Montag, 8. Juli 2013

Summer Beauty Hotlist 2013: Meine Auswahl

summerlist

image

Deals.com hat in Zusammenarbeit mit Douglas einige Blogger gefragt, welche Produkte im Sommer für uns wichtig sind. Auf dem hauseigenen Blog “This is what we love” könnt ihr alle ausgewählten Produkte- und Blogs nachlesen.
Der Sommer stellt veränderte Ansprüche an Make up und Pflege: Was hält auch in der Hitze auf der Haut? Was schützt die Haut vor der Sonne? Und: Wie kann man sich erfrischen, wenn es richtig heiß ist?

summer1

Foundation & Concealer für heiße Tage
Ich habe meinen Fokus auf das Gesicht gerichtet: Ich möchte auch im Sommer Make up verwenden, wünsche mir auch bei hohen Temperaturen eine Foundation, die meine Haut ebenmäßig macht- und sie es auch lange bleiben lässt.
Eine solche Foundation ist nicht ganz leicht zu finden. Meine persönlichen Ansprüche kamen noch dazu: meine Haut ist im Moment eher fettig und hat leichte Unreinheiten. Ich ließ mich bei Douglas am MAC Counter deshalb genau beraten und dabei fiel die Wahl auf die

Matchmaster Foundation mit LSF 15
MAC beschreibt sie so: “Die feuchtigkeitsspendende Foundation mit durchscheinenden Pigmenten sorgt dafür, dass sich das Make-up perfekt dem persönlichen Hautunterton anpasst. Für ein natürlich mattes Finish. Mittlere, aufbaubare Deckkraft.”

summr2summer3

image

Hier seht ihr den direkten Unterschied: Links ist die Haut ungeschminkt (und wie man sieht, sehr ölig) und rechts mit der Foundation (und ihr seht meine Lieblingsfrisur bei heißen Temperaturen: Einfach ein Dutt, geht immer). Als Grundlage habe ich das neue Biotherm Serum aus der Aquasource-Serie: Die Textur ist leicht und zieht schnell ein, die Haut ist mit mega viel Feuchtigkeit versorgt.  Um wieder zur Foundation zu kommen: Die Deckkraft ist mittel, mit einem Schwämmchen kann man die Foundation etwas leichter auftragen. Anschließend fixiere ich mit einem ganz leichten, zart schimmernden Puder von Artdeco (aus der Dita-Kollektion, “Candle-Light-Powder). Der Pro Longwear Concealer (ebenfalls von MAC) ist im Sommer mein Lieblings-Concealer,

MAC sagt über ihn: “Ein leichter, flüssiger Concealer, der bei mittlerer bis starker Deckkraft ein natürlich mattes Ergebnis bietet. Hält bis zu 15 Stunden. Besonders gut geeignet für die Partien unterhalb der Augen und bei Verfärbungen der Haut.”

Die cremige Textur lässt sich mit einem Schwämmchen gut und großflächig auftragen und hält lange – selbst in der Sonne. Vergesst nicht, eure Augen mit einer Augencreme zu pflegen und in der Sonne am besten immer eine Sonnenbrille als Schutz zu tragen.

Farbe für den Sommer
Ein besonders hübsches Sommer-Produkt habe ich bei KIKO gefunden: Das “Sun Bronzing Blush” besteht aus drei zusammengesetzten Farben, die einmal eine frische Farbe dem Gesicht geben, einmal Kontur geben und einmal der Haut einen hübschen Schimmer. Im Moment limitiert erhältlich. Meine Farbe heißt “103 Marlachi Pink” und ich LIEBE das Blush, weil die Haut dadurch frisch und strahlend aussieht. Unten seht ihr einmal links die Kontur, rechts oben die Farbe komplett aufgetragen (zuerst die dunkle Farbe als Kontur, dann der altrosa Ton für die “Farbe im Gesicht” und darüber zart der pinke Schimmer – perfekt!)

summer4

image

Erfrischung & Pflege
Zur Erfrischung mag ich Biotherm’s “Eau Oceane”, ein ganz leichtes, frisches und angenehmes Körperspray das an “Meer & Urlaub” erinnert. Anders als ein Parfum kann das Körperspray auch in der Sonne verwendet werden und ist daher immer mein Ersatz zum klassischen Parfum.

Das wichtigste auf meiner “Summer Hotlist” bleibt aber: Mein Freund. Neben ihm in der Sonne zu liegen ist am aller schönsten. ;)

image

Und wie sieht’s bei euch aus? Auf was könnt ihr im Sommer nicht verzichten?

Kommentare:

  1. Der Blush gefällt mir gut!
    Wie lange bleibt deine Haut so matt? Also übersteht das einen Arbeitstag, oder kommt der wunderschöne natural glow schnell wieder durch? Ich puder meine Foundation immer mit dem losen Chanel Puder ab und obwohl ich sonst immer sehr zufrieden mit ihm war, lässt es mich im Sommer doch ein bissi hängen :-( Auf dem ersten Bild in dem Post sieht man das gut: http://lelimitededition.wordpress.com/2013/07/08/gold-n-pink-oder/
    LG Woshti

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das Blush ist ein Traum und das Eau Océane erinnert mich total an Urlaub!

    Liebe Grüße Madlenchen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!