Samstag, 20. Oktober 2012

It’s a Bloggerlife

ASTOR lud uns Anfang der Woche nach Berlin ein, um dort einen kreativen Tag im SOHO House zu verbringen. Ihr habt vielleicht bereits bei Twitter gelesen, dass Heidi Klum auch dabei war. Doch was war genau los an dem Tag?!

….

Gruppenfoto ohne Models
Erkennt ihr alle? Ich bin links vorne, in der pinken Bluse
Wir waren eine Mischung aus Bloggern und Youtubern
Quelle: ASTOR

Foto56 Foto22

Wir hatten einen schönen, hellen Raum im SOHO der liebevoll mit frischen Rosen geschmückt war. An ASTOR Schminktischen konnten wir uns kreativ ausleben, ebenso waren zwei ASTOR Theken aufgestellt, damit wir alle Produkte mehrfach zur Verfügung hatten. Ich muss sagen, dass mir das SOHO zum ersten mal gefallen hat – irgendwie ist es mir sonst dort nie gut genug dafür, dass das SOHO absolut exklusiv ist und man dort normalerweise nur mit einer (extrem, wahnsinnig) teuren Mitgliedschaft reinkommt.
Für unsere Namensschilder hat ASTOR einen total tollen Künstler eingeladen, der von jedem von uns ein Scherenbild anfertigte. Innerhalb von Sekunden, sehr cool. Eine tolle Idee.

Foto1 Foto77

Unsere Aufgabe war es an diesem Tag, in dreier Gruppen ein Model zu schminken. Dafür bekamen wir ein Thema, unser Thema (mit Frau Flauschig und Chickarina) war “Catwalk”. Wir schminkten mit viel schwarz, ein rauchiger Look mit ausdrucksstarken Eyeliner und pinken Lippen. Ich schminkte das letzte mal vor fast 2 Jahren – was ich früher beruflich fast täglich gemacht habe, hasse ich heute. Trotzdem hat es im Team mit den Mädels ausnahmsweise spaß gemacht und ich fand die Idee von ASTOR auch wirklich ganz witzig.
Anschließend wurde der Look von Heidi Klum beurteilt, er gefiel ihr aber weniger – die Augen waren zu viel, meinte sie. Mir gefiel unser Ergebnis trotzdem ganz gut. Wir konnten Heidi noch einige Fragen stellen, danach wurden Fotos gemacht und jeder von uns bekam ein Autogramm.

Foto444 Foto
ba9d64bc178b11e2b18c12313d0912ed_7

Anschließend wurde unser Hunger (bei mir: Luuuust auf Fleisch) im “The Grand” gestillt. Ebenfalls eine sehr tolle Location – in der alten Communal-Armenschule ist das The Grand ein Restaurant, ein Club und eine Bar gleichzeitig. Die Einrichtung ist durchzogen von Gegensätzen, die Wände mit Bröckelputz und daneben ein extrem luxuriöser Kronleuchter. Sehr nice.


Foto0
Ein typisches Beauty-Blogger Bad, oder?

Einen eigenen iMac auf dem Zimmer (so gut!) mit Internetzugang, ein riesiges Bett dass für mindestens 100 Menschen gereicht hätte und eine Badewanne ließen mich dann den Rest des Abends gemütlich auf dem Hotelzimmer verbringen. Keine Lust auf Drinks, obwohl ich in Berlin war – das war sehr außergewöhnlich. Aber auch sehr gut. Unser Hotel war übrigens das “The Weinmeister”. Ein nettes Designhotel, das Zimmer war ziemlich gut nur der Service ließ total zu wünschen übrig, daher wäre es kein Hotel in dem ich nochmal privat übernachten würde (obwohl so ein Zimmer mit iMac schon extrem toll ist, uh.). Die Lage ist direkt in Mitte, in der gleichen Straße sind Urban Outfitters, American Apparel, Weekday, COS, Volcom und Kickz.com, ich habe es ziemlich genossen den Streetstyle der Berliner in Mitte mir anzugucken (falls ihr übrigens coole Streetstyle-Blogs von Berlin kennt, bitte postet mir den Link! Brauche unbedingt einen guten Berliner Blog in meiner Liste!!!)

3e73aeae176911e2a84922000a1f8c0f_7
Eingang vom The Weinmeister

209ea88c17b111e2bee422000a1fc31e_7 ed08322817af11e28a5622000a1fbe35_7
Das Foto von Heidi und mir

Heidi_Isabelle - Kopie
Quelle: ASTOR

Vielen Dank an ASTOR und vor allem auch an die Agentur-Mädels, die einen großartigen Tag organisierten.  Und vielen Dank Berlin, dass du so wunderschön bist!

Kommentare:

  1. awwww, sieht toll aus aber ich mag Heidi überhaupt nicht '-.-

    AntwortenLöschen
  2. So viele schöne Frauen! Tolle Fotos :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den tollen Bericht :)
    Du warst mal MUA? Find ich interessant! Warum hast Du aufgehört?

    AntwortenLöschen
  4. Warum sieht Fr.Flauschig nach nichts aus - sie besitzt doch so unendlich viele, geile 50s/60s-Klamotten und Accessoires?
    Und warum sehen die "Star-Blogger" auf dem Gruppenbild derart gelangweilt aus? Oder ist das Coolness?

    AntwortenLöschen
  5. sehr schön , war echt schön :D

    AntwortenLöschen
  6. Sehr cooles Event. Du schaust so hübsch aus <3

    AntwortenLöschen
  7. Das gruppenbild sieht wie zusammengestzt aus einzelbildern aus.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!