Mittwoch, 26. September 2012

Der Duft mit dem “schwarzem Herzen”

lady-gaga-fame

Vor ein paar Tagen erreichte mich ein ziemlich schickes, goldenes Päckchen.
Darin: Der neue Duft von Lady Gaga. Irgendwo mal mitbekommen, dass auch sie jetzt noch ein Star-Parfum auf den Markt bringt, habe ich, geriet dann aber wieder in Vergessenheit bei mir. Ich muss auch gestehen, dass ich immer ziemlich kritisch bei diesen ganzen Düften von irgendwelchen Prominenten bin. Ich frage mich immer, ob sie einfach nur ihren Namen hergeben oder ob sie wirklich aktiv mitgearbeitet haben beim Duft. Zumindest bei “Fame”, so heißt Lady Gagas erster Duft, ist das Bild rund. Alles ist typisch “Gaga”, außergewöhnlich, exzentrisch und kreativ umgesetzt. Alles trägt ihr Handschrift. Dafür holte sie sich auch große Namen: Gemeinsam mit Gemeinsam mit Nick Knight designte sie den opulenten Flakon, Steve Klein war für die Werbekampagne verantwortlich. Beides Namen, die man in der Branche kennt.

In den USA schlug der Duft ziemlich ein, direkt nach dem er im Handel erhältlich war schaffte er es auf Platz 1 der Verkaufsliste. Bei uns wird es ihn ab September geben.
Als ich ihn in der Hand hielt, fiel mir zuerst die Farbe des Parfums auf: Schwarz! Ein völlig schwarzes Parfum. Sehr geil. Laut Coty auch eine völlig neue Technologie. Dass man Duft einfärben kann, war mir bekannt. So völlig neu war das deshalb nicht für mich. Aber sieht natürlich super aus. Auf der Haut ist der Duft dann transparent. Auf der Kleidung konnte ich auch keine Rückstände erkennen, jedoch könnt ihr bei Innen & Aussen nachlesen, dass es gräuliche Rückstände unter Umständen dann doch gibt. Ich riskiere lieber nichts und sprühe ihn nicht auf helle Kleidung.

SO, GENUG GESCHRIEBEN. DAS IST ER:

img_7397 img_7399

Eine weitere Besonderheit ist der Duftaufbau: Es gibt keinen klassischen Aufbau mehr (Herz-, Basis-, und Kopfnote) sondern Coty spricht von der “Push-Pull-Technologie”: Bei FAME werden die olfaktorischen Aspekte jeder Note zur gleichen Zeit betont. Heißt, der Duft verändert sich auf der Haut auch nicht mehr, die Inhaltsstoffe sind ein Gesamtduft. Der Duft ist ein Zusammenspiel von Tollkirsche, Honig, Safran, Aprikosennektar, Tiger-Orchidee und Jasmin. Riecht süß, aber nicht zu süß. Ein bisschen verrucht. Ein bisschen klassisch. Dabei ist er nicht zu schwer.

Mein Herz hat er.

30 ml EdP 29,99 €
50 ml EdP 39,99 €
100 ml EdP 69,99 €
200 ml Duschgel 19,99 €

Ab 01. September exklusiv bei Douglas in Berlin (Tauentzienstr. 16) und bei Müller in München (Tal 23-25) erhältlich, danach in jeder Parfümerie.

Kommentare:

  1. Ich finde den Duft genial!!!! Ich liebe ihn. Nur schade dass man damit nicht allein ist. Jeder findet ihn toll. Meine Mutter aber fand ich scheußlich. Auch dass er schwarz ist, fand sie grauenhaft. Hmh.. :) ich habe eine Probe.. Mal sehen wie sie so an mir ankommt. ^^

    AntwortenLöschen
  2. ich habe schon so viel über den duft auf blogs gelesen, und mit jedem post den ich lese werde ich imemr neugieriger^^


    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!