Botanicals Fresh Care: Die neue Lavendel Serie

DSC_0079

Schon vor einigen Wochen sah ich bei Instagram die neue Serie mit Lavendel von BOTANICALS. Nun gab es sie endlich in der Drogerie und ich konnte nicht anders, als die Serie sofort zu probieren…

Vielleicht sind euch die BOTANICSLS Fresh Care Shampoos bereits in der Drogerie aufgefallen: Es handelt sich dabei um eine Premium-Haarpflege von L’oréal Paris im Drogeriebereich. Für die Produkte hat L’oréal einiges geändert:

“Bei Botanicals Fresh Care arbeiten wir mit Lieferanten zusammen, die strenge Kriterien erfüllen müssen. Das beinhaltet auch eine genaue Dokumentation (durch regulatorische, nachvollziehbare & analytische Daten), um ein transparenteres und umweltverträglicheres Engagement zu garantieren. Zudem eröffnen diese neuen Partnerschaften auch innovative Wege für erstklassige Qualität und hohe Leistung, von denen wir alle profitieren. Wir suchen jede einzelne unserer Botanicals-Zutaten nicht nur nach Nutzen, sondern auch nach ihrer hochqualitativen Zusammensetzung und einem schonenden Extraktionsverfahren sorgfältig aus. Sie sind immer natürlichen Ursprungs und regenerativ. Zudem arbeiten wir mit mehreren Zulieferern zusammen, um das Beste aus ihrer Vielfalt zu kombinieren und stets hochwertige Zutaten zu garantieren.” Quelle

image

Verzichtet wird außerdem auf Silikone, Parabene und Farbstoffe. Die Inhaltsstoffe sind eine Botanische-Mixtur und bestehen z.B aus Kokosöl, Lavendelöl oder Camelinaöl. Das Kopfhaut-Pflegeöl besteht sogar aus 99% natürlichen Inhaltsstoffen, die verbleibenen 1% führen sich zurück auf die Konservierung. Insgesamt 5 Serien für unterschiedliche Haarbedürfnisse gibt es. Ich habe zuerst das Shampoo aus der “Geranie”-Serie verwendet, da es “klassisch” für ein schönes, glänzendes Haar bestimmt ist. Dazu habe ich die Haarcreme verwendet, die zu meinen liebsten Produkten gehört: Sie frischt das Haar unterwegs auf, glättet und pflegt zusätzlich und das Beste: Das Haar sieht nach dem Auftragen nicht fettig aus.

Nun aber zu der Lavendel-Serie. Meine Haare sind extrem nervig, die passende Pflege für mich zu finden ist wirklich fast unmöglich. Entweder reagiert die Kopfhaut auf das Shampoo oder aber die Haarlängen – dann sehen meine Haare entweder stumpf aus oder fettig. Den Ursprung des Problems habe ich bisher noch nicht herausgefunden. Deshalb bin ich einfach immer auf der Suche nach einem neuen Shampoo. Und ich habe schon alles durch, egal ob Drogerie oder High-End vom Friseur. High End sagt mir bei der Haarpflege mehr zu, aber auch hier hatte ich zuletzt schlechte Erfahrungen. Bei einem Shampoo-Preis von 25 Euro ist mir die Gefahr, ständig wieder einen teuren Reinfall zu erleben, auch einfach zu groß. In der Drogerie finde ich nur mühsam etwas, meistens in dem Preisbereich der für die Drogerie etwas “höher” ist. Ich LIEBE die Haarpflege von Maui (dazu bald mehr!) aber auch mit BOTANICALS kam ich bisher gut zurecht.

image

Ich liebe den Duft von Lavendel, die Serie duftet so angenehm dezent und natürlich nach Lavendel. Die Formulierung des Shampoos ist samtig, lässt sich gut in der Hand mit Wasser aufschäumen. Ich muss jedoch mehr Shampoo benutzen als es auf der Flasche (die übrigens aus recyceltem Material besteht) angegeben (“3 haselnussgroße Portionen…”). Mein Haar glänzt nach der Reinigung, nach ca. 3 Tagen muss ich sie dann wieder waschen. Früher habe ich meine Haare noch täglich gewaschen, heute versuche ich, die Zeit etwas in die Länge zu ziehen um mein Haar zu schonen. Durch viele Färbungen, ständiges Glätten und die falsche Pflege hat mein Haar wirklich sehr gelitten.

Nicht überzeugen konnte mich das Haaröl. Man soll es vor der Haarwäsche auftragen und einmassieren. Vielleicht hilft es, wenn die Kopfhaut wirklich trocken ist. Bei mir ist der Effekt gleich null.

Ebenfalls aus der Serie habe ich die Maske gekauft. Da sie nur 3 Minuten einwirkt, verwende ich sie bei meinen trockenen Haaren wie eine intensivere Spülung. Die Pflege ist gut – für sehr trockene Haare pflegt sie aber wahrscheinlich zu wenig. Sie ist aber auch nur für normales Haar geeignet, daher kann man bei trockenen Spitzen zu einer Alternative greifen (z.B die “Stärke-Kur”  aus der Koriander-Serie. Diese Kur habe ich auch, finde sie aber bei der Dossierung schwierig. Wenn ich zu wenig benutze, merke ich kaum eine Pflege. Greife ich zu viel, wirken die Haare beschwert. Vielleicht kommen meine Haare einfach nicht richtig mit ihr zurecht. Im Winter verwende ich auch am liebsten ein Haaröl.

Fazit: Ich finde die BOTANICALS Produkte sollte man nicht unbeachtet lassen! Das Shampoo gefällt mir gut, meine Haare glänzen schön nach der Haarwäsche und der Duft ist angenehm. Desweiteren gibt es einige interessante “neue” Produkte wie das Kopfhaut-Öl, die Kuren oder auch die Haarcreme, die nicht ganz so gewöhnlich für die Drogerie sind. Auch wenn ich sie nicht vertragen habe, vielleicht kommt ihr super damit klar. Pro Produkt müsst ihr mit ca. 8 Euro rechnen, den Preis halte ich aber für gerechtfertigt.

Kommentare