Samstag, 6. September 2014

Giorgio Armani “Eyes to kill solo” - Augen Make up

Giorgio-Armani-eyeshadows-2 CA4589

Seit April diesen Jahres gibt es von Giorgio Armani Cosmetics die “Eyes to Kill” Solo Lidschatten. Unterteilt werden sie in 3 unterschiedliche Texturen (Matte, Vivid sowie Satin) und die Farbpalette umfasst 24 Farben von dezent bis knallig.
Enthalten sind 1,5g zu ca. 32 Euro

Uebersicht
Übersicht der Farben (zum Vergrößern klicken)

Das sagt Armani Cosmetics
“Die Kunst der Farbe

Ein intensiver, geheimnisvoller Blick, umschattet von authentischer, kraftvoller, fast schon gewagter Farbe ... ein Blick im Stil von Armani! EYES TO KILL SOLO lässt sich inspirieren von den Nuancen der Natur und präsentiert eine breit gefächerte, facettenreiche und beeindruckende Palette von „Macro Color“-Nuancen. Ob elektrisierend, mineralisch oder Nude – jeder einzelne Farbton wirkt vibriert dank der einzigartigen Texturen auf seine ganz eigene Weise. Subtile, seidige, intensive oder pure Materialien vermengen sich auf nahezu schwerelose Art und schenken jeder Nuance unverwechselbare Leuchtkraft und Charakter. Dieser innovative Ansatz mit Hightech-Formeln nach Maß für jede Nuance enthüllt die ganze Schönheit der eingesetzten Pigmente. Die Mono Lidschatten sind unterteilt in drei unterschiedliche Textur-Familien: MATT, SATINIERT und VIBRIEREND.”

Ich besitze die Farbe 02, ein mattes Nachtblau.
Enthalten ist außerdem ein kleiner Applikator, ich empfehle jedoch einen Pinsel beim Auftragen zu verwenden. Alle Farben können auch feucht aufgetragen werden und lassen so ihre Farbintensität steigern. 02 ist ein guter Farbton für Smokey-Eyes.

AC2 AC4 AC5
AC7

Die Texturen wurden so entwickelt, dass man sie überlagern, vermischen oder kontrastierend auftragen kann. Für besonders intensive Farbergebnisse kann jede Farbe auch feucht aufgetragen werden. Ich habe es bei dem 02er aber gelassen, weil er in seiner ursprünglichen Textur schon intensiv ist.
Der Lidschatten ist sehr weich und seidig, lässt sich ohne Probleme intensiv auftragen und genau so gut verblenden und bei Wunsch eher dezent einsetzen. Mein Make up damit war kombiniert mit einem Nude-Farbton. Ich habe ihn in Kombination mit einer Lidschattenbase aufgetragen, verwendet ihr den Lidschatten “trocken” würde ich euch die Base immer empfehlen, da sie eine gute Grundlage bildet damit der Lidschatten auch den ganzen Tag hält.
Insgesamt hat er eine solide, gute Qualität, lässt sich gut auftragen und hat eine schöne Farbe. 

CA567

Der Lidschatten wurde mir von Armani Cosmetics zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar:

Vielen Dank für deinen Kommentar!