Sonntag, 30. Dezember 2012

Every Sunday #29

|Gehört| Audiolith Kram.
|Getan| Essen für Freunde  zubereitet (die besten Sandwiches der Welt), 
|Gegessen| Ich habe viel zu viele Plätzchen gegessen, weil meine Freunde mir ständig welche mitgebracht haben. Eine Sucht. 
|Getrunken| Coke Zero (eine Sucht), Mineralwasser, Johannisbeersaft, Tee, Bier. 
|Gedacht| Ich brauche dringend eine Konfettikanone für Silvester (größte Vorfreude auf einen tollen Abend mit tollen Menschen und tollen zukünftigen Erinnerungen)
|Geärgert| Dass man bei der Telekom für das iPhone online einfach mal krasse 100 Euro weniger bezahlen muss als im T-Punkt. Außerdem auch darüber geärgert, dass die hübschesten iPhone Cases nicht für das iPhone 5 erhältlich sind.

|Gekauft| Shirt von Audiolith, Shirt von Sichtexot (beides Indielabels), Rucksack von Fuck Art, Let’s Dance, Jutebeutel von Bratze (alles Künstler), Poster von Frittenbude, neue Kleider mit ganz vielen Strumpfhosen, weil ich das am liebsten trage im Moment (mit Glitzerpunkten! Mit Herzen! Mit total hübschen Mustern!)
|Geklickt|
Whatsapp, Whatsapp, Whatsapp

 IMG_8244 
Neue Lieblingskombination

IMG_8235 IMG_8116
Gesundes Essen

IMG_8332 IMG_8330
Sichtexot!  (GO, SUPPORT!) – Neue Strumpfhose (Calzedonia)

IMG_8321 - Kopie
Neue tolle CASIO. ♥

Freitag, 21. Dezember 2012

MERRY X-MAS

Vielleicht werde ich mit fast 24 fast auch erwachsen, denn das erste mal in meinem Leben empfand ich das Jahr als extrem schnell vorübergehend. Plötzlich ist Dezember, so überraschend. Vielleicht liegt das aber eben ja einfach am Alter – wird nicht immer gesagt, umso älter man wird, umso schneller vergeht auch so ein Jahr? Na dann geht’s ab diesem Jahr offiziell bergab. Nun ja. Ich hoffe bei euch war das Jahr 2012 eben so gut wie bei mir. Vielleicht vergeht die Zeit ja auch deshalb so schnell: Weil einfach alles so gut ist?

Euch allen
WUNDERVOLLE, GROSSARTIGE WEIHNACHTEN
mit den Menschen, die ihr liebt.
Passt gut auf euch auf.

Inspiration #5

image

Gerade eben für den Frühling bestellt: Die Nike Starlet Saddle Sneakers. Jetzt fühlt nur noch, eben, der Frühling.

Shirt Cheap Monday / Jacke Chicnova.com / Skinny dorothyperkins / Ohrringe The Iconic / Nagellack YSL / Rucksack Chicnova.com / Sneakers Nike

Donnerstag, 20. Dezember 2012

THE BIG WINNER!!!

Entschuldigt, dass ihr so lange warten musstet. Aber hey, nun steht er fest – der Gewinner der KIKO Mascara & der passenden Augen-Make-up-Entferner-Lotion. Ich danke euch allen für eure zahlreichen Teilnahmen.

image

TADAAAAAAAA, gewonnen hat die liebe Saskia!
Du erhältst die nächsten Tage eine E-Mail von mir!

image

FÜR ALLE ANDEREN: Nicht vergessen, dass es noch viel Gewinne im Bloggeradventskalender abzustauben gibt! Also los, schnell beeilen und sich freuen über hübsche Gewinne! Klick

Jewellery of the day #3

JotD5

Ein Geschenk von meiner Mutter. Ich liebe ihn.
Nagellack: Essie

LE GRAND BAL von DIOR

1_1

Die neue limitierte Kollektion “Le Grand Bal” von Dior passt nicht nur perfekt zu den Festtagen, sondern auch zu Silvester. Dior war so freundlich und hat mir zwei Produkte aus der Kollektion zur Verfügung gestellt – den wunderschönen Lippenstift “Marilyn”, der durch seine satte Farbabgabe und Langehaltbarkeit in einem perfekten Rotton besticht sowie die falschen Wimpern, die es erstmals von Dior gibt. Besetzt sind sie mit Swarovski Steinen. Absoluter, wunderschöner Luxus. Hier habe ich einen kleinen Eindruck der Produkte von euch, die Kollektion ist im Moment im Handel erhältlich.

