Mittwoch, 28. Januar 2015

Chanel Paradiso & Tenderly aus der Réverie Parisienne Kollektion

Chanel_Reverie_6

In der Frühjahrskollektion Réverie Parisienne von Chanel gibt es drei Nagellacke, zwei davon kann ich euch genauer zeigen: “Paradiso” und “Tenderly”

_SAM5358

_SAM5356
_SAM5357
_SAM5359
_SAM5360
_SAM5361
_SAM5363
_SAM5367

Das Chanel mit Nagellackfarben in der Beautywelt regelmäßig einen Hype auslöst, dürfte spätestens seit der Farbe “505 Particuliere” bekannt sein. Nicht umsonst kursierte der nach dem Verkaufsstart blitzschnell ausverkaufte Nagellack im Internet für bis zu 300 Euro. Pro Flasche mit 13ml Inhalt. Zu jeder neu erscheinenden limitierten Make-up-Kollektion sind daher auch die Nagellacke immer ein kleines Highlight. Auch das Frühjahr 2015 beginnt bei Chanel mit zwei Farben, für die es (bisher) keinen Vergleich gibt. Heute sind es: Ein mindgrünes Perlmutt und ein dezentes Flieder.
Mir gefällt Paradiso besser, ich finde die Farbe einzigartig (außerdem liebe ich einfach alles was schimmert). Auf den Nägeln wirkt er etwas kühler, der mindgrüne Farbton wirkt etwas mehr silber. Erinnert ein bisschen an eine Muschel, passt auch nicht zu allem – aber zum richtigen Outfit perfekt. Wem Paradiso zu speziell und zu auffällig ist, der wird wahrscheinlich Tenderly mögen. Ein Fliederton, der aber zu allem passt und sich sehr zurück hält und sich dadurch auch gut als täglicher Alltagsnagellack eignet.

Beide sind mit zwei Schichten gut deckend, trocknen blitzschnell. 13ml für ca. 24 Euro, limitiert im Handel erhältlich.

Gute Swatches findet ihr übrigens bei "I'm a Beautygeek"

* Die Produkte wurden mir von Chanel zur Verfügung gestellt

1 Kommentar:

  1. Schöne, unaufgeregte Farben ganz nach meinem Geschmack. "Tenderly" erinnert mich ein wenig an den alten "Paradoxal" nur eben ohne Schimmer.
    Ich freu mich, dass du wieder so fleißig am Bloggen bist, denn ich hatte deine Posts echt vermisst!

    www.globalspicedblog.tumblr.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!