich mein iPhone immer häufiger fallen lasse und das Glas reißt und reißt und reißt. |Gekauft| Ein paar neue Shirts & Shorts. |Geklickt| Instagram. Ich bin wohl süchtig oder so ähnlich.

487d4f3ee49911e19d0322000a1e9e62_7 16db7ceae49311e1840e123138141d93_7

Zuhause. Sonne. Gute Menschen. Gute Laune. Gute Zeit. Gutes Leben.

76f127b2e4aa11e193de22000a1d011e_7 7785b67ce23211e194471231380ff9db_72f9ac5a2e23511e19b9b22000a1e86b3_7

Als ich diesen Artikel schrieb, hörte ich dabei Max Herre’s 1ste Liebe. Wie zufällig passend.

Kommentare

  1. Es ist schön, dich zu sehen, Love, hab dich vermisst. Ich hab fast vergessen, wie ich mag, wie du bist <3

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!