IMG_7808
IMG_7802
IMG_8087
IMG_7821
IMG_7811
IMG_7812
IMG_7826
IMG_7818
IMG_7832

Der Diorific Lippenstift war mein erster seiner Art – Dior führt eine ganze Kollektion im Standartsortiment. Alleine durch seine luxuriösere, goldene Hülle hebt er sich von den restlichen Dior Lippenstiften ab. Doch nicht nur das; der Klassiker ist auch noch ein “Long-Lasting” Lippenstift, hält also besonders lange auf den Lippen. Neben “Marilyn” ist in der limitierten Kollektion noch “Diva”, “Diorling” (großartiger Name, übrigens) und “Lady”. Marilyn ist ein klassischer, zeitloser Rotton. Wenn es um Luxus und Glamour geht, passt die Farbe einfach perfekt. Seine Konsistenz ist angenehm cremig, er trocknet nicht an wie andere “lang anhaltende” Lippenstifte – ein Graus, den Dior uns erspart. Aber das überrascht mich nicht, wie ihr wisst, ist Dior meine Lieblingsmarke im Beauty-Bereich. Er bleibt auch nach Stunden noch angenehm, die Farbabgabe ist satt und gut pigmentiert.

Sonntag, 16. Dezember 2012

good hair day, every day!

Du glättest dir deine Naturlocken seit 5 Jahren täglich. Kennst mittlerweile alle Glätteisen, in jeder Preisklasse – was wünschst du dir dann am meisten? Ein ghd Glätteisen! Weil kein Glätteisen besser ist. Genau aus diesem Grund habe ich beim Auspacken meines neuen ghd Glätteisens, ein Geschenk, auch ein bisschen geschrien. Ich bekam ein silbernes Glätteisen aus der neuen, limitierten “Metallic” Kollektion geschenkt. Ein Weihnachtsgeschenk, dass mich extrem, extrem, extrem gefreut hat.

image

Dazu sagt ghd

“Fügen Sie Ihrer Stylingroutine mit der ghd Metallic Collection etwas Glamour hinzu. Dieses wunderschöne Geschenkset präsentiert den ghd Gold V Classic Styler im Silber Metallicfinish. Die schwarzen, gefederten Platten mit einem Hauch von Schimmer verleihen Ihrem Style ein ultra-glänzendes Finish - ganz unabhängig, ob Sie glätten, locken oder wellen. Passend für alle Haartypen, verfügt dieser Styler über alle Produkteigenschaften des normalen ghd Gold V Classic Stylers wie Schlafmodus, Universalspannung und ein extra langes Kabel, das Ihnen alle Freiheit beim Stylen schenkt. Ein schwarzes, gestepptes Styler-Etui mit einer praktischen, hitzeresistenten Stylingmatte komplettiert das stylische Set.”

IMG_8210

IMG_8167 IMG_8216
IMG_8215 IMG_8219

Kein anderes Glätteisen zu nehmen als das ghd liegt, meiner Meinung nach, vor allem an der Haltbarkeit der Glättung. Das Eisen gleitet extrem gut durch die Haare und die Glättung bleibt lange, ohne dass sich die Haare wellen. Selbst bei hoher Luftfeuchtigkeit wellen sich meine Haare nicht mehr. Außerdem ist ein ghd nicht nur zum Glätten der Haare geeignet, sondern es gelingen auch Locken damit. Eine Auswahl der Frisuren- und wie ihr sie stylt, bekommt ihr direkt bei ghd online: Klick.

Und, natürlich trage ich meine Haare heute wieder “ghd-glatt”.

1_9

Manchmal ist es hart, eine Frau zu sein.

IMG_8195 - Kopie

Die Wahl für heute Nacht.
Have a good time, sweeties.

