Samstag, 30. November 2013

Black Addiction

"Wer ist denn gestorben?" fragte mein Freund mich letztens. Denn eigentlich lege ich mich bei der Farbe meiner Kleidung nicht fest, doch seit ein paar Wochen geht nur noch: SCHWARZ. 
In Kombination mit fließenden Stoffen und/oder Oversize-Strick zur Skinny. Im Alltag greife ich neben Ankle Boots (selbstverständlich auch schwarz) zu den Nike Free Run 5. die sind einfach perfekt für den Alltag und lockern jedes schicke Outfit aus. Für mich übrigens auch entdeckt diesen Winter: Fake-Fur Mäntel. 


Dazu kombiniere ich entweder gern meine neue Statement-Kette von Zara, einen karierten Schal (groß und aus einem kuscheligen Material) uuuuuund, ganz wichtig: Rote Nägel UND rote Lippen. 



1 Kommentar:

  1. Schwarz geht einfch immer. Es macht einen ganz anderen Menschen aus einem. Ich liebe schwarze Klamotten :D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!