Freitag, 14. Dezember 2012

Kitsch, Kitsch, Kitsch zu Weihnachten

Ich würde wahrscheinlich einen super Grinch abgeben. Nicht weil ich Weihnachten hassen würde, aber zumindest das viel zu viele Glitzer und die kitschigen Dekoelemente wie ein blinkender Weihnachtlichterstern sind mir immer ein bisschen ein Dorn im Auge. Aber dann passt man mal nicht auf und kauft auch gefühlte Tonnen an Weihnachtsdeko.
Dass selbst die Nägel geschmückt werden können, zeigt NAIL ROCK mit ihrer “Frou Frou” Kollektion: Extrem kitschige 3D Nagelsticker mit weihnachtlichen Motiven. So kitschig, dass ich sie schon wieder lustig finde. Und mal einen Versuch gewagt habe, sie zu tragen. Tada, das Ergebnis seht ihr nun.

frou-frou-holiday-image

Die Anwendung ist ziemlich einfach,

HOW TO FROU FROU:
1. Die erste Schicht Nagellack auftragen.
2. Nacheinander alle Nägel mit einer zweiten Schicht lackieren. Dann das gewünschte “Frou Frou”-Motiv vorsichtig auf den feuchten Nagellack drücken.
3. Die oben beschriebenen Schritte wiederholen, bis alle Nägel fertig lackiert sind.
4. Zusätzlich können verschiedene Farblacke für noch individuellere Designs verwendet werden.

Ich entschied mich für den absoluten Weihnachts-OVERKILL für einen grünen Glitzernagellack von SpaRitual (Earth Matters, limitiert). Die Motive sind deutlich größer als auf der Verpackung abgebildet, zumindest auf meinen Nägeln. Mit dabei ist auch ein Nagelkleber, so hält das Ganze auch ziemlich gut. Was mich etwas gestört hat: Die Motive kleben in der Umverpackung etwas aneinander, wenn man nicht vorsichtig genug ist, kann man sie beim Trennen schnell kaputt machen. Deshalb am besten immer mit der Pinzette & ganz vorsichtig arbeiten, auch beim Aufsetzen auf den Nagel.

Das Ergebnis ist ja schon ganz witzig, mal so für einen Abend oder so. (Habt ihr Nail Rock auch schon probiert?)
Bestellbar sind die 3D Sticker übrigens bei Asos: Klick, weitere Informationen direkt bei Nail Rock Online: Klick.

IMG_8169
IMG_8172IMG_8177

Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Nike Fangirl

IMG_8166

Am Fuß nicht nur immer Air Max, sondern auch immer den NIKE Turnbeutel dabei. Gekauft bei der Nike Town in Berlin für 15 Euro.

Jewellery of the Day #2

jotd4

Armreif H&M Ohrringe SIX
Beides in Gold. Pullover H&M

“Natürlich kennt man Bloggerinnen mit strubbeligen Dutts”

Vor 3 Wochen war ich mit vielen, vielen Bloggern in Hamburg bei Gliss Kur. Uns wurden die Haare mit Gliss Kur produkten gestylt und anschließend folgte ein Fotoshooting. Schwarzkopf hat dieses schöne Video vom Tag produziert, dass euch einen guten Eindruck des Events. Übrigens, ganz im Gegensatz zum Zitat aus der Überschrift hatten wir alle keine strubbeligen Dutts an dem Tag.

Ihr seht mich gemeinsam mit Armin Morbach, als er meiner Frisur das Finish gab.

Inspiration #4

image

Jacke Chiarafashion / Jeans Marc by Marc Jacobs / Schuhe Converse Chucks / Uhr Casio / Nagellack NARS / Ohrringe Barney’s

Dienstag, 11. Dezember 2012

Bevor nichts mehr geht, schnell wieder beginnen.

Ich wiege im Moment 57 Kilo (bei 1,70m). Das stimmt mich erst mal zufrieden, aber ich habe die letzten Monate keinen Sport gemacht. Und das stimmte mich immer mehr und mehr unzufrieden, zumal ich vor einigen Wochen noch täglich (!) bis zu 2 Stunden Sport machte. Heute habe ich wieder begonnen. Mit dem Joggen, weil ich gerne laufe (dabei bekommt man den Kopf manchmal auch so gut frei), und joggen viel Kalorien verbrennt. Meine Raucherlunge herausfordern.

Da wahrscheinlich jeder mal im Motivationsloch steckt: Einfach wieder anfangen. Überwinden. Auch wenn es draußen viel zu kalt ist. Bewegung macht wieder warm. Ein Sportmagazin lesen, Inspiration- und Ideen sammeln. Sportprogramm erstellen. Niemals faul rumliegen. Neue Ziele setzen.

Ich bin jetzt draußen laufen, passt auf euch auf.

IMG_8126
Jacke Sublevel / Leggings H&M Sport

Was freut ein Internet-Blogger-Mädchen?

IMG_8112

Daten mit Swarovski-Glitzer-Steinchen zu sichern. Danke an Clinique für dieses hübsche Weihnachtsgeschenk.

Fav Manicure right now: Estée Lauder’s “Black Iris”

1

“We created a dramatic fashion look with a touch of fantasy. Inspired by glam rock, women can play dress up with color and become a character that encompasses mystery, opulence, sex and confidence. It can transform her world.”

Der Nagellack, den ich im Moment am liebsten trage, ist der limitierte “Black Iris” von Estée Lauder. Er war Teil der “Violet Underground” Kollektion für Herbst 2012. Ein dunkles, fast schwarzes Violet. Zunächst fand ich den Farbton gar nicht so außergewöhnlich – aber nach dem ich mich bei einigen anderen Marken umgesehen habe, finde ich schon, dass der Farbton schon ziemlich schwer zu bekommen ist (einen ähnlichen Ton fand ich bisher nur bei Essie). So trage ich ihn jetzt natürlich noch lieber, weil die Nagellacke von Lauder eine richtig gute Qualität haben und lange halten. Black Iris war beim 1. Auftrag streifig, das legte sich aber bei der zweiten Schicht wieder.

IMG_7327 IMG_7336

Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Isabelle’s Playlist

Ich wurde immer wieder gebeten, eine Liste mit meinen Lieblingssongs zusammen zu stellen. Ich finde das aber durchaus schwierig – es gibt einfach zu viel gute Musik, um sich festlegen zu können. Was ich ganz gut finde, habe ich euch einfach mal zusammengestellt. Das sind nicht alles meine Lieblingssongs – nur eine winzig kleine Auswahl an Songs, die ich ganz gern höre.
Einige Songs verbinde ich mit viel Erinnerung – deshalb war es für mich sogar schön, mich mal wieder an ein paar gute Moment zu erinnern. Wenn ihr noch Musikempfehlungen habt, immer gern her damit.

> The Killers – When You Were Young

“Can we climb this mountain? I don't know . Higher now than ever before? 
I know we can make it if we take it slow.  Let's take it easy, easy now, watch it go!”

Ich verliebte mich in The Killers mit 17 – gerade ausgezogen, viele neue gute Menschen kennen gelernt, viele Partys gefeiert. Auf einer der vielen guten Studentenpartys lief “When You Were Young”. Und für einen Augenblick war alles so gut, der Song passte zur Stimmung. Bis heute zählt er dadurch zu meinen Lieblingssongs. Das Album “Sam’s Town” war noch ziemlich gut, alles andere danach verzeichnete für mich The Killers als eher mittelmäßige Band. Langweiliger Kram. Jedoch geht auch “Mr. Brightside” und “Somebody Told Me” immer wieder.

> The Temper Trap – The Sea Is Calling

> Bat For Lashes – Daniel

> 2:54 – Sugar

2:54 sind für mich ein perfektes Duo, wenn es um die musikalische Unterhaltung in langen Nächten mit guten Gesprächen, Bier und Zigaretten geht. Ich liebe die Songs, die meistens von Melancholie einfach völlig überfüllt sind. Aber trotzdem einfach nicht runterziehen, sondern einfach voll gut ins Ohr gehen. Auch “You’re early” ist großartig.

> Big Deal – Swoon

Kennt ihr das? Man will einfach nur zu zweit rumliegen, die Welt vergessen und eine gute Zeit haben. Dabei möchte ich bitte “Swoon” hören. Ich mag die Leichtigkeit, die der Song transportiert. Eben so gut ist auch “13”.

> Tegan & Sara – Floorplan

> Bastille – Bad Blood

> Yeah Yeah Yeahs – Soft Shock

> Yeah Yeah Yeahs – Heads Will Roll

> British India – I Can Make You Love Me

> Bloc Party – One more chance

> The Strokes – Trying Your Luck

“No harm, he's armed (…) And I lost my page again. I know this is surreal – but, I'll try my luck with you.
This life is on my side. Well, I am your one? "Believe me, this is a chance," oh oh”

Ich schätze ich habe den Song mindestens 1 Million mal gehört. Ich liebe ihn so sehr wie kaum einen zweiten. Er gehört absolut zu meinen Lieblingen.

> Fountains Of Wayne – …Baby One More Time

Diese Coverversion von Britney Spear’s “…Baby One More Time” finde ich am besten.  Ziemlich minimalistisch umgesetzt, vielleicht mag ich die Version deshalb. “Hackensack” mag ich auch ganz gern mal. Keine besonders gute Band, aber ein paar Songs lassen sich gut hören.

> Frittenbude – Mindestens in 1000 Jahre

“Wir wolln die Freiheit der Welt und Straßen aus Zucker (…)  In 1000 Jahren sind wir Klassik, selbst wenn wir’s maßlos verkacken zieh’n wir unser Ding durch - nur Spaß muss es machen. Ihr habt recht ja wir sind durch und partiell auch Spacken. Doch uns anpassen das klappt nicht, wir werdens auch nicht versuchen!”

Vielleicht liebe ich den Song auch gerade deshalb, weil der Text so gut mein persönliches Bild von jungem Leben darstellt – natürlich mache ich viele Fehler und (bewusst) auch einige Dinge falsch, völlig unvernünftig, rede manchmal zu viel und über die falschen Themen und bin bestimmt auch manchmal unreif. Doch manchmal sind Dinge nur oder gerade deshalb so gut. Und wenn man älter ist, lacht man über sich selbst. Mindestens in 1000 Jahren dann.

> Frittenbude – Bilder mit Katze

> Casper – 230409

“Bitte beginn Du von vorn – aber tu’ nicht so, als ob ich nicht wüsste, wie es klingt wenn Du kommst. Stimmt – ich bin nie weiter als in dein Bett gekommen, aber Du bist nur ein paar Zeilen im Song. Hätte ich Dich bloß nie gekannt (…)”

Mit Casper habe ich mich schon immer schwer getan, ich mag seine Art zu rappen (bzw. seine Stimme einfach) nicht so gerne. Doch der Text von 230409 ist einfach großartig. Den einen mögen die Texte von Casper zu wehleidig sein – ich habe aufgrund seiner Texte das Album schon mal Tagelang rauf und runter gehört.

> Max Herre – Wolke 7

“Dicker Schädel und ‘ne dünne Haut. Jeden kennen, doch niemanden trauen. Alles ist gesagt, nur das will keiner hören.”

Beim ersten mal hören fand ich es noch ziemlich langweilig. Aber Max hat das schon ziemlich gut gemacht. Textlich ziemlich stark.

> Blumentopf – Bin dann mal weg (Cajus- Ego Remix)

> Samy Deluxe – Weck mich auf

> Samy Deluxe – SOS

> K.I.Z – Böhses Mädchen

“Deine ist niedlich (oooh)
Meine steht in Strapsen am Herd und kocht mir ihre Feinde zum Frühstück!”

Ich saß mit zwei Bekannten im Auto, als Eine meinte dass sie uns was von Freunden aus Berlin zeigen muss. Sie zeigte uns “Böhses Mädchen”. So schön asozial, dass ich es direkt mochte. Erst ein paar Monate später hörte (und kaufte) ich mir “Hahnenkampf”. K.I.Z mag ich seitdem sehr. Für mich sind die K.I.Z Texte meistens gesellschaftskritisch mit viel schwarzem Humor. Doch das muss man bei K.I.Z wohl raushören müssen.

> Materia – Neue Nikes

> Die Orsons – Für immer Berlin

> Die Orsons – Unperfekt

> Captain Planet – Stühle Rücken

> Jennifer Rostock – Bessere Hälfte

> Jennifer Rostock & Sido – Du willst mir an die Wäsche

> Jan Delay – Ein Leben lang

“So viele Dinge die versalzen uns das Leben. Nimm die Bullen, nimm die Schulden, nimm den Regen. Doch ich hab ne Waffe gegen sie und das bist du/ Mit dir an meiner Seite hab ich kein Schiss vor Konsequenzen/ Mit allem kann ich leben/ Solang ich mit dir leben kann/ Für immer und für ewig/ Aber mindestens ein Leben lang”

Orrrr. Ich liebe Jan Delay für diesen Song, weil ich den Text mit meinem Freund & meiner besten Freundin verbinde. Total großartig.

> Kraftklub – Mein Leben

> Kraftklub – Songs für Liam

(Alles von Kraftkklub ist gut, das komplette Album.)

> Bratze – Strafplanet

> Freundeskreis – Esperanto

> Sportfreunde Stiller – Siehst Du das genau so?

> Prinz Pi – Wunderkind

> Prinz Pi – Königing von Kreuzberg

> Prinz Pi – Laura

> Asaf Avidan – One Day

“One day baby, we'll be old
Oh baby, we'll be old
And think of all the stories that we could have told”

> Lana Del Rey – Diet Mountain Dew

Ich könnte einfach ALLES von Lana Del Rey PAUSENLOS hören. Eigentlich ist jeder Song es wert, hier aufgeführt zu werden. Müsste ich mich für einen entscheiden – was ziemlich schwer ist, aber wenn wirklich, dann “Diet Mountain Dew”. Eine Begründung dafür habe ich nicht mal. Der Text ein bisschen, aber es ist der Song einfach insgesamt. Ich liebe ihn.

> Jay-Z & Kanye West – Niggas in Paris

> Jay-Z & Kanye West – That’s my bitch

> The Doors – People are strange

> The Doors – Love her madly

> Sleigh Bells – Demons

> Modest Mouse – Dashboard

> Melpo Mene – Snakes & Lions

> We are Augustines – Chapelsong

> The Gaslight Anthem – Blue Jeans & White T-Shirts

> The All-American Rejects – The Wind blows

> Bury your dead – without you

> Limp Bizkit – Take a look around

> Limp Bizkit – My Generation

> B.R.M.C – Sure as the sun

“Sure as the sun” finde ich wieder perfekt, um zusammen einfach rumzuliegen und so. Ich mag die leicht traurige Stimmung im Song irgendwie.

> Franz Ferdinand – Auf Achse

> Franz Ferdinand – Take me out

Oh, Franz Ferdinand sind so großartig. Bevor ich sterbe muss ich sie unbedingt noch mindestens 1000 mal live sehen.

“I say don't you know. You say you don't know .I say... take me out! (…) I'm just a shot, then we can die.”

Inspiration #3

image

Wie DRINGEND ich Nike Vortex brauche!

Pullover Romwe/ Hose TRUE RELIGION/ Uhr CASIO/ Sneakers Nike “Vortex”

Eine kleine Wunschliste.

image

Ich mag Lu’s Wunschlisten immer ganz gerne, deshalb tat ich es ihr mal gleich und erstellte eine Beauty-Wunschliste von mir. Davor musste ich erst mal etwas länger überlegen – doch schon seit einigen Wochen sind es eigentlich immer die gleichen Produkte. Warum ich sie bisher noch nicht kaufte, kann ich aber nicht mal sagen. Oft wurde eher in Kleidung investiert, mal in Vergessenheit geraten, mal irgendwas anderes.

Genau gewünscht:

Bobbi Brown Pot Rouge / Ciaté Caviar Manicure Set / Essie “Lion Around” / Smashbox O-GLOW Blush / Valentino Parfum.

Ja. Ist ja bald Weihnachten. Vielleicht lesen meine Eltern ja ab und zu mal meinen Blog.

Eyeliner Liebe Teil I: Helena Rubinstein Spectacular Eyeliner

image

Ohne einen Lidstrich funktioniert kein Make up für mich. Es gibt kein anderes Produkt, dass wichtiger für mich ist, wenn es um mein Augen Make up geht. Ich trage IMMER einen Lidstrich, gezogen mit einem flüssigen Eyeliner. Da sich im Laufe der Zeit immer mehr Eyeliner in diversen Formen (neben der klassischen, flüssigen Variante zum Beispiel in Form von Stiften oder als auf Gel-Basis) bei mir angesammelt habe, dachte ich, dass ich für euch eine Zusammenfassung schreibe. Denn ich finde es selbst etwas schwierig, den passenden Eyeliner zu finden: Welcher hat den perfekten, tiefen Schwarzton? Welcher hält lange? Welchen kann man besonders gut auftragen? Da ich eine ganz gute Auswahl mittlerweile zuhause habe, denke ich, dass ich euch eine kleine Hilfe bieten kann.

Beginnen werde ich mit dem Eyeliner “Spectacular” von Helena Rubinstein. Er ist neu im Sortiment, wurde mir vor ein paar Wochen zum Testen zugeschickt. Mittlerweile ist er leer – und ich bin ganz froh, dass ich gewartet habe, bis ich über ihn schreibe. Erhältlich ist er für ca. 32 Euro (nur) in schwarz, der Inhalt liegt bei 1,7ml. Bei mir hielt er ungefähr 2 Monate bei täglicher Anwendung. Bei Parfumdreams findet ihr ihn übrigens für rund 26 Euro.

IMG_7422

Rubinstein sagt dazu:

“Eyeliner mit intensiven Farbergebnissen, extra hoher Deckkraft und einem intensiven "Vinyl"-Effekt. Die Waterproof-Formel ist angereichert mit einem hohen Anteil an Pigmenten für eine gestärkte und geschützte Augenkontur - jeden Tag.”

Im Werbetext wird schon “das Plus” des Eyeliners beschrieben: Er hat eine hohe Deckkraft, soll lange halten (wasserfest) und hat einen “Vinyl”-Effekt, heißt, dass er hochglänzend ist nach dem Auftrag. Dem kann ich zustimmen: Eine hohe Deckkraft hat er, er ist wirklich tief,tief,tiefschwarz. Absolut intensiv. Auch der Vinyl Effekt ist sichtbar; im Vergleich mit allen anderen Eyelinern hat er wirklich den “glänzendsten” Effekt. Zieht man ihn richtig, sieht er zunächst einmal wirklich perfekt aus. Fast als ob er optisch immer feucht bleiben würde.
Der Auftrag ist jedoch extrem schwierig. Ich bin geübt darin, einen Eyelinerstrich zu ziehen – trotzdem musste ich mich ganz schön an ihn gewöhnen. Seine “Pinsel” ist unglaublich lang und läuft richtig, richtig schmal zusammen. Dadurch dass er sehr beweglich ist, braucht man eine ruhige Hand beim Auftrag. Einen Eyelinerbogen damit zu zeichnen ist am Anfang fast unmöglich. Zudem kommt hinzu, dass er viel zu viel von der Eyelinerfarbe aufnimmt. Alles in allem ist er daher wirklich nur für Frauen geeignet, die geübt sind. Und selbst dann ist er am Anfang wirklich schwierig in der Anwendung.

IMG_7423

Seine Haltbarkeit sagte mir auch nicht so wirklich zu. Zwar ist er wasserfest, aber nur einige Stunden. Am Ende des Tages bröckelt die Farbe unschön ab. Einmal sogar an einem ganzen Stück, auf einmal war der komplette Eyelinerstrich verschwunden. Ein weiterer negativer Punkt für mich. Entfernen lässt er sich nur mit ölhaltigen Reinigungsprodukten. Zudem kommt, dass sich gegen Ende unschöne Klümpchen gebildet der Eyelinerfarbe gebildet haben, die extrem genervt haben.

IMG_7669 IMG_7424

Mein Fazit: Er ist für mich nicht empfehlenswert. Zwar ist er in der Farbe & dem Effekt wirklich sehr gut, aber der Auftrag ist einfach zu schwierig und die Haltbarkeit hat mich nicht überzeugt.

Das Produkt wurde mir von Helena Rubinstein kